6 Tipps für schönes Haar

Kleine Veränderungen in den täglichen Gesten, mit denen wir uns um unsere Haare kümmern könnenfördern sie ihre gesundheit. Mit diesen 6 Tipps für schönes Haar erfahren Sie, wie Sie das tun können Wasche deine Haare und wie bestimmte Produkte für Haare verwendet werden. Diese Spitzen führen zu einem Vorher und Nachher im Zustand der Haare und zum Aussehen unserer Haare.

Behalte einHaar glänzend und weich, aber vor allem kräftig und kräftig Es ist manchmal einfacher als wir denken, wenn wir dem Rat folgen, den die Spezialisten der American Association of Dermatology empfehlen.

6 Tipps, um schöne Haare zu tragen

1. Waschen Sie öfter fettige Haare


Die Häufigkeit des Haarwaschens sollte sich nach der Menge von richtenFett, das die Kopfhaut erzeugt. Wenn es ölig ist, kann es notwendig sein, es zu wascheneinmal am Tag. Im Falle einer chemischen Behandlung könnte die Kopfhaut trockener sein, daher ist es ratsam, sie seltener zu waschen.

Schließlich müssen wir berücksichtigen, dass im Laufe der Jahre die Kopfhautproduziert weniger Fett Sie müssen das Shampoo also nicht so oft verwenden.

Wenn jedoch ein Ablösen festgestellt wird, waschen wir möglicherweise nicht genug, was zu einer Entwicklung führen kannSchuppen und andere Erkrankungen der Kopfhaut.


2. Konzentrieren Sie das Shampoo auf der Kopfhaut

Wenn Sie Ihre Haare waschen, müssen Sie sich darauf konzentrierenhauptsächlich die Kopfhaut reinigen anstatt die gesamte Haarlänge zu waschen. Wenn nur die Haare gewaschen werden, können sie beschädigt werden und mehr zurückkehrendünn, undurchsichtig und rauh.

3. Conditioner verwenden

Wenn kein Zwei-in-Eins-Shampoo verwendet wird, das das Haar reinigt und pflegt, wird empfohlen, nach dem Shampoo einen Conditioner zu verwenden. Mit einem Conditioner kanndas Aussehen der Haare stark verbessern durch Erhöhen der Helligkeit beschädigt oder gealtert werden, verringern Sie die statische Elektrizität, verbessern Sie die Festigkeit und bieten Sie einen gewissen Schutz vor schädlichen ultravioletten Strahlen.

4. Konzentrieren Sie den Conditioner auf die Spitzen

Da Conditioner dazu führen kann, dass feines Haar seine Form verliert, sollten sie nur in verwendet werdenHaarspitzen und nicht auf der Kopfhaut oder der gesamten Länge des Haares.


5. Wählen Sie für jeden Haartyp ein bestimmtes Shampoo und Conditioner

Wenn unser Haar gefärbt ist, ist es zweckmäßig, ein Shampoo für mit Farbe behandeltes Haar zu verwenden. Wenn das Haar beschädigt ist oder chemische Behandlungen durchgeführt wurden, muss die Möglichkeit der Verwendung eines Zwei-in-eins-Shampoos geprüft werden. Unabhängig von den wirtschaftlichen Kosten, viele Shampoo- und Conditioner-MarkenSie bieten die gleichen Vorteile.

6. Schützen Sie das Haar beim Schwimmen

Wenn Sie im Pool schwimmen, müssen Sie das Haar vor den schädlichen Auswirkungen von Chlor schützen.feuchtigkeitsspendend und konditionierend vor dem Schwimmen Es wird empfohlen, a zu verwendenBadekappe gut abgestimmt und die Verwendung von Shampoo-Formeln speziell für diejenigen, die schwimmen möchten, sowie eine Tiefenwirkungskonditionierung, die die nach dem Baden verloren gegangene Feuchtigkeit ersetzen kann.

Marina Berrio

Video: 6 Tipps um dünne Haare dicker zu machen


Interessante Artikel

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Zu den guten Zwecken, die wir alle vor allem in Bezug auf Gesundheit haben, gibt es eine von Übung. Das Tragen von Schuhen und Sportbekleidung ist im Prinzip nicht einfach, aber sicherlich ist es am...