So wählen Sie das beste Spiel für Ihr Kind aus

Wenn es eine Aktivität gibt, die in den Plänen mit Kindern als Familie hervorsticht, ist dies das Theater. Ein Spiel mit Kindern zu besuchen ist ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie, besonders für Kinder. Wählen Sie die geeignetste Arbeit für Kinder, in welchem ​​Alter, Thema, Dauer ...

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie das beste Spiel für Ihr Kind auswählen, sollten Sie daran denken, dass die langsame und einfache Interpretation, das Thema, das auf Geschichten, Fabeln oder für sie entworfenen Geschichten basiert, und die Verlockung des Lebens die Zutaten sind, die das Kindertheater ausmachen ein perfekter Plan für Familienwochenenden.

Tipps zur Auswahl eines Kinderspiels

Die Wahl der Spiele ist jedoch nicht immer einfach. Der Geschmack des Theaters muss auf sensible Weise geschehen, so wie wir Kindern die Freude am Lesen vermitteln. Deshalb geben wir Ihnen einige Tipps, damit ein Ausgang zum Theater immer oder fast immer ein Erfolg ist:


1. Wählen Sie etwas, das dem Alter Ihres Kindes entspricht.
Wenn Ihr Kind jünger als 4 oder 5 Jahre ist und nicht gewöhnt ist, auf eine Sache aufmerksam zu sitzen, wählen Sie am besten ein Spiel, das nicht länger als 30 Minuten dauert.
Wenn Sie ihn seit seiner Kindheit ins Theater gebracht haben, wird er sicher nach drei Jahren mehr als 45 Minuten auf die Show aufmerksam sein.
2. Für Babys müssen die Arbeiten interaktiv sein. Stellen Sie sicher, dass sie mit den Schauspielern interagieren oder die Elemente der Szene berühren können. Es ist schön zu sehen, wie sie ihre Hände mit dem, was sie auf der Bühne gesehen haben, formen.
3. Wählen Sie Themen entsprechend Ihrem Alter.
Das Theater für Babys ist sehr anregend und empfindlich, aber im Allgemeinen wird es bei Kindern über 5 Jahren nicht viel gebracht.
Nach 5 Jahren können sie problemlos eine mehr oder weniger komplexe Geschichte verfolgen und genießen. Nähere dich ihnen. Widerstehen Sie nicht einer Bühne hinter sich zu lassen. Der nächste wird auch faszinierend sein.
Es gibt Werke mit mehr oder weniger Aktion, aber alle mit etwas Unterricht.
4. Suchen Sie nach Werken mit NachrichtenViele Theatervorschläge beinhalten Unterrichtslehren über Werte wie Respekt vor der Umwelt, Respekt vor anderen, Solidarität, die Bedeutung einer guten Ernährung ... es gibt sogar diejenigen, die über das Thema sprechen Mobbing und andere sensible Themen. Alles großartig, um über Themen zu sprechen, die nicht einfach zu Hause sind.
5. Rzu Musikshows und Konzerten gehen, wenn Sie zwei oder mehr Kinder haben, deren Altersunterschied es schwierig macht, sie zu Shows zu bringen, die jeder mag. Musik und Tanz tanzen immer, sie sprechen alle Altersklassen an, und sie neigen dazu, Bewegung zu fördern, wodurch Babys mehr Zeit haben können und ältere sich unkontrolliertem Tanzen hingeben können. Der Platz ist normalerweise aktiviert, so dass viele Kinder gleichzeitig tanzen, sodass es keine Probleme gibt.


Weitere Informationen unter: Theater für Babys und Kinder

Diana Martin Nieto. Direktor von Mama hat einen Plan

Video: Die besten Spiele für die Xbox One ► TOP 10


Interessante Artikel

Die Routine ist nicht so schlimm

Die Routine ist nicht so schlimm

Wir haben einen neuen Kurs mit dem aufgeladenen Akku begonnen. Es kostet aber in Wirklichkeit unser Gewöhnliche Arbeit verleiht dem Leben Stabilität und ZusammenhaltDas bedeutet, dass wir einen Tag...

Folgen von zu lautem Musikhören

Folgen von zu lautem Musikhören

20 Prozent der Jugendlichen haben eine Dauerhaftes Klingeln in den Ohren Englisch: www.goethe.de/ges/mol/thm/tre/en1571343.htm Nur 5 Prozent ergreifen Präventionsmaßnahmen, wie eine Studie des...