Eltern: der Schlüssel zu männlicher Eleganz

Hört ein Mann auf, mehr Macho oder mehr Macho zu sein, wenn er sich um sein Äußeres sorgt? Und wer sich interessiert, ist er nur für besondere Anlässe fixiert? ... Männliche Eleganz, die die Schönheit des Mannes ist, hat 6 Tasten Es ist unerlässlich, Ihren Cache zu vergrößern, mit allen Arten von sozialen Situationen und Arbeitssituationen kompatibel zu sein und dazu beizutragen, dass Ihre Frau ein bisschen glücklicher wird.

Die Schlüssel männlicher Eleganz

Elegante Männer sind rar und ich denke, es ist reine Faulheit oder eine Art maskuliner Komplex, wenn man der Meinung ist, dass man in gefährliches Gelände eindringt, wenn man etwas mehr Zeit damit verbringt, seine Kleidung zu wählen oder tadellos zu sein. Für Eltern liegt der Schlüssel zu maskuliner Eleganz auch darin, mit Stil zu lernen, etwas, das für einen Mann nicht schwer ist. Aber um wirklich aufzufallen, muss man immer von einem Minimum an Eleganz ausgehen, das ebenso offensichtlich ist wie leicht zu vergessen ist:


1. Toilette.
Wenn man bedenkt, dass man sich nicht rasieren muss oder mindestens einmal in der Woche zum Friseur muss, sich immer wieder färben oder täglich nachholen oder die Maniküre machen oder ... ich glaube nicht so schwer, die Frisur aufrechtzuerhalten und täglich sehr gut rasiert und sehr abgestoßen zu sein (natürlich natürlich die Grundlagen der Hygiene, von denen ich annehme, dass Sie sie praktizieren: die Verwendung eines Deodorants, das Sie nicht verlässt, Nägel ohne Trauer) , guter Atem, sauberes Haar, Füße, die nicht singen, usw.). Mit einer persönlichen Kolonie tut es auch nicht weh, sagt Armani: "Es ist das Erste, was die Menschen wahrnehmen, wenn man einen Raum betritt, und das Letzte, wenn es herauskommt."
2. Ordentlichkeit
Synonym für stets saubere und gebügelte Kleidung, Schuhe ohne Kratzer oder Schlammflecken, Sohlen ohne Löcher oder Oberteile, Hemden ohne Kragen und möglichst Trikots, ohne Bälle oder Haken. Gute Flecken werden akzeptiert, wie eine gute Besserung oder das Drehen der Hälse, wenn sie sehr abgenutzt sind. Aber oft erneuern Sie einige Kleidungsstücke Ihrer Garderobe, obwohl sie genau die gleichen sind wie vor drei Jahrzehnten. Wenn Sie neu sind und neu aussehen, gehen Sie eine andere Haltung ein.
3. Qualität
Ich bin ein Befürworter, dass eine Frau Straßenkleidung tragen und großartig sein kann. Ich denke nicht, dass es für Männer genauso ist, die Hauptqualität von Herrenbekleidung muss Qualität sein und einen guten Schnitt haben. Sie sagen auch, wenn Sie gute Kleidung tragen, steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein. Die Anzüge, immer maßgeschneidert (oder semi-custom). Selbst wenn Sie ärmer als Ratten sind, seien Sie nicht versucht, es im Einkaufszentrum zu kaufen, das modern aussehen wird. Denken Sie auch, wenn Sie nur eine haben, die Sie bis zum Eintritt in den Ruhestand überleben wird, wenn Sie es tun Ein Schneider, es ist selten, dass es verderbt oder aus der Mode kommt. Das Zubehör ist auch wichtig, Sie können ein sehr gut bearbeitetes Bild hochladen, indem Sie eine chinesische Krawatte, eine Casio-Digitaluhr oder einen Computer-Style-Schuh mit aerodynamischer Gummisohle tragen. Ja, bequem zu sterben. Außerdem, und wenn man von Schuhen spricht, da ein Mann normalerweise nur ein Paar Schuhe zum Anziehen und andere für den Sport hat, ist es mehr als gerechtfertigt, dass sie zumindest gut sind
