Die Gefahren des Tuppers

Bring Essen in die Schule Tupper Es ist eine zunehmend verbreitete Praxis in Familien. Die Eltern möchten sicherstellen, dass ihre Kinder gut essen, und sie bevorzugen es, zu Hause zubereitete Speisen zu verschicken, anstatt sie in den Schulen zu servieren Sie benutzen die Tupper, obwohl dieser Brauch nicht ohne Risiken ist.

Studien haben das gezeigt Brotdosen oder Tupper Sie können durch Bakterien und Bakterien zum Hauptfeind der Nahrung werden und machen den Stoff süchtig, aber wenn wir die Verwendungshinweise kennen, werden wir die Risiken und dank der TupperWir sorgen dafür, dass wir essen, ob es nun zur Schule oder zur Arbeit geht, eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit zu Hause zu sich nehmen.


Temperatur und Essen

Wenn es Zeit zum Essen ist, erwärmen sich die Kinder in der Mikrowelle im Schulspeisesaal. Tupper dass ihre Mutter sie von zu Hause aus schickt, ohne die Anforderungen zum Kühlen und Heizen zu erfüllen Sie brauchen das Essen, um vollkommen gesund zu sein.

Die Transport und Lebensmittelexposition bei verschiedenen Temperaturen Es ist eine der häufigsten Tuppergefahren, denen Lebensmittel ausgesetzt sind. Viele Lebensmittel müssen bis zu dem Moment gekühlt werden, bevor sie gekocht werden, damit sie richtig aufbewahrt werden. Wenn sie diese Kühlung längere Zeit nicht haben, können sie kontaminiert werden.


Es ist wichtig, die Lebensmittel, die wir in Tupper transportieren, bei höheren als den normalen Temperaturen zu erwärmen, dh bei mehr als 40 Grad, was wir normalerweise in unserem Haus verwenden. akut und Durchfall.

Die Verwendung von Kunststoff für Tupper

Erwärmen bei hohen Temperaturen löst das nicht Problem der Verwendung von Tupper-Kunststoff und die Freisetzung von Zusatzstoffen. Es ist sehr wichtig, Kunststoffbehälter zu verwenden, die für den Transport von Lebensmitteln geeignet sind. Dies wird durch eine Zeichnung auf der Rückseite des Tuppers angezeigt. Die Zeichnung ist ein Behälter neben einer Gabel.

Daher ist es zusätzlich zum Aufbewahren der Lebensmittel im Kühlschrank, das Erwärmen auf ungefähr 70 Grad und die Verwendung von Tuppern aus geeigneten Materialien die Lebensmittelsicherheit und Hygieneanforderungen was Sie beachten müssen.


Lebensmittel geeignet für Tupper

Du musst es versuchen Verbundplatten tragen, Kohlenhydrate, Proteine ​​und Lipide in den richtigen Mengen enthalten. Saucen und Brühen sind auch Lebensmittel, die verwendet werden können, wenn Sie die Lebensmittel in Tupper zu sich nehmen müssen, da sie ein homogenes Erhitzen in der Mikrowelle ermöglichen. Spezialisten raten dazu, Bäcker und gegrillte Steaks zu meiden und Gemüse wie Salat- und Tomatensalate mitzubringen, da diese ihre Eigenschaften und Textur verlieren.

Ana Vázquez Recio

Video: Verpackungen: Gefahr aus dem Plastik (WDR Bericht)


Interessante Artikel

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Kinder fühlen sich a Illusion natürlich für die Umwelt, die sie umgibt. Aber als Eltern müssen wir genau darauf achten, dass diese Suche nach Glück nicht durch ansteckenden Pessimismus behindert...

Ein Raum nur für Ihr Baby

Ein Raum nur für Ihr Baby

Seitdem das Baby nach Hause gekommen ist, haben Sie sich drei daran gewöhnt, im selben Raum zu schlafen, aber die Situation kann nicht ewig andauern. Sie brauchen Privatsphäre und Ihr Baby muss sich...