Jugendliche mit chronischer Müdigkeit

Chronische Müdigkeit Es ist eine extreme und dauerhafte Ermüdung das wird nicht direkt von anderen Krankheiten produziert. Es ist eine merkwürdige Pathologie, deren Ursache unbekannt ist. Die Spezialisten führen sie auf verschiedene Arten von Viren zurück, obwohl es nicht möglich war, die Ursache zu bestimmen.

Eine andere Theorie besagt, dass eine fehlerhafte Reaktion des Immunsystems eine Entzündung des Nervensystems verursacht. Es tritt in der Regel bei Frauen zwischen 30 und 50 Jahren auf, obwohl es kann sich auch auf Jugendliche auswirken. Jugendliche leiden darunter, wie bei Erwachsenen, eine kognitive Verschlechterung, die sie daran hindert, zu studieren, sich zu konzentrieren, Sport zu treiben und letztendlich Dinge zu tun, die Jugendlichen gehören. Es gibt viele Teenager, die frustriert sind, wenn ihre Zukunftspläne aufgrund einer Krankheit zusammenbrechen, von der noch nicht bekannt ist, dass sie sie heilen kann.


Symptome einer chronischen Müdigkeit

Die Symptome chronischer Müdigkeit Sie ähneln denen der Grippe und anderer häufiger auftretender Krankheiten. Sie können aus Muskelschmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit bestehen. Der Unterschied ist die chronische Müdigkeit es kann unbefristet werdenfür das Leben, und es gibt keine speziellen Medikamente, um es zu behandeln.

Eine extreme, neue Müdigkeit, die durch den Schlaf nicht gelindert wird und bis zu 6 Monate anhält, sind die ersten Symptome dieser Krankheit wird Menschen daran hindern, an Aktivitäten teilzunehmen das erfordert zu viel körperliche oder geistige Anstrengung.

Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Verwirrtheit, Gelenkschmerzen, jedoch ohne Schwellung oder Rötung, Reizbarkeit und mildes Fieber (38,3 ° C) oder weniger sind weitere häufige Symptome.


Behandlung von chronischer Müdigkeit

Gegenwärtig gibt es keine Heilung für das chronische Müdigkeitssyndrom, daher soll die Behandlung die Symptome lindern. Die Medikamente sollen Schmerzen, Beschwerden und Fieber reduzieren, Angstzustände (Anxiolytika) und Depressionen (Antidepressiva) behandeln.

Auch Spezialisten empfehlen Patienten dass sie ihre Tage planen und die Zeit der Bewegung und Aktivität mit der von Schlaf, Ruhe und gesunder Ernährung gleichsetzen.

Es ist auch gut, große Aufgaben in kleinere und überschaubarere Aufgaben zu unterteilen und die anspruchsvollsten Aufgaben über die Woche zu verteilen. Techniken zur Entspannung und zum Stressabbau helfen Ihnen, chronische Schmerzen und Müdigkeit zu bewältigen. Sie werden jedoch nicht als Hauptbehandlung für das chronische Ermüdungssyndrom verwendet. Entspannungstechniken sind:


- Biofeedback

- Atemübungen

- Hypnose

- Massagetherapie

- Meditation

- Techniken zur Muskelentspannung

- Yoga

Ana Vázquez Recio

Video: Nie wieder müde - 5 Tipps gegen Müdigkeit


Interessante Artikel

Woche 20. Schwangerschaft für Woche

Woche 20. Schwangerschaft für Woche

Foto: THINKSTOCK Foto vergrößern Körperliche und psychische Veränderungen von schwangeren FrauenSicherlich siehst du mit deiner Tripita von zwanzig Wochen sehr hübsch aus. Aufgrund der Hormone, die...

In Spanien haben fast 17% der Kinder ein Smartphone

In Spanien haben fast 17% der Kinder ein Smartphone

Neue Technologien haben viele Formen angenommen. Computer, Videokonsolen und in den letzten Jahren die Smartphones. Smartphones sind im Leben vieler Menschen zu einem gängigen Werkzeug geworden,...