Risikoschwangerschaften durch unzureichendes Gewicht

Achten Sie während der Schwangerschaft auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung es ist etwas grundlegendes für die korrekte Entwicklung davon und für das Wachstum des Fötus. Mütter, die ihre Ernährung nicht kontrollieren, weil sie keinen Rat von Fachärzten erhalten, können während der Schwangerschaft fettleibig oder untergewichtig werden, was in beiden Fällen schädliche Folgen für die Gesundheit von Mutter und Kind hat.

Fettleibigkeit während der Schwangerschaft und ihre Folgen

Frauen, die übergewichtig sind große risiken von komplikationen während der Schwangerschaft Es ist sehr wichtig, zusätzlich zu einer richtigen Diät den Body-Mass-Index zu ermitteln, bevor Sie schwanger werden, um die Gewichtszunahme kontrollieren zu können.


Die Folgen, die Fettleibigkeit bei der Gesundheit der Mutter verursachen kann, sind vielfältig:

- Spontane Abtreibung.

- Geburt ohne Leben des Babys.

- Hypertonie und Präeklampsie.

- Schwangerschaftsdiabetes.

- Komplikationen der Lieferung oder Notwendigkeit von Kaiserschnitt.

Studien haben gezeigt, dass fettleibige Mütter kann auf ihre übergewichtigen Babys übertragenZusätzlich zu anderen Komplikationen, wie Defekten im Gehirn oder im Rückenmark, sind sie in der Kindheit fettleibig oder haben eine Schulterdystrophie, weil sie zum Zeitpunkt der Geburt ein sehr großes Baby sind.

Um die Chancen einer Schwangerschaft und eines gesunden Babys zu verbessern Es ist gut, eine Vorsorgeuntersuchung durchzuführen. Diese Vorsorgeuntersuchung wird drei Monate vor der Schwangerschaft durchgeführt, um Fehlfunktionen vor der Schwangerschaft zu beheben.


Auswirkungen von geringem Gewicht während der Schwangerschaft

Die Kontrolle des Ernährungszustands in der Schwangerschaft ist ein grundlegender Faktor, um Übergewicht zu vermeiden und zu verhindern, dass sich die Schwangerschaft mit einem geringen Gewicht der Mutter entwickelt. Zu den Ursachen für unzureichende Gewichtszunahme gehören Armut, Schwangerschaften im Teenageralter, restriktive Diäten oder Essstörungen.

Die negativen Folgen, die ein geringes Gewicht in der Schwangerschaft hinterlassen kann, sind:

- Frühgeburten.

- geringes Gewicht des Neugeborenen.

- Missbildungen.

- Probleme bei der Entwicklung.

Lernstörungen.

Daher Spezialisten empfehlen die Durchführung einer vorgeburtlichen Untersuchung und dass die Entwicklung der Schwangerschaft überwacht wird. Es wird geschätzt, dass Frauen während der Schwangerschaft zwischen 13 und 18 Fäden gewinnen. Ebenso muss der Ernährungsplan für schwangere Frauen mit niedrigem Gewicht Nahrungsmittel enthalten, die die Energie erhöhen, basierend auf Eiweiß, Kalzium, Eisen, Zink und Folsäure.


Ana Vázquez Recio

Video: Everything You Ever NEEDED to Know About Vacuum Assisted Delivery


Interessante Artikel

Das Paar und ihre jeweiligen Familien

Das Paar und ihre jeweiligen Familien

Wenn zwei Personen einen neuen Familienkern gründen, bringt jeder einen "Rucksack" der bisherigen Erfahrungen mit Herkunftsfamilie, das wird Einfluss haben, wird sogar in gewisser Weise die...

EINMAL und Braille, von Sprache zu Sprache

EINMAL und Braille, von Sprache zu Sprache

Anlässlich der Feier von Welt-Braille-Tag, die am 4. Januar stattfindet, möchte das ONCE behaupten, dass das Braille-Lese- und Schreibsystem es wird eine sprache. Dank dieser Sprache haben Millionen...

Verhindern Sie, dass Ihr Kind ein Passivraucher ist

Verhindern Sie, dass Ihr Kind ein Passivraucher ist

Wenn die Tabak es ist schlecht für diejenigen, die es konsumieren, es ist unendlich viel schlimmer für diejenigen, die an deiner Seite sind, weil sie diejenigen sind, die den giftigen Rauch...