Scheidungen erhöhen das Schulversagen

Scheidung ist für Eltern und Kinder eine ganz andere Erfahrung: Die Familie, in der die Kinder geboren und aufgewachsen sind, verschwindet plötzlich und trotz der Mängel, die sie haben könnten, war sie für die Kinder die Unterstützung und Sicherheit, die sie brauchten . Nun hat eine britische Studie die Konsequenzen einer Scheidung bei Kindern aufgezeigt Zunahme des Schulversagens.

Scheidung erhöht Schulversagen und den Konsum von Drogen und Alkohol

Diese Studie wurde von der britischen Organisation durchgeführt Auflösung, spezialisiert auf familiäre Konflikte, hat eine Umfrage unter 500 Kindern (Jugendliche zwischen 14 und 22 Jahren) durchgeführt, die zu Hause eine Scheidung hinter sich hatten, und kam zu dem Schluss, dass "Kinder nicht gut funktionieren können, wenn ihr emotionales Leben chaotisch ist".


Insbesondere und als herausragendere Daten deuten die Ergebnisse darauf hin, dass mehr als die Hälfte (65%) der Jugendlichen, die sich in ihrer Kindheit scheiden ließen, erkennen, dass dies den Zugang zu einem Schulabschluss erschwert. In derselben Zeile zeigen die Daten, dass die 19 Prozent verschlechterten ihre schulischen Leistungen und 15 Prozent der jungen Menschen waren gezwungen, ihre Zentren zu wechseln und brachen mit ihrer Umwelt.

Darüber hinaus ein guter Teil von ihnen (32%) wurde in den Streitigkeiten ihrer Eltern verwendet als Boten, die in den Diskussionen den Druck des einen und des anderen erleiden. Angesichts dieser Situation von Druck, Anspannung und Nachlässigkeit der Eltern blühten Essstörungen, was die Zahl dieser Kinder unter den Scheidungskindern erhöhte. Ebenso gab ein Teil der Befragten zu, dass er aufgrund des Stresss, dem er ausgesetzt war, Alkohol (14%) und Drogen (13%) konsumieren musste.


Scheidung in Spanien in Zahlen

Obwohl diese Studie im Vereinigten Königreich durchgeführt wurde, ist sie auch in Spanien von großer Bedeutung, wo die Daten zu Scheidungen schrittweise angestiegen sind. Im Jahr 2013 wurden in Spanien 95.427 Scheidungen und 4.900 Trennungen unterzeichnet, sodass pro 1.000 Einwohner zwei Scheidungen eingetragen werden. Das Durchschnittsalter der Scheidungsfrauen liegt bei 42 Jahren, das der Männer bei fast 45 Jahren. In den meisten Fällen (76%) handelt es sich um die Frau, die das Sorgerecht für die Kinder erhält.

Die Folgen der Scheidung bei Kindern

Ein Fehler, den Eltern nach einer Scheidung begehen, ist die Änderung der oben festgelegten Richtlinien und Normen. Der freizügige Stil und die mangelnde Beaufsichtigung der Kinder durch die Eltern können zum Teil darauf zurückzuführen sein, dass die Erziehungsrichtlinien nach der Pause zwischen den Eltern unterschiedlich sind, und zum Teil der Versuch, (oft materiell) zu kompensieren. dem Kind wegen der Situation, die er durchmacht. Dieses neue Verhalten der Eltern führt zu einer Reihe negativer Folgen für die Kinder.


So zeigt eine von UNICEF veröffentlichte Studie, dass die Folgen von moderat bis schwer und von vorübergehend bis dauerhaft reichen können, abhängig von:

1. Grad des vorherigen Konflikts und die Beteiligung von Kindern am Konflikt.
2. Übung oder nicht der gemeinsamen Erziehung
3.  Die Auswirkungen des wirtschaftlichen Niedergangs und des Lebensstils.

Diese Konsequenzen können unter anderem sein:
- geringere akademische Leistung
- Vermindertes Selbstwertgefühl oder das Selbstverständnis
- soziale Schwierigkeitenemotionale Probleme (Angst, Angst, Depression)
- Verhaltensprobleme.

Normalerweise treten diese Probleme normalerweise während der Scheidung auf und enden nach einigen Jahren, wenn sich die Situation stabilisiert. Langfristig werden diese Kinder jedoch als Erwachsene mit mehr Schwierigkeiten aufwachsen, um beispielsweise an die Kontinuität der Beziehungen zu glauben oder sich zu engagieren.

Patricia Núñez de Arenas

Video: Scheidung - So musst Du nach der Scheidung kein Geld an Eltern oder Schwiegereltern zurückzahlen!


Interessante Artikel

Sandwich-Kinder: Vor- und Nachteile von Medien

Sandwich-Kinder: Vor- und Nachteile von Medien

Ein Kind ist ein Sandwich, wenn es sich nicht als Einzelner von seinen Brüdern erheben kann. Das mittlere Kind mag sich verunsichert fühlen, da es nicht die Prominenz und Wichtigkeit genießen wird,...

Hirnverletzungen bei Kindern nehmen im Sommer zu

Hirnverletzungen bei Kindern nehmen im Sommer zu

Gute Notizen zu Hause? Toll, spiele feiern und hab Spaß im Sommer. Nichts zu Hause zu bleiben, die Außenwelt hat Jung und Alt viel zu bieten, die während der Sommermonate eine tolle Freizeitwette...

Spanien wird alt, während sich die Welt verjüngt

Spanien wird alt, während sich die Welt verjüngt

Wie haben sich die Landschaften in den Städten verändert? Und wir beziehen uns nicht auf die Zunahme der Anzahl von Autos in diesen Umgebungen oder die größere Präsenz elektronischer Elemente. Man...