Kinder und Fette: finden Sie den Mittelpunkt

Es ist bewiesen: zu Kinder sie lieben das "fettige" Mahlzeiten. Nuggets, Hamburger, Hot Dogs, Chips usw. Die Fetteinfach so Proteine, die Hydrate oder die Vitamineist für seine Entwicklung notwendig, aber ein Übermaß an fetthaltigen Lebensmitteln kann auf lange Sicht schädlich sein. Was können wir tun, um den Mittelpunkt bei der Aufnahme von Fetten in der Kinderernährung zu finden?

Tipps zur Vermeidung von Fettüberschuss bei der Säuglingsernährung

Um nicht zu viel zu erreichen und diesen Mittelpunkt zu finden, bieten wir Ihnen einige an Tipps, die wir für die richtige Ernährung unserer Kinder berücksichtigen müssen:


1. Der erste Schritt besteht darin, den häufigen Fettkonsum zu vermeiden.Dass Ihre Aufnahme gelegentlich wird. Fette von schlechter Qualität stellen nicht nur ein Problem dar Fettleibigkeit in der Kindheitaber auch Sie gefährden die Herz-Kreislauf-Gesundheit sowohl Kinder (auf lange Sicht) als auch Erwachsene.

2. körperliche Übung.Kinder sollten sich bewegen und spielen: Es ist nicht ratsam, den Tag mit Fernsehen zu verbringen und sich kaum mit Spielen zu beschäftigen, die Aktivitäten erfordern. Die Übung und die Spiele Sie sind nicht nur wichtig angesichts von körperliche Entwicklung, aber auch für deine psychologische Entwicklung


3. Vermeiden Sie Lebensmittel, die die Angst des Kindes entfesseln.Wenn unser Sohn zum Beispiel Schokoladenbrötchen liebt, sollten wir besser vermeiden, dass er dem ersten und jenem einen gibt Versuchen wir vorher etwas zu essenund wenn möglich fettarm (zum Beispiel ein Sandwich- oder Sandwich-Käse-Aufstrich und Schinken, der mit einem Glassaft gekocht wird) und dann bieten wir das Brötchen an. Anstelle von zwei oder drei Brötchen möchten Sie nur eines. Es geht darum Den Hunger nicht stillen, der auf Backwaren basiert oder übermäßig fettig.

4. Das Minimieren der täglichen Fettmenge bei der Säuglingsernährung ist gefährlich denn Kinder geben mehr Energie aus als Erwachsene. Daher sind sie notwendig, um sich richtig entwickeln zu können. Daher wird empfohlen, dass Eltern sich um ihre Kinder sorgen essen Sie mehr gesunde Fette in Form von Fisch und Nüssen und Würzen des Lebensmittels mit Pflanzenölen wie Olivenöl. Was ist fällig reduzieren ist der Verbrauch an gesättigten Fetteninsbesondere in Form von Brötchen, Keksen, gebratenen Snacks und fettem Fleisch.


5. Planen Sie die Menüs. Wenn wir sofort mit dem Kochen beginnen, entscheiden wir uns wahrscheinlich für gebratene Speisen, da diese leicht zuzubereiten und schnell sind. Daher ist es ratsam immer wieder einen Moment zum Nachdenken Welche Mahlzeiten werden wir in den nächsten Tagen zubereiten? So können wir Prioritäten setzen gesunde Lebensmittel und legen Sie Abstand zwischen den Tagen, die wir gebraten haben.

Marina Berrio

Video: SIE KENNT MICH.. | Cleverbot Evie


Interessante Artikel

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Das plantare Papillom, welches Es ist eine der häufigsten Fußinfektionenist im Sommer noch mehr präsent, besonders bei Kindern. Der Kontakt des nackten Fußes an heißen und feuchten Orten wie...