Achten Sie auf Ihre Gesundheit, um den Sommer zu genießen

Millionen von Menschen werden in diesem Sommer zu nationalen oder internationalen Zielen reisen, aber Urlaub ist nicht gleichbedeutend mit Missachtung unserer Gesundheit. Unsere erste Verantwortung beginnt beim Verpacken: Anti-Mücken, ein bequemes und atmungsaktives Schuhwerk, ein Erste-Hilfe-Set mit Medikamenten zur Selbstversorgung und Sonnenschutzmitteln sollten nicht fehlen.

"Im Urlaub brechen wir die Routine, an die unser Körper gewöhnt ist, wir üben neue Aktivitäten aus, setzen uns natürlichen Substanzen wie Wasser oder Sonne viel intensiver aus. Wenn wir zu fernen oder exotischen Zielen reisen, muss unser Körper dies tun sich in Rekordzeit an die Umweltbedingungen, an die neuen Zeitpläne und an die Gastronomie des Ortes anzupassen. Das ist nicht immer einfach ", bekräftigt Dr. Garre, medizinischer Berater von Laboratorios Cinfa.


Tipps für einen gesunden Urlaub

- Schützen Sie Ihre Haut. Wir sind am Strand oder in den Bergen, im Urlaub verbringen wir immer mehr Zeit im Freien. Setzen Sie Ihre Haut zu lange in der Sonne aus und können ohne Schutz Verbrennungen verursachen. Unsere Haut vergisst nicht. Zuallererst müssen wir vermeiden, uns von 12 bis 4 Uhr nachmittags der Strahlung auszusetzen. Daher sollten Sie in Ihrem Koffer nicht alle Arten von Protektoren ab einem Faktor von 30 absehen, die Sie vor UVA- und UVB-Strahlung schützen. Und zum Abschluss vergessen Sie nicht den Hut und die Sonnenbrille.


- Steigern Sie den Verbrauch von Obst und Gemüse in Ihrer Ernährung. Der Szenenwechsel und die Abkehr vom Alltag und das Essen machen Verstopfung zu einem regelmäßigen Begleiter. Um dies zu vermeiden, stärkt es ballaststoffreiche Lebensmittel, Obst und Gemüse. Eine kleine Übung wird auch den Darmtransit begünstigen.



- Passen Sie auf Ihre Füße auf. Die Association for Health Care (ANEFED) empfiehlt, der Pflege unserer Füße besondere Aufmerksamkeit zu widmen, da dies einer der Körperteile ist, der im Sommer am stärksten geschädigt wird. Aufgrund von Besuchen am Pool oder am Strand, beim Wechseln von Schuhen und übermäßigem Schwitzen kommt es häufig zu rauen Fersen, Scheuern oder Blasen. Wie kann man das vermeiden? Einfach, verwenden Sie bequemere Schuhe, atmungsaktiv, mit etwas Dämpfung und die den Fuß nicht übermäßig anspannen. Um die Pflege abzuschließen, können Sie außerdem Limetten oder "Bimsstein" verwenden, um mögliche Entzündungen des Fußes zu lindern und abgestorbene Zellen zu beseitigen. Es ist auch wichtig, Flip-Flops in öffentlichen Bereichen oder Pools zu verwenden, um die Entwicklung von Pilzen zu verhindern.


- Trinken Sie viel Flüssigkeit. Im Sommer müssen wir unsere Flüssigkeitszufuhr sehr genau beobachten. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wann, wie und wie viel getrunken wird. Mindestens zwei Liter Wasser zu trinken ist wichtig, egal ob wir die Hitze bekämpfen oder Darmprobleme haben wollen.



- Tragen Sie lockere Kleidung und bewegen Sie sich. Das Tragen von enger Kleidung verhindert die Durchblutung unseres Körpers und führt zu einem Gefühl müder Beine und Flüssigkeitsansammlungen. Wenn wir lange Reisen machen, sei es mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug, ist es wichtig, die Füße und Beine zu bewegen, um die Durchblutung zu fördern, wenn möglich zu laufen oder die Knöchel zu drehen.


- Bleiben Sie nicht im nassen Badeanzug. Nasse Kleidung nach dem Bad hilft dem Wachstum von Bakterien, die Zystitis oder Harnwegsinfektionen verursachen können. Deshalb müssen wir uns schnellstmöglich trockene Kleidung anziehen.


- Vermeiden Sie Moskitos. Sie lieben die süßen und intensiven Aromen, deshalb verzichten wir auf Kolonien oder Seifen mit diesen Eigenschaften. In Gebieten mit einer stärkeren Verbreitung von Mücken ist es bequem, Kleidung zu tragen, die die gesamte Haut bedeckt, Moskitonetze in den Zimmern zu verwenden und vor allem Mückenschutzmittel anzuwenden.


- Bereite dich auf Tropenkrankheiten vor. Wenn Ihr Urlaubsziel ein exotischer und paradiesischer Ort ist, sollten Sie sich einige Monate vorher in einem internationalen Impfzentrum aufhalten, um Sie über die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu informieren.


- Halten Sie Ihr Kit bereit. Sauerstoffwasser, Hautdesinfektionsmittel, sterilisierte Gaze und Klebeband helfen Ihnen, Wunden sofort zu reinigen und zu heilen. Analgetika, Anti-Grippe-Mittel, Anti-Durchfallerkrankungen und Antihistaminika dürfen nicht fehlen.

Noelia de Santiago Monteserín

Video: Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen


Interessante Artikel

Mit Ihrem Baby auf der Hut vor der Hitze!

Mit Ihrem Baby auf der Hut vor der Hitze!

Der Sommer ist da und mit ihm die hohen Temperaturen. Babys von wenigen Monaten fühlen sich normalerweise unwohl bei übermäßiger Hitze. Um gegen das Wetter zu kämpfen, können wir immer auf ein paar...

Postpartum Depression betrifft auch Männer

Postpartum Depression betrifft auch Männer

Ein Leben in die Welt zu bringen ist eine lohnende Erfahrung für Mütter und Väter. Es gibt jedoch Zeiten, in denen diese Situation die Eltern überfordert und letztendlich dazu führt, dass sie in...