Mein Sohn hat angefangen zu stottern

Kinder fangen im Alter von zwei oder drei Jahren an zu reden Es ist üblich, dass die ersten Wörter von Stottern begleitet werden. Dies ist für Kinder normal, eine Phase der Sprachentwicklung, die letztendlich ohne professionelle Hilfe zu übertreffen ist. Diese Hindernisse in der Sprache oder die Wiederholung einiger Silben treten normalerweise auf, wenn sie sich in Blockadensituationen befinden, beispielsweise wenn sie wütend sind.

Stottern tritt bei Jungen häufiger auf als bei Mädchen, und mehr, wenn sie nervös oder müde sind. Stottern macht es Kindern schwer, fließend zu sprechen, aber wir müssen es verstehen als eine weitere Phase in seiner Entwicklung.


Arten von Stottern und Symptomen bei Kindern

- Stottern kann klonisch sein, das ist das bekannteste. Es besteht in der unfreiwilligen Wiederholung von Silben oder Wörtern.

- Tonisches Stottern Es gibt Krämpfe, die das Gespräch unterbrechen, die die Geräuschemission blockieren und häufig mit Bewegungen des Kopfes, der Füße oder der Hände verbunden sind.

- Gemischtes Stottern Es ist derjenige, der die Symptome beider kombiniert.

Daher sind die Anzeichen, durch die das Stottern erkannt werden kann, folgende:

1. Das Kind wiederholt Töne, Wörter oder Phrasen nach vier Jahren.


2. Gestikulieren Sie viel, wenn Sie reden (blinzeln, Grimassen)

3. Schüttle den Kopf wenn er spricht

4. Fühlen Sie sich peinlich berührtVersuchen Sie es sogar zu vermeiden.

5. Es ist schwierig zu kommunizieren und er ist frustriert darüber.

Was tun, wenn Ihr Kind stottert?

- Geben Sie nicht mehr Bedeutung als SieEs ist eine vorübergehende Phase.

- Fühle mich nicht schuldigEs ist nicht unsere Schuld.

- Nicht richtig. Akzeptiere die Art, wie du sprichst.

- Sei nicht nervös. Sie nehmen es wahr und werden nervöser, was das Problem verschlimmert.

- Nehmen Sie sich Zeit, um mit unserem Kind zu sprechenNormalerweise mit ihm zu sprechen, ihm die Dinge zu erklären: Geschichten, unser Alltag ...

- Lies mit ihmLesen hilft uns, Konversationsthemen zu haben.


- Sprechen Sie langsam und ohne Eile. Wenn wir langsam sprechen, helfen wir Ihnen, Ihre Sprachkompetenz zu verbessern.

- Verwenden Sie eine einfache Sprache.

- Unterbrechen Sie nicht wenn er spricht oder den Satz für ihn beenden.

- Lassen Sie kein Familienmitglied lachenweil es lustig ist, so wie du über deinen Sohn redest.

Marina Berrio

Video: Caine's Arcade 2: From a Movie to a Movement


Interessante Artikel

Die Routine ist nicht so schlimm

Die Routine ist nicht so schlimm

Wir haben einen neuen Kurs mit dem aufgeladenen Akku begonnen. Es kostet aber in Wirklichkeit unser Gewöhnliche Arbeit verleiht dem Leben Stabilität und ZusammenhaltDas bedeutet, dass wir einen Tag...

Folgen von zu lautem Musikhören

Folgen von zu lautem Musikhören

20 Prozent der Jugendlichen haben eine Dauerhaftes Klingeln in den Ohren Englisch: www.goethe.de/ges/mol/thm/tre/en1571343.htm Nur 5 Prozent ergreifen Präventionsmaßnahmen, wie eine Studie des...