Anregung für Babys in der Krippe

Mit den Stimulationsübungen für Babys in der Krippe kann Ihr Baby die Realität kennenlernen, die es umgibt. Stimmen und Klänge für Ihre auditive Stimulation, mobil für Ihre visuelle Stimulation, Puppen für Ihre taktile Stimulation ... so werden Sie Schritt für Schritt die Welt der Stimulation für Babys in der Wiege entdecken. Von Geburt an muss das Baby lernen, in seiner Wiege ruhig zu sein, ohne sich verlassen zu fühlen.

Es wird allgemein angenommen, dass Babys, die sich an Arme gewöhnen, nicht alleine in der Wiege gelassen werden wollen, aber dies ist nicht der Fall. Das Baby muss die Mutter, den Vater fühlen und Körperkontakt haben.

Übungen, um Ihr Baby in der Krippe zu stimulieren

Wie viel kann Ihr Baby in seiner Wiege liegen lernen! Vielleicht gehört Ihr Baby zu denen, die zu weinen beginnen, wenn Sie in seiner Wiege liegen. Es scheint, dass er dich nicht ruhen lassen will und er will den ganzen Tag in deinen Armen sein! Sie müssen ihn viel nehmen und schubsen, aber er muss auch lernen, einige Zeit in seiner Wiege zu bleiben. Bringen Sie ihm dazu bei, die Welt um sich herum mit Stimulationsübungen zu genießen, die ihm helfen, seine Sinne zu wecken.


Es gibt viele Reize, die das Baby von seiner Krippe aus erfahren kann, um alle seine Sinne zu entwickeln. Machen Sie die Krippe Ihres Babys zu Ihrem Verbündeten.

FINDEN SIE STIMMEN VON MAMMA UND PAPST. Der Gehörsinn des Babys ist von Geburt an hoch entwickelt und kann die Stimme von Mama und auch von Papa perfekt erkennen. Um Ihre Sprache zu stimulieren, ist es wichtig, dass Sie mit ihm sprechen, je mehr desto besser. Wiederholen Sie Ihren Namen und identifizieren Sie sich, indem Sie "Ich bin eine Mutter", "Ich bin ein Vater" sagen. Der Ton und die Melodie, die Sie verwenden, ist wesentlich. Das Kind reagiert empfindlicher auf hohe Töne als auf tiefe Töne. Von ihrer Wiege aus kann das Baby die Schallquelle lokalisieren und versuchen, ihr Gesicht zu ihr zu drehen.


SCHNEIDEN SIE EIN SCHÖNES LIED VON CRIB. Das Wort ist in der linken Hemisphäre aufgezeichnet, die für Sprache, Schreiben und Logik verantwortlich ist. Die Melodie dagegen tut es in der rechten Hemisphäre, wo sich der künstlerische Teil entwickelt. Wenn Sie im Laufe des Tages die Wörter mit den Liedern kombinieren, die Sie singen, werden Sie die Entwicklung der beiden Gehirnhälften begünstigen, um ein gutes Gleichgewicht zwischen ihnen zu erreichen, und Sie werden ihre Intelligenz verbessern.

MUSIK IN SEINER STADT. Nehmen Sie Tonbänder mit den Stimmen von Papa, Mutter oder einem kleinen Bruder auf und legen Sie Bänder mit melodischer Musik, vorzugsweise Barock. Dies hilft Ihnen, sich zu beruhigen, einzuschlafen und sich begleitet zu fühlen. Sie können auch Ihr Plappern, Rasseln, Lachen oder Herzschlag aufnehmen. Platzieren Sie das Gerät in der Nähe der Wiege mit einem Volumen von etwa 50 Dezibel.


EINE IMPREGNIERTE GASA MIT IHREM GERUCH. Um Ihre Geruchsempfindlichkeit zu verbessern, können Sie eine mit Ihrer Milch oder Ihrem Kölnischwasser getränkte Gaze in die Wiege legen. Das Baby wird auch versuchen, diese Gaze zu packen.

ZEICHNUNGEN MIT DEN GESICHTERN DER ELTERN. Es gibt Zeiten, an denen Ihr Baby mit offenen Augen in seiner Wiege liegt, insbesondere ab dem ersten Monat. Wir können sie verwenden, um Zeichnungen oder Fotos der Eltern auf beiden Seiten der Wiege zu platzieren, die in Höhe ihres Gesichts in den Gitterstäben hängen. Es wird Sie unterhalten, besonders wenn Sie ruhelos sind oder Mama oder Papa nicht zu Hause sind. Es ist bekannt, dass Kinder gut definierte visuelle Vorlieben haben und dass menschliche Gesichter ihre Favoriten sind, aber vor allem das Gesicht der Mutter gefällt ihnen am besten.

