Studiertechniken, die beste Art zu lernen

Welche Faktoren beeinflussen die Leistung von Kindern? In der Der Unterrichtsprozess ist ebenso wichtig wie die Art des Unterrichts wie das Lernen. Der Unterschied zwischen den Lernmethoden zwischen Schülern derselben Schule ist einer der Gründe, warum zwischen Schülern einer Klasse ein größerer Unterschied besteht als zwischen Schulen.

Obwohl alle Schüler derselben Klasse denselben Aufgaben ausgesetzt sind, verwenden nicht alle die gleichen Ressourcen zum Lernen. Es gibt verschiedene Faktoren, die den Aufwand beeinflussen können, und die Ergebnisse sind nicht perfekt korreliert. Der häufigste Grund, warum trotz großer Anstrengungen keine guten Ergebnisse erzielt werden, ist der Mangel an effektiven Lerntechniken. Ein weiterer wichtiger Grund ist in der Regel der Mangel an Schulunterstützung, wenn dies erforderlich ist.


Werkzeuge, um effektiv zu lernen

Es gibt verschiedene Instrumente, um beim Lernen besser zu lernen. Zwischen 6 und 12 Jahren ist es, wenn sie die bevorzugten Lernmethoden auswählen und bestimmen, die wir während unseres ganzen Lebens beibehalten werden. In den Hauptarten des Lernens finden wir:

1. Der mechanische Charakter, die sich durch Wiederholung, Mechanik und Automatisierung auszeichnet.

2. Sinnvolles Lernen, die dafür bekannt sind, kongruente Beziehungen zwischen unterschiedlichem Wissen und Lerninhalt herzustellen.

Sinnvolles Lernen versucht, Verbindungen und Beziehungen zwischen dem, was wir bereits wissen, und dem, was wir lernen werden, herzustellen. Studien zeigen, dass Studierende optimaler lernen, wenn sie die Möglichkeit haben, ihre eigenen Erfahrungen als Grundlage für ihren Lernprozess zu nutzen (Kraft & Billing, 1997).


Die National Association of American Infant Education betont die Wichtigkeit des direkten, interaktiven und persönlichen Lernens und argumentiert, dass Schüler in der Grundschule am besten lernen, wenn der Unterricht sinnvoll, aktiv und durch persönliche Erfahrungen ist (NAEYC, 2009).

Eine Längsschnittstudie zu den verschiedenen Lernstilen ergab, dass die Schüler, die sich aktiv an der Entwicklung und Erleichterung ihres eigenen Lernens beteiligen, langfristig bessere Schüler sind (Allen-Malley & Brinegar, 2007).
  
Die Theorie des sinnvollen Lernens konzentriert sich im Wesentlichen darauf, nicht nachvollziehbares Wissen zu vermeiden, das heißt, den Studenten einen Sinn für die erlernten Konzepte zu vermitteln, damit er mit den bereits gelernten Konzepten angemessen und kohärent in Beziehung treten kann in seiner kognitiven Struktur. Die Theorie betont die Wichtigkeit der aktiven Rolle des Auszubildenden, indem er ihn in seinem eigenen pädagogischen Prozess verantwortlich macht. Ziel ist es, dass aus den Lerninhalten personalisiertes Wissen wird.


Wie entwickelt man eine gute Lerntechnik?

1. Motivation Es ist der erste Schritt, um gute Lern- und Lerntechniken zu erlangen: Es wird gelernt, zu lernen und keine guten Noten zu erhalten, da dies zu Abkürzungen führt, die das langfristige Lernen beeinträchtigen. Es ist wichtig, dass Kinder darüber nachdenken, was sie lernen und ihnen helfen zu verstehen, dass selbst wenn sie nicht erkennen, dass das, was sie studieren, in ihrer Zukunft Funktionalität hat, dies auch der Fall ist.

In der Schule ist der Inhalt genauso wichtig wie die Art und Weise, wie unser Geist durch das Studium verschiedener Routen strukturiert wird. Dieses Lernen prägt unser Denken, unsere Perspektive auf Probleme und unsere Lösungsansätze. Es hat nicht viel Funktionalität, um mechanisch zu lernen, Absätze zu wiederholen, ohne sie zu verstehen oder zu assimilieren, da es weder zur Strukturierung des Geistes noch zur Stärkung neuen Wissens beiträgt. Wenn wir unseren Kindern helfen, sich bewusst zu sein, was sie lernen, werden sie motiviert, ihrerseits zu lernen.

2. Lernen Sie auf sinnvolle Weise. Der zweite Schritt ist die Entwicklung von Techniken, die das Studium erleichtern. Oftmals entsteht das mechanische Lernen aus dem Mangel an Verankerungsideen. Um zu verhindern, dass die Schüler ausschließlich auswendig lernen, schlägt der Psychologe Dr. Ausubel, der die Theorie des sinnvollen Lernens entwickelt hat, die "früheren Organisatoren" vor, die das sinnvolle Lernen erleichtern sollen. Die vorherigen Organisatoren sind eine didaktische Strategie, bei der Sie versuchen, eine Verbindung herzustellen, eine kognitive Brücke zwischen dem, was bekannt ist, und dem, was Sie wissen möchten. Wenn neues Lernen in ein bereits bestehendes Wissensnetz integriert wird, ist es viel einfacher, auf dieses Wissen zuzugreifen und es zu optimieren.

Dies kann erreicht werden, indem wir unseren Kindern beibringen, dies zu tun Verwendung von Konzeptkarten. Diese Technik zielt darauf ab, das Lernen zu lernen, indem Verbindungen zwischen verschiedenen Elementen mit innerem Zusammenhalt hergestellt und strukturiertes Denken gefördert werden. Die Tatsache, dass konzeptuelle Karten entwickelt werden, führt zu einer obligatorischen Einbindung des Schülers in sein Lernen. Wenn diese Denkweise auf eine organisierte Art und Weise assimiliert wurde, kann später auf andere Erkenntnisse extrapoliert werden.

Maite J. Balda Aspiazu. Psychologe und Master in kognitiven Neurowissenschaften

Video: Tipps fürs Lernen | Studium und Schule | Scientology Werkzeuge für den Alltag


Interessante Artikel

Wie kann man Nachmittage für Kinder organisieren?

Wie kann man Nachmittage für Kinder organisieren?

Die Anpassung an einen Zeitplan bei der Rückkehr von der Schule ist für Kinder wichtig, da sie ihnen hilft, die Zeit am Nachmittag zu verteilen und das Beste daraus zu machen. Es ist ratsam, bereits...

Was tun mit den Kleinen in den Ferien?

Was tun mit den Kleinen in den Ferien?

Wenn der Sommer kommt, fragen sich viele Eltern die gleiche Frage: Was machen sie mit den Kleinen, wenn sie im Urlaub sind? In der Sommerzeit haben Kinder drei Monate ohne Schule, und so viel Zeit...

Ist Intelligenz vererbt?

Ist Intelligenz vererbt?

Sind Kinder geboren oder werden sie schlau? Seit Jahrzehnten sind Umweltschützer und Genetiker in Debatten darüber konfrontiert, ob Die Intelligenz wird vererbt oder nicht Die Diskussion darüber, ob...

Gebiss an Kindern bei Kindern, was zu tun ist

Gebiss an Kindern bei Kindern, was zu tun ist

Die Lernprozess von Kindern trägt bei vielen Gelegenheiten so viele mit sich Schläge. Obwohl dies natürlich ist, ist es auch wahr, dass sich Eltern Sorgen machen, vor allem wenn sie klein sind und...