4. Akzeptieren Sie die Jahre mit Begeisterung.
Du hast Glück Das graue Haar macht dich interessanter. Jetzt können Sie sich ohne Angst vor dem Boot „Just for men“ zurückziehen. Die Glatze: Weder Ja noch Nein, aber ich wiederhole, versuche nie, mit deinen 4 Haaren zu verkleiden, dass du zu einem solchen Zweck lange Zeit gelassen hast und noch viel weniger ein Haarteil trägst. Ojito auch mit den Beethovenhaaren, hier sind wir gleich, das Haar ist im Laufe der Jahre für beide Geschlechter gleichermaßen geschädigt; Es gibt keinen festen Standard, es gibt Herren, die es länger tragen als normal und sie sind großartig, aber es ist normal, sich um Ihr Gericht zu kümmern.
5. Zeitlosigkeit
Flucht vor Modernitäten oder Extravaganzen. Nur wenige können sich ein riskantes oder schrilles Kleidungsstück leisten, ohne Angst zu haben, zu singen. Wer sich sehr modern kleidet, muss sehr guten Typ und Stil haben, um nicht klebrig zu sein.
Der klassische Stil wird immer der eleganteste sein, also diskret. Aber Achtung: Klassisch zu sein bedeutet nicht, sich gelangweilt, langweilig oder praktisch zu kleiden. Sie müssen auch ein bisschen daran arbeiten. Die Grundlage für das Ankleiden mit Stil ist es zu wissen, wie man Texturen, Materialien und Farben mischt und versucht, den eintönigen Tönen oder den gleichen Stoffen in all Ihrer Kleidung zu entfliehen. Wenn Sie eine leichte Chinohose tragen, kombinieren Sie diese mit einem farbigen Pullover und kleben Sie ein Bild oder einen Streifen auf das Hemd oder den Schal. Und wenn Sie nicht sicher sind, welche Stilkombinationen Sie haben, fragen Sie sie, beißen Sie nicht, und Sie werden sie glücklich machen, indem Sie sie als persönliche Einkaufstasche auftreten lässt.
6. Alles für jeden Anlass.
Mischen Sie mich nicht, mit dem Anzug müssen Sie immer einen Mantel tragen; Die Jacke oder der Anorak ist sehr hilfreich, aber lassen Sie sie im Schrank, wenn Sie einen Anzug tragen. Sportswear ist für Sportler, tragen Sie nicht die Art Jacke "Ich werde die K2 besteigen" mit den Castilians, egal wie kalt es ist und wie warm Sie sind.
Vereinbaren Sie sich zu besonderen Anlässen, gehen Sie mit Ihrer Frau, sie wird Ihnen unendlich danken. Bei Taufen und Begräbnissen geht er immer mit Krawatte, niemals Trapillo und einem Weihnachtsabendessen. Machen Sie sich bereit, die Regeln für das Ankleiden zu lernen. Widerstehen Sie dem Blazer nicht, es ist das grundlegende Kleidungsstück, um gleichzeitig sehr elegant und sportlich zu sein, besonders für die Anlässe, bei denen Sie Zweifel haben, ob Sie mittel oder niedrig gehen müssen.


Marina Echánove. Stylist und Schriftsteller.

Autor des Buches Ihr Stil. Die Schlüssel zu Eleganz, Weiblichkeit und Auszeichnung von Editorial Palabra

Weitere Informationen im Buch: Vaters Herzaus Osvaldo Poli.
Wenn Sie das erste Kapitel lesen möchten, drücken Sie hier.

Sie könnten auch interessiert sein:

- Beteiligte Eltern: die neue Rolle des Vaters

- Wie man Vertrauen zwischen Eltern und Kindern aufbaut

- 10 Fehler, die Eltern mit unseren Kindern machen

Video: Unterwegs sein: Der Literaturclub im Juni


Interessante Artikel

Spanien, am Ende Europas in Muttermilchbanken

Spanien, am Ende Europas in Muttermilchbanken

Spanien ist eines der europäischen Länder mit weniger Muttermilchbanken, da es nur sechs hat, eine Zahl deutlich unter Frankreich, dem Vereinigten Königreich oder den nordischen Ländern, die die...