Autismus bei Kindern

Autismus bei Kindern ist eine Entwicklungsstörung, die durch eine Veränderung der Kommunikationsfähigkeit, durch Schwierigkeiten in sozialen Beziehungen und durch ein Muster repetitiven und stereotypen Verhaltens gekennzeichnet ist.Weltweit haben 3 bis 6 von 1.000 Kindern Autismuseine Störung, die Männer stärker betrifft als Frauen.

Autismusstörungen bei Kindern sind neuropsychiatrische Erkrankungen mit einer Vielzahl von klinischen Veränderungen, die Patienten unterschiedlich beeinflussen.

Pervasive Entwicklungsstörungen (PDD), darunter Autismus, sind durch gekennzeichnet Die Betroffenen haben Schwierigkeiten, sich in verschiedenen Bereichen zu entwickeln: Kommunikation (verbal und non-verbal), soziale Interaktion und Umsetzung von Aktivitäten. die Anzahl ist begrenzt und hat ein sich wiederholendes und eintöniges Muster.


Die Diagnose von Autismus

Die Diagnose autistischer Störungen dient dazu, andere Pathologien wie Schizophrenie oder Hörstörungen auszuschließen. Es besteht aus verschiedenen kognitiven und sprachlichen Tests sowie einer detaillierten neurologischen Bewertung. Abhängig vom Grad der Beteiligung und den damit verbundenen Fertigkeiten kann bei diesen Patienten die eine oder andere Art der autistischen Spektrumstörung diagnostiziert werden. So werden Kinder mit autistischen Symptomen, aber mit gut strukturierten und entwickelten Sprachkenntnissen in der Regel mit dem "Asperger-Syndrom" diagnostiziert. stellt normalerweise die Diagnose "Allgemeine Entwicklungsstörung nicht angegeben".


Die Diagnose Autismus bei Kindern wird anhand verschiedener Symptome wie dem Sprachentwicklungsgrad, dem Alter der ersten Symptome und dem Schweregrad der Erkrankung festgelegt. Es gibt keine spezifischen medizinischen Tests, die bestimmen, um welche Autismus-Spektrum-Störung es sich handelt. Die Diagnose von Autismus bei Kindern basiert auf der Beobachtung klinischer Manifestationen und auf Interviews mit dem Patienten und seiner Familie.

Symptome von Autismus nach Alter

Symptome von Autismus in den ersten zwölf Monaten des Babys
- Das mütterliche Gesicht interessiert sich nicht und bietet keine Reaktion.
- Er reagiert nicht auf die Umarmung seiner Mutter.
- Lächelt nicht länger als 4 Monate.
- Die Glücksproben sind nicht vor gesellschaftlichen Ereignissen gerechtfertigt.
- Zeigt ein ungerechtfertigtes langfristiges Weinen.
- Er antwortet nicht, wenn sie ihn bei seinem Namen nennen.
- Sie können Ihre Familienmitglieder nicht unterscheiden.
- Es fehlt soziales Interesse.
- Wenig Interesse an der Umwelt.
- Fällt nicht auf und kann zu lange in der Wiege liegen.
- Es ist gleichgültig, welche Reize das Spiel und die Carantoñas mögen.


Symptome von Autismus im zweiten und dritten Jahr des Kindes
- Es fehlt an emotionalen Reaktionen auf ihre Eltern, Großeltern, Brüder *
- Weinen ohne Kontrolle oder offensichtliche Ursache
- Angst vor Lärm.
- Er spielt nicht mit Gegenständen.
- Verzögerung beim Erwerb der persönlichen Hygienegewohnheiten.
- Fehlende oder mangelhafte Toilettenkontrolle.
- Keine verbale Kommunikation.
- Fehlender Sichtkontakt.
- Vorhandensein von stereotypen, sich wiederholenden Bewegungen (automatische Umschaltung, Schlagen des Kopfes, Flattern der Hände).
- Es gibt keine schmerzhafte Antwort.

Symptome von Autismus in der Kindheit
- zwingende Tendenz zur Ordnung der Objekte.
- Keine Kommunikation von Erfahrungen und Selbsterfahrungen.
- Knappe verbale Kommunikation und sich wiederholender und ungewöhnlicher Typ.
- Es zeigt die Unterscheidungsmerkmale der vorherigen Stufen und neigt dazu, sich zu akzentuieren.
- Du kannst dich nicht alleine anziehen.
- Keine Beziehung oder Spiel mit anderen Kindern.
- Hat Ausbrüche gegen sich selbst oder gegen die Umgebung von hoher Intensität und ohne ersichtlichen Grund.

Symptome von Autismus in der Pubertät und im Erwachsenenalter
- Sie ähneln denen der geistigen Behinderung, weil sie von anderen Akteuren abhängen, wie zum Beispiel:
- Sprache: Sie haben Schwierigkeiten, Bedürfnisse auszudrücken, was zu Frustration und anderen emotionalen Störungen führen kann.
- Selbsthilfegewohnheiten: Für die persönliche Hygiene, Nahrung, Kleidung ... brauchen sie Hilfe. Nur durch frühzeitige Schulung kann das Subjekt die Unabhängigkeit der Ausführung erreichen.

Marisol Nuevo Espín

Video: AUTISTISCHE KINDER: Selim und Sami (8) brauchen Toleranz | SAT.1 Frühstücksfernsehen | TV


Interessante Artikel

Anhänger und Fans: Das Phänomen folgt mir

Anhänger und Fans: Das Phänomen folgt mir

Immer, in größerem Umfang oder während der Pubertät, hat man das Bedürfnis, nach einem Götzenbild zu suchen, das man bewundern kann. Schauspieler, Sänger, Sportler oder Laufstegmodelle waren...

Die Politik und das Interesse junger Menschen

Die Politik und das Interesse junger Menschen

Nur wenige Jugendliche sind in politische Parteien verstrickt, weil sie Apathie haben oder nicht wissen, dass "Politik machen" eine Möglichkeit ist, der Gesellschaft zu dienen und sie zu...

Jugendliche: Wenn Freundschaften ein Problem sind

Jugendliche: Wenn Freundschaften ein Problem sind

Das Konzept der Freundschaft erfordert gegenseitige Zuneigung und gegenseitige Wertschätzung, eine freiwillige Entscheidung auf beiden Seiten und ein Anliegen, anderen selbstlos und gewissenhaft zu...

Lernen Sie, Essen zu kauen: Lehren Sie Ihr Baby

Lernen Sie, Essen zu kauen: Lehren Sie Ihr Baby

Das Essen wird auch gelernt. Je früher wir unseren Kindern gute Essgewohnheiten einverleiben, desto besser. Die Einführung verschiedener Arten von Lebensmitteln in den Körper eines Babys sollte nach...