Jugendliche, wie man ihre Werte aufbaut

Die Menschen sehen sich im Laufe ihres Lebens in verschiedenen Umgebungen und handeln mit Menschen aller Art. Die Persönlichkeit verändert sich im Laufe der Jahre und die Werte werden von den Umgebungsbedingungen beeinflusst: Freundschaften, Arbeitsumfeld, Einfluss von Universitätsprofessoren usw. Dies geschieht im Jugendalter deutlich ausgeprägter.

In vielen Fällen können die Probleme, die sich für Jugendliche ergeben, die seit Kindertagen eingeführten Prinzipien in Frage stellen. In diesem Alter müssen sie alles, was sie in der Kindheit und Jugend gelernt haben, in die Praxis umsetzen, und dazu müssen sie ihre eigenen Argumente in ihre Handlungsweise einbringen.


Vor allem sollten Teenager vorsichtig sein

Erstens, um seinen Grundsätzen treu zu bleiben, ist es unerlässlich, dass Jugendliche vorsichtig sind. Klugheit ist eine praktische Tugend der Vernunft, zu einer konkreten Handlung bestellt. Umsichtig zu sein bedeutet, die Auswirkungen unserer Worte und Handlungen zu reflektieren und zu bewerten, bevor sie in die Praxis umgesetzt werden. Als Ergebnis dieser Überlegungen werden wir die notwendigen Argumente liefern, um unsere Motive und Ideen den Menschen um uns herum zu erklären. Die Klugheit gibt anderen Tugenden nach, wie z die Verantwortung und das wird seine Persönlichkeit stärken. Auf diese Weise haben Jugendliche die klarsten Dinge, wenn es darum geht, in einer peinlichen Situation "Nein" zu sagen.


Schärfen Sie den kritischen Sinn von Jugendlichen

Ebenso ist es bei einer starken Persönlichkeit schwer, sich von der Strömung mitreißen zu lassen, durch die "Es tut die ganze Welt, es sollte nicht so schlimm sein". Damit Jugendliche ihre eigenen Ideen beibehalten können, müssen sie dies tun den kritischen Sinn schärfen und nicht leicht mit allem, was ihnen gesagt wird, aufzusaugen, aber zu wissen, wie man unterscheidet. Es ist möglich, dass ein Professor an der Universität seine Position nutzt, um verheerende Ideen an seine Studenten zu verbreiten. Wenn sie keine Menschen unterscheiden, wird es schwer für sie sein, diese Lektionen zu entmystifizieren und zu unterscheiden, wo ihre Lehren enden und wo ihre persönliche Meinung beginnt.

Das gleiche kritische Gefühl muss man zum Zeitpunkt des Sehens haben Fernsehen. Der Einfluss dieses Mediums und seine Fähigkeit, das Denken vieler Menschen zu gestalten, ist offensichtlich. Oft werden wir durch Serien und Programme als normale Situationen dargestellt, die überhaupt nicht und moralisch nicht akzeptabel sind, nur weil sie häufig vorkommen oder wenn Gefühle involviert sind. Wenn der Teenager klare Prinzipien hat, werden diese Ideen nicht so leicht in die Tat umgesetzt und nicht von den "Moden" des Augenblicks mitgerissen.


Teenager müssen lernen, NEIN zu sagen

Zweifellos sind Freundschaften Freundschaften, die Überzeugungen und Überzeugungen in vielen Fragen festigen. Jugendliche müssen daher klar sein, dass sie niemanden ablehnen müssen, weil ihre Vorstellungen und Überzeugungen nicht ihren entsprechen. Aber sie müssen genug haben Klugheit zu wissen, inwieweit die Lebensweise seiner Freunde ihm Schaden zufügen kann und dazu führen kann, dass er Dinge tut, die er später bereuen wird.

Wenn Ihre Freunde Sie dazu drängen, Handlungen durchzuführen, die nicht richtig erscheinen (Drogen nehmen, ein Mädchen nutzen, ein paar Getränke trinken usw.), sollten Sie dies tun zeige genug Integrität und Charakter Nein zu sagen, nicht wollen und bitte nicht darauf bestehen. Es ist jedoch nicht notwendig, wütend auf sie zu sein, sondern fest. Es ist gut, ihnen Gründe zu geben, um genau zu wissen, wie unsere Position ist. Darüber hinaus können diese Argumente ihnen helfen, ihre Ansichten zu bestimmten Themen ein wenig zu ändern.

Zu wissen, wie man nein sagt, ist manchmal aufgrund des Drucks in der Umgebung sehr kompliziert. Die Person, die dieses Verhalten aufrechterhält, schafft es jedoch, ihre Probleme zu lösen, sich mit sich selbst und mit anderen wohlzufühlen. Er hat die Situation unter Kontrolle und fühlt sich dadurch zufrieden und entspannt.

Ein kohärentes Leben in der Jugend

Die Kohärenz bezieht sich auf den Wert, der uns zu Menschen macht, die dasselbe denken, fühlen, tun und sagen und immer nach ihren Grundsätzen handeln.

Wenn ein Teenager sehr von den Menschen und Orten beeinflusst wird, an denen er teilnimmt; Wenn sie schweigen, vermeiden sie es, der falschen Meinung zu widersprechen oder ihr Bestes zu geben, um sich entsprechend der Umgebung zu verhalten, um vor niemandem schlecht auszusehen. Es ist nicht möglich, diesen Wert zu üben. Jedoch immer gleich sein, erhöht das persönliche, berufliche und moralische Ansehen, die die Wertschätzung, den Respekt und das Vertrauen anderer garantiert. Eine konsequente Person zeigt Festigkeit, auch auf Kosten der Position, Meinung oder Freundschaft, die offenbar auf dem Spiel steht.

Teresa Pereda

Video: Die Europäische Union einfach erklärt (explainity® Erklärvideo)


Interessante Artikel

Das Paar und ihre jeweiligen Familien

Das Paar und ihre jeweiligen Familien

Wenn zwei Personen einen neuen Familienkern gründen, bringt jeder einen "Rucksack" der bisherigen Erfahrungen mit Herkunftsfamilie, das wird Einfluss haben, wird sogar in gewisser Weise die...

EINMAL und Braille, von Sprache zu Sprache

EINMAL und Braille, von Sprache zu Sprache

Anlässlich der Feier von Welt-Braille-Tag, die am 4. Januar stattfindet, möchte das ONCE behaupten, dass das Braille-Lese- und Schreibsystem es wird eine sprache. Dank dieser Sprache haben Millionen...

Verhindern Sie, dass Ihr Kind ein Passivraucher ist

Verhindern Sie, dass Ihr Kind ein Passivraucher ist

Wenn die Tabak es ist schlecht für diejenigen, die es konsumieren, es ist unendlich viel schlimmer für diejenigen, die an deiner Seite sind, weil sie diejenigen sind, die den giftigen Rauch...