Schwangerschaftssymptome, die Sie möglicherweise nicht kennen

Die meisten Frauen wissen bereits, dass das Fehlen der Regel das Symptom der Schwangerschaft ist. Obwohl das Fehlen von Blutungen in der Tat eines der offensichtlichsten und offensichtlichsten Symptome ist, muss bedacht werden, dass ein Mangel nicht immer eine Garantie für eine Schwangerschaft ist: unter anderen Ursachen.

Wenn Sie jedoch schwanger werden möchten und normalerweise keine unregelmäßigen Perioden haben, könnte die Verzögerung darauf hinweisen, dass Sie schwanger sind. Da Sie nicht genau wissen können, wann Sie genau empfangen haben, beginnt die Schwangerschaft normalerweise am ersten Tag der letzten Regelblutung.

Weniger bekannte Symptome der Schwangerschaft

