Schlüssel zur Korrektur eines ungehorsamen Kindes

Die Ungehorsamkeit eines Kindes zu verhindern, liegt nur in den Händen seiner Eltern. Ungehorsam ist in den frühen Jahren der Kindheit des Kindes normal, und daher sollten die Eltern das Kind begleiten, fordern und erklären, dass es sich seiner Handlungen bewusst sein sollte: das Recht vom Unrecht unterscheiden, was kann getan werden und was kann nicht in jeder Situation und in jedem Fall getan werden.

Die Verantwortung der Eltern bei Ungehorsam bei Kindern

Ungehorsam bei Kindern hängt häufig mit einer schlechten Leistung von Erwachsenen, Eltern und Lehrern zusammen. Wir wissen nicht, wie wir etwas senden sollen, oder wir machen falsch. Nicht zustimmen, mangelnde Autorität oder zu freizügig sind einige der Gründe, die zu Gehorsamlosigkeit führen.


1. Mangel an elterlicher Gewalt
Disziplin und Autorität sind für die psychologische Entwicklung des Kindes von zentraler Bedeutung. Sie geben ihm Sicherheit und Stabilität, er gibt seinem Leben Ordnung und bietet ihnen ein Bild von Erwachsenen als Vorbild. Der Mangel an Autorität ist jedoch ein häufiger Mangel, den wir jeden Tag beobachten:

- Wir vergeben die Strafen, die wir Ihnen geben.

- Wir erlauben Ihnen, das, was wir von Ihnen verlangen, nicht zu befolgen.

- Wir übernehmen keine Verantwortung für die Hausarbeit.

- Wir fordern sie nicht in der Studie.

- Wir vermeiden jede Diskussion.

- Wir lassen sie am Ende davonkommen.

2. Wie sollen Eltern die Autorität ausüben?
Die stabilsten und glücklichsten Kinder wurden in der Regel von kohärenten Eltern erzogen, die die Nachfrage mit Zuneigung verbinden konnten. Auf diese Weise können die Kinder leicht die Konsequenzen kennen, wenn man sich an die Hausordnung hält oder nicht. Um nicht in den Mangel an Autorität zu geraten, müssen wir Folgendes bedenken:


- Die gleiche Reihenfolge mehrmals zu wiederholen ist ein Zeichen mangelnder Autorität.

- Die Wirksamkeit einer Bestellung hängt vor allem von der Autorität desjenigen ab, der sie erteilt.

- Die Erhöhung der Stimme fördert den Autoritätsverlust.

Schlüssel, die dem Kind beibringen, zu gehorchen

- Standards festlegen. Bedenken Sie, dass das Senden zu vieler unnötiger Dinge zum Verlust der Autorität führt. Das Ideal ist, wenige Standards zu setzen und fordern, dass sie lernen, Kindern zu gehorchen.

-Motivieren und verstärken positive Einhaltung der Regeln. Es ist besser, positiv zu fordern.

- Markieren Sie die Konsequenzen, die sich aus der Nichteinhaltung ergeben. Es ist wichtig, dass die Konsequenzen, die sich aus der Konformität oder Nichteinhaltung der Normen ergeben, konsistent sind.

- Übung gut ausüben. Die Strafen müssen erfüllt werden. Wir müssen besonders darauf achten, Strafen zu verhängen, die wir letztendlich nicht einhalten wollen. Das Verhalten muss bestraft werden, nicht das Kind. Das Kind muss verstehen, dass es die einzige Ursache für die Bestrafung ist, wenn es gegen eine Regel verstößt.


Wie kann man den Gehorsam von Kindern fördern?

- In der Reihenfolge. Notwendig, um das Zusammenleben in der Wohnung angenehmer zu gestalten: Ordnung in der Schlafenszeit und Weckzeiten, Ordnung in der Pflege Ihrer Sachen oder Ordnung in Ihren Zuneigungen.

- In Treue zur Wahrheit. Fülle sie mit Aufrichtigkeit und Ablehnung von Lügen.

- Verliebt Den sollten sie ihren Eltern und Geschwistern, anderen Familienmitgliedern, ihren Lehrern und ihren Freunden zeigen.

- Im Dienst an anderen. Die, die sie nicht nur mit Worten zeigen müssen, sondern auch mit Gesten, Details und Großzügigkeit.

- Bei der Arbeit Erwachen Sie in ihnen Lerngewohnheiten, helfen Sie ihnen bei ihren schulischen Aufgaben und geben Sie Beispiel für Fleiß.

- In der Freizeit. Begrenzung der Zeitpläne für Fernsehen, Videospiele und Alternativen.

Noelia de Santiago Monteserín

Hinweis: Teresa Artola, Arzt in Psychologie und Master in Familienbildung. Autor des Buches Bildungsschlüssel von 6 bis 12 Jahrenvon Editorial Palabra.

Klicken Sie hier, wenn Sie ein Beispielkapitel des Buches lesen möchten.

Sie könnten auch interessiert sein:

- Wie man lehrt, Kindern zu gehorchen

- Der Schlüssel zum Gehorsam der Kinder

- Erziehung in Werten, dem Willen

Video: Folge 3 "Aus Angst wird Gehorsam, dann Gewohnheit" Die Pferdepsyche


Interessante Artikel

Was sollte mein früherer Sohn wissen?

Was sollte mein früherer Sohn wissen?

Wenn sie älter werden, müssen unsere Kinder zu Hause neue Aufgaben übernehmen. Um 9 oder 10 Jahre alt, sind dies einige der tägliche Aufgaben das sollten sie für sich selbst tun können.8 Fähigkeiten,...