Halten Sie und machen Sie es. Das Baby muss gemischt werden, so dass Sie es oft halten müssen, damit es sich geschützt und geliebt fühlt. Ab der zweiten Woche werden wir die Spiele des körperlichen Kontakts dosieren, so dass das Baby, wenn es den ersten Monat des Lebens erreicht, sich in seiner Wiege befindet. Wenn Sie es in Ihren Armen halten und bevor es seine Augen schließt, lassen Sie es sanft in seiner Wiege, sodass es weiß, dass dies der Ort ist, an dem es schlafen muss. Dort angekommen, wiegen Sie die Wiege ein wenig, damit sie einschlafen kann.

DAS MOBILE DER LICHTER UND SCHATTEN. Nach zwei Monaten, wenn Sie sich im Zimmer hinlegen, sodass es nicht vollständig dunkel ist, können Sie ein Tischtelefon aufstellen, das Licht und Schatten an Wand und Decke projiziert. Wenn Sie Geräusche haben, die Ihnen beim Entspannen und Einschlafen helfen, desto besser. Damit Sie die Stimulation nicht dauerhaft auf derselben Seite erhalten, sollten Sie die Position des Babys in der Krippe ändern.

Tipps, um Ihr Baby zu stimulieren

- Es wird empfohlen, Wiegen und Holzbetten zu verwendenbesser als metallische. Um die Stimulationsübungen durchzuführen, hilft es uns, Räder zu haben, damit Sie von einem Raum in einen anderen wechseln können.
- Um es Ihnen in der Krippe bequem zu machen, Versuchen Sie, dass die Oberfläche, auf der er liegt, flach ist und niemals weiche Kissen oder Matratzen hat.
- Stapeln Sie keine Kissen, um sie festzuhalten, und versuchen Sie nicht, sie zu setzen. Sein kleiner Körper ist noch nicht fertig.Wenn seine Entwicklung es erlaubt, wird er diese Position auf natürliche Weise annehmen. Die Position des Babys muss immer horizontal sein.
- Wechseln Sie es regelmäßig von Seite zu Seite und legen Sie es einige Male auf den Rücken und andere Male auf die Seite. Sie können die Raumwiege auch innerhalb des Raums verschieben, um Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln und Perspektiven zu betrachten.
- Ab dem fünften Monat kann das Baby nun mit den Objekten spielen und diese greifen. Wenn das Baby glücklich ist, legen Sie in der Krippe verschiedene Spielzeuge, vorzugsweise weichen Gummi, helle Farben, unterschiedliche Texturen und kleine, damit Sie sie mit ihren Händen manipulieren können. Es wird das Sehen, Berühren und Bewegen koordinieren, die die Grundlage für die Bildung des dreidimensionalen Sehens bilden.

Patricia Palacios
Berater: Frau Carmen García-Castellón, Autor des Buches Eine ganze Welt von Empfindungen, Editorial Pirámide.

Video: Bewegungsspiele und Reime für Babys und Kleinkinder (urbia.tv)


Interessante Artikel

Dialyse bei Kindern, was sind diese Behandlungen?

Dialyse bei Kindern, was sind diese Behandlungen?

Kein Vater mag es, seinen Sohn im Krankenhaus zu sehen, aber manchmal gibt es keine andere Möglichkeit, als sie in diese Zentren zu bringen, um ihre Gesundheit zu erhalten. Die Härte einiger...

Die Großeltern und ihre Beziehung zur Familie

Die Großeltern und ihre Beziehung zur Familie

Von Anfang an müssen wir die Grenzen gut festlegen, was uns helfen wird, eine freundschaftlichere Beziehung zu haben Großeltern, Eltern und Enkelkinder. Eine Versuchung besteht darin, dass die...

Die Schulen geben nur ungern Fälle von Mobbing zu

Die Schulen geben nur ungern Fälle von Mobbing zu

Die Mobbing Es ist definiert als Einschüchterung und Misshandlung von Schulkindern, die im Laufe der Zeit wiederholt und aufrechterhalten werden, fast immer fern der Augen von Erwachsenen, mit der...