Mit deinem Baby reisen, Schicksal

Im Alter von etwa 3 Monaten können Babys bereits reisen. Der Erfolg der Reise mit Ihrem Baby hängt wesentlich von der Vorbereitung, der Wahl des Reiseziels und dem gewählten Transport ab. Planung ist für eine Reise mit Ihrem Baby unerlässlich, damit es Ihnen gut geht.

Besuchen Sie den Kinderarzt, bevor Sie mit Ihrem Baby einen Ausflug unternehmen, um Ihnen die Medikamente mitzuteilen Basic für Ihr "Erste-Hilfe-Set"zum Beispiel: Analgetika, entzündungshemmende Mittel, Ohr- und Nasentropfen, Thermometer ... Fragen Sie ihn, ob es notwendig ist, einen Impfstoff für das gewählte Ziel zu verabreichen, und bitten Sie ihn um Rat, um bei Bedarf die häufigsten Gesundheitsprobleme bei Babys zu behandeln.

Wohin gehen wir mit dem Baby?

Die Wahl eines geeigneten Ziels ist für das Baby unerlässlich, da die exotischsten Orte für ältere Menschen reserviert werden. Sie müssen Reisen unternehmen, die keine langen Besuche, ganztägigen Ausflüge oder unangemessene Termine erfordern. Es ist wichtig, das Klima und die Temperatur des gewählten Ziels für Ihr Baby zu berücksichtigen.


1. Wir gehen zum Strand
Die Kleinen lieben Sand, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie krabbeln oder laufen. Es ist nicht gut, ihn zu baden, wenn das Wasser sehr kalt ist. Sie können ihn in die Arme nehmen und ihn nach und nach abkühlen, ohne ihn ins Meer zu bringen. Vermeiden Sie die heißesten Stunden und viel Sonnencreme. Versuchen Sie, unter einem Regenschirm zu spielen, damit er nicht zu heiß wird oder verbrennt und Ihren Kopf mit einem Hut schützt. Geben Sie ihm regelmäßig Wasser und bringen Sie einen kleinen Kühlschrank mit, in dem Sie Flüssigkeiten und Lebensmittel aufbewahren können.

Denken Sie daran, dass Sie einen Regenschirm tragen müssen, Sonnencreme, Strandspielzeug, Schwimmer, Handtuch, Hut und langärmeliges Hemd, um Verbrennungen zu vermeiden. Spezielle Windeln für Wasser sind ebenfalls nützlich, um zu verhindern, dass Sie Ihre Windel ständig abnehmen und anlegen.


2. Erkunden Sie die Landschaft und die Berge
Kinder beobachten gern Tiere und entdecken Landschaften, die sie nicht gewohnt sind: Flüsse, Berge, viele Bäume ... Die Bergluft tut jedem gut, aber man muss vorsichtig sein mit der Höhe und dem Sauerstoffmangel.

Vergessen Sie nicht, ein Produkt für die Mückenstiches weil es möglich ist, dass es Insekten gibt, vermeiden Sie das Wasser von Bächen und Flüssen und schützen Sie sie vor allem vor der Sonne, indem Sie denselben Hinweisen wie für den Strand folgen.

Unverzichtbar, wenn Sie mit Ihrem Baby reisen

- Vergiss nicht, wie wichtig das ist Handgepäck. Sie sollten mögliche Verzögerungen vorhersehen, so dass Sie von allem mehr hinzufügen müssen: Windeln, Lebensmittel, Kleidung, Flüssigkeiten usw.
- Es ist wichtig, dass Sie Folgendes mitbringen: Sozialversicherung oder private Krankenversicherungskarte, die Impfkarte und, falls möglich, die Telefonnummer Ihres Kinderarztes oder der Kontakt eines Arztes für jeden Notfall.
- Es ist auch sehr wichtig, dass Sie vor der Reise die Daten des Ambulatoriums in der Nähe des Aufenthaltsortes lokalisiert haben, falls Sie es eilig haben müssen.


Natalia Hurtado. Lehrer Schule Santa María la Blanca

Video: Sternenkinder: Wenn Babys tot geboren werden


Interessante Artikel

Wie man Liebe in langfristiges Glück verwandelt

Wie man Liebe in langfristiges Glück verwandelt

Vor einigen Jahren der Psychologe Arthur Aron machte einen Fragebogen mit 36 ​​Fragen bekannt, der versprach Liebe finden sofort In einer Studie stellte der Psychologe zwei Fremde gegenüber, und...

5 Tipps, um positiver zu leben

5 Tipps, um positiver zu leben

Ein Jahr endet und ein anderes beginnt. Wenn Sie mit mehr oder weniger Intensität ein Gleichgewicht zwischen Ihren Erfolgen erzielt haben, ist das gut, weil es Ihnen erleichtert, in der Lage zu...