Celicacos, wie man Zöliakie bei Babys vorbeugt

Foto: THINKSTOCK Foto vergrößern

Die Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit Es ist eine der häufigsten chronischen Darmerkrankungen. Obwohl die einzige Behandlung von Zöliakie immer noch eine glutenfreie Diät ist, konzentrierten sich die jüngsten Studien weniger auf die Suche nach einer Behandlung als auf das Wie Zöliakie bei Babys verhindern.

Zöliakie ist derzeit eine der Erkrankungen, die am häufigsten von einem frühen Alter an auftritt. Die neuesten Daten zeigen, dass derzeit mehr als 3 Prozent der Jugendlichen Zöliakie sind und zwei Drittel dieser Jugendlichen noch keine Diagnose oder Behandlung erhalten haben. Daher ist die Primärprävention, dh die Prävention der Zöliakie bei Säuglingen, ein wichtiger erster Schritt, um diese hohen Raten zu senken.


Eine Studie der Universität von Umea (Schweden) stellte in diesem Zusammenhang fest, dass die Einführung von glutenhaltigen Lebensmitteln bei Säuglingen die Zöliakie verhindern kann, die häufiger im nordischen Land auftritt, wo schätzungsweise 150.000 Menschen darunter leiden.

Das Baby wird nicht Zöliakie geboren, es wird Zöliakie

Da die genaue Ursache der Erkrankung unbekannt ist, wird irrtümlicherweise manchmal davon ausgegangen, dass es nicht möglich ist, ein Kind künftig an einer Zöliakie zu hindern. Die neueste Forschung legt jedoch nahe, dass kein Baby mit der Krankheit geboren wird, sondern eine Reihe von genetischen und Umweltfaktoren ist, die letztendlich die Entwicklung der Zöliakie beeinflussen.

- Der genetische Faktor. Obwohl Zöliakie nicht vererbt wird, ist es möglich, das Risiko zu erben, daran zu leiden. Der Vater, die Mutter oder beide können dem Baby das Risiko einer Zöliakie durch die Gene übertragen, die genetische Veranlagung stellt jedoch nicht sicher, dass das Kind an der Krankheit leidet oder diese irgendwann entwickeln kann.


- Der Umweltfaktor. Das Baby ist zwar genetisch veranlagt, an der Krankheit zu leiden, aber es ist der Umweltfaktor, insbesondere der Konsum von Gluten, der die Zöliakie auslöst, weshalb angenommen wird, dass seine kontrollierte Einführung während des Stillens die spätere Manifestation verhindern kann.

Die Bedeutung von Gluten beim Stillen

Die Prävention von Zöliakie bei Babys beginnt mit dem Stillen. Der erste Schritt konzentriert sich auf eine schrittweise Einführung von Gluten in die Ernährung des Kindes ab den ersten vier Monaten. Dies ist eine Maßnahme, die sicherstellen kann, dass das Immunsystem in der Zukunft nicht umgekehrt reagiert, wenn es Gluten im Körper erkennt .

- Muttermilch macht es möglich. Bei wiederholten Gelegenheiten war Muttermilch aufgrund ihrer zahlreichen positiven Wirkungen für das Baby der Protagonist. Bei dieser Gelegenheit wäre die schrittweise Einführung von Gluten in die Ernährung des Kindes dank des Stillens möglich. Muttermilch trägt Lymphozyten, die das Immunsystem des Babys unterstützen, die Abwehr verbessern und einen Schutzeffekt ausüben, der es dem Baby ermöglicht, Gluten zu tolerieren.


Laut einigen Experten (Arbeitsgruppe für Zöliakie) der spanischen Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung kann das Stillen dank seiner Schutzfunktion das Risiko für Zöliakie um bis zu 60% senken, sofern dies der Fall ist Gluten wird nach vier Monaten in die Ernährung des Babys aufgenommen.

- Das Risiko nimmt ab. Es ist notwendig, das Gluten schrittweise während des Stillens einzuführen. Daher ist das Risiko, dass ein Baby später an Zöliakie erkrankt, geringer. Das Immunsystem erkennt Gluten, assimiliert es und erlaubt es dem Organismus des Kindes, es zukünftig nicht mehr abzulehnen. Es funktioniert ähnlich wie ein Impfstoff.

Patricia Núñez de Arenas

Video: What Happens When You Tell People You Can't Eat Gluten


Interessante Artikel

Anforderungen an den Pool für Babys

Anforderungen an den Pool für Babys

Es wird empfohlen, dass Sie bis zum warten fünf oder sechs Monate des Lebens des Babys für Bringen Sie Ihren Kleinen zum Pool, da er in diesem Alter sein Immunsystem stärker entwickelt hat. Denken...

Paar, wie man es zum Laufen bringt

Paar, wie man es zum Laufen bringt

Was ist der Grund, warum es Paare gibt, die Konflikte erfolgreich lösen, während andere stagnieren? In unserer Hand ist es jeden Tag richtig, aber wir sind zwei im Paar, wie man es gut machen kann....