Kinder sind umgezogen: maßgeschneiderte Aktivitäten

Kinder machen keinen Moment Halt, aber sie brauchen es! Aus diesem Grund sollten Eltern Aktivität und Aktivität in diesen Zeitaltern begünstigen, da dies für ein harmonisches Wachstum wichtig ist.

Kinder müssen viel mehr bewegen als Erwachsene: Ich möchte immer laufen, springen, klettern und spielen. Es ist normal, dass diese Zeitalter so aktiv sind, da sie voller Energie sind und somit Spannungen lösen und ihre Emotionen ausdrücken. Damit die Kinder dieses Bewegungsbedürfnis entfesseln können, müssen wir Eltern unseren Teil dazu beitragen, dass uns Sportaktivitäten, Outdoor-Aktivitäten und Spiele fehlen.

Diese Phase ist sehr wichtig, da Kinder lernen müssen, sich selbst zu bewegen Autonomie erwerben, was zur Steigerung des Selbstwertgefühls und zum Erwerb späterer Fähigkeiten beitragen wird. Darüber hinaus verbessert körperliche Aktivität Ihre Gesundheit und beugt Übergewicht vor.


Warum bewegt es sich so sehr?

Wenn Kinder haben zwischen 3 und 6 Jahren, haben ihre Fähigkeit, Emotionen zu kontrollieren und auszudrücken, noch nicht entwickelt, daher manifestieren sie sich im Körper. Wenn er wütend wird, Tritte, Schreie und Schreie, und wenn er glücklich ist, springt er auf und macht viel Aufhebens. Sein Körper ist das Mittel, um sich auszudrücken, und deshalb ist er so aktiv. Die Eltern werden jedoch prüfen, wie unser Körper die Körperbewegung mit dem Nachwachsen der Reflexion und Verinnerlichung der Gedanken überlassen wird. Der Körper wird nach und nach seine Hauptausdrucksressource sein.

Die Tatsache, dass der Körper in dieser Phase das Ausdrucksmittel des Kindes ist, ist eine sehr wichtige Tatsache, die von den Eltern berücksichtigt werden muss. Ein kleines Kind, das gewohnheitsmäßig gezwungen wird, ruhig zu sein, ist ein Kind, das seine natürliche, neugierige Haltung nicht entwickeln kann, was sein Lernen beeinträchtigt.


Sport so klein?

Die Aktivität hilft dem Kind, Verspannungen zu lösen, da die Muskeln entspannt und auf gesunde Weise ermüdet werden. Dies hilft ihnen, sich auf eine erholsame Art und Weise zu erholen, damit "die Batterien geladen werden". Daher ist es ratsam, Raum und Zeit zu lassen, damit sie ihre Muskeln entwickeln können.

Außerdem sind wir in der idealen Zeit, um durch Spiele zu trainieren, in denen Sportgewohnheiten praktiziert werden, die Werte lehren können, wie das Ablehnen von Betrug, das Wissen, wie man mit Freude verliert, weil der andere gewonnen hat, Kampfgeist und das Gewinnen, ohne das Gegenteil zu demütigen usw.

Daher können wir in diesen Zeitaltern beginnen, unseren Sohn zu ermutigen, einen Sport zu betreiben, der nicht nur das Bewegungsbedürfnis reguliert, sondern auch so grundlegende Vorstellungen wie die Notwendigkeit, Dinge zu ordnen oder mit dem Material ihrer Spiele zu ordnen (Schläger, Ball, Trainingsanzug usw.). Auf diese Weise wird das Kind später nicht nur mit dem Material, mit dem er Sport treibt, aufpassen, sondern mit all seinem Hab und Gut im Allgemeinen.


Es ist zweckmäßig zu sagen, dass es nicht ratsam ist, das Kind in eine einzige Sportart zu bringen, aber wir sollten versuchen, sich an mehreren Aktivitäten gleichzeitig zu beteiligen, die sich, wenn möglich, gegenseitig ergänzen, in die Berge gehen, laufen, schwimmen, reiten Mit dem Fahrrad * können ihm einige unterhaltsame Vorschläge gemacht werden.

Maßgeschneiderte Aktivitäten: bewegte Kinder

Es ist sehr gut für die bewegten Kinder, einen Sport auszuüben. Die Tatsache, dass wir unseren Sohn dazu ermutigen, einen bestimmten Sport auszuüben, bedeutet nicht, dass wir zu jeder Zeit Aktivitäten aufgeben, die so gesund sind wie der Besuch eines Parks. Dort können Sie nicht nur nach Ihren Wünschen laufen und sich bewegen, sondern Sie können auch andere Übungen wie Fahrradfahren, Schaukeln usw. nutzen.

Lassen Sie uns auf die gleiche Weise versuchen, sich Zeit für das Kind zu nehmen, um so einfache und zugängliche Übungen wie Gehen oder Laufen auszuführen. Auf dem Feld oder in einigen offenen Räumen können Sie mit diesen Aktivitäten die Muskeln der Beine entwickeln. Und um ihn zum Laufen zu motivieren, nichts besser als einen Ball zu tragen oder Rennen zu organisieren. Am Anfang müssen wir natürlich etwas Geduld haben, denn Ihre Schritte werden nicht zu koordiniert sein. Um Ihnen einen schnellen Fortschritt zu ermöglichen, versuchen wir, das möglichst unregelmäßige Gelände zu wählen. Auf diese Weise wird er nach einer Weile nicht nur rhythmischer gehen, sondern auch leichter.

Schau dir deine Spiele an!

Kinder können uns in ihren Momenten von Spielen etwas erschrecken, weil sie den Umfang ihrer Aktivitäten nicht messen und nicht wissen, wie sie die Gefahr kalibrieren. Aus diesem Grund geben wir Ihnen einige Empfehlungen, damit Ihre Spielmomente sicher sind:

- Sorge, wenn Kinder mit Stöcken spielen, Sie können sich im Gesicht verletzen.

- Immer auf deine Anwesenheit achten, weil sie in einem Moment der Ablenkung verloren gehen können.

- Wenn du Tiere magst undLassen Sie uns wissen, dass wenn sie sich einem Hund im Park nähern, sie zuerst den Besitzer fragen müssen, ob sie ihn streicheln dürfen. Genauso beobachten wir Ihre Spiele mit Haustieren, so dass keines davon beschädigt wird.

- Lassen Sie keine kleinen Stücke in den Mund bringen von Spielzeug mit denen, die sich selbst unterhalten.

- Vermeiden Sie Orte, an denen Autos und Verkehr sehr nahe sind.

- Stellen wir sicher, dass sie nichts vom Boden nehmen Nimm es nicht in den Mund.

Cristina Murcia

Video: Calling All Cars: The Broken Motel / Death in the Moonlight / The Peroxide Blond


Interessante Artikel

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Um gut zu sitzen die Grundlagen der Selbstkontrolle In der Pubertät unserer Kinder müssen sie die Gründe, warum sie auf eine bestimmte Art und Weise handeln, assimilieren. Wenn sie jünger waren, als...