Wechseljahre: Mythen zerstören

Ab etwa 50 Jahren müssen Männer und Frauen ihre Kenntnisse intensivieren gesunde Gewohnheiten weiterhin die Qualität seines Lebens genießen. Im Falle von Frauen neigt diese psychologische und körperliche Grenze dazu, durch Gedankenökonomie in der EU platziert zu werden Wechseljahre

Es gibt immer mehr Frauen, die das behaupten hormonelle Veränderungen Sie sollten keine leichte Entschuldigung sein, um die Variabilität in Ihrem Körper und Ihren Emotionen zu erklären. Darüber hinaus existieren sie rund um die Bühne von Wechseljahre eine Reihe von Mythen, die heruntergebracht werden müssen.
  
Wechseljahre sind gekennzeichnet durch Fehlen von Regeln für ein ganzes jahr Ovarialfunktion verschwindet und Hormonspiegel senken. Die häufigsten Symptome, die Frauen feststellen können, sind die Hitzewallungen, die Schlaflosigkeit oder die vaginale Trockenheit. Diese Symptome sind sehr unterschiedlich, in manchen Fällen fast nicht wahrnehmbar und in anderen Fällen geeignet, die Lebensqualität der Frau zu beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, sie gut zu kennen und zu wissen, wie man sie gegenüberstellt.


Die Realität ist jedoch, dass es viele Tabus gibt, Sie müssen Ihr Leben nicht durch die Wechseljahre ändern, Frauen sind nicht so abhängig von Hormonen und wir sind sehr fähig und können Emotionen kontrollieren.

Die subjektivsten Symptome der Wechseljahre sind Mangel an Libido, Reizbarkeit oder Gewichtszunahme. Symptome, die mit der Menopause verbunden sein können, die jedoch andere Ursachen haben und mit einem Stil von gelöst werden können gesünderes Leben.

Es ist wichtig, das Alter auf natürliche Weise anzunehmen, das zu überwachen Knochengesundheit und führen Sie die erforderlichen medizinischen Kontrollen durch, um jegliche Art von Pathologie zu verhindern.

Tipps, die in den Wechseljahren umgesetzt werden sollen

- Ein häufiges Symptom der Wechseljahre, das Frauen normalerweise nicht erkennen, ist das Osteopenieeine Verringerung der Knochendichte, die zu Osteoporose führen kann, und das Risiko für Knochenbrüche steigt: schließen Sie mehr Molkerei ein in der Diät und kalziumreiche Lebensmittel wie Hülsenfrüchte, Nüsse, Gemüse, blauer Fisch oder Meeresfrüchte wie Garnelen. Sie müssen auch den Verbrauch von Nährstoffen erhöhen Knochenmineralisierung wie Phosphor, Magnesium und Vitamin D helfen.
  
- Mit der Praxis von moderate ÜbungEin sicheres Sonnenbaden trägt ebenfalls zur Gesundheit der Knochen bei.


-  Hör auf zu rauchen und Alkoholkonsum reduzierenSie werden dabei helfen, ein gesünderes Leben zu führen.
  
- Obwohl vor ein paar Jahren der Hormonersatz Bei vielen Frauen zur Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden sind diese Therapien derzeit sehr eingeschränkt und werden nur in Fällen angewendet, in denen sich die Lebensqualität stärker verändert.
  
- Sie sind hauptsächlich die Hitzewallungen verschärfte, plötzliche und unkontrollierbare Hitzschlaganfälle, bei denen ein so hohes Schwitzen auftritt, dass die täglichen Aktivitäten und sogar der Schlaf beeinträchtigt werden, was zu einer Hormontherapie führt, die auch für kontrollierte Zeiträume durchgeführt wird
  
- Wenn keine Hitzewallungen auftreten, ist die Anwendung einer Hormontherapie nicht erforderlich: die Umstellung auf gesunde Gewohnheiten in der Lebensweise, die das Mögliche kontrollieren Gewichtszunahme oder Veränderungen im Schlafsowie topische Behandlungen, die helfen können, Symptome wie vaginale Trockenheit, die den Geschlechtsverkehr stören, zu bekämpfen.


Pía Martín. Koordinatorin der Frauenabteilung der Klinik La Luz und Expertin für "Coaching" für Gesundheit.

Sie könnten auch interessiert sein:

- Wechseljahre: Wie bekämpft man die Symptome?

- Die Auswirkungen der Wechseljahre auf die Haut

- Wie kann man Osteoporose vorbeugen?

- Starke Knochen: Nahrung und Grundversorgung

Video: Brustzysten – Wie können wir diese vermeiden?


Interessante Artikel

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Zu den guten Zwecken, die wir alle vor allem in Bezug auf Gesundheit haben, gibt es eine von Übung. Das Tragen von Schuhen und Sportbekleidung ist im Prinzip nicht einfach, aber sicherlich ist es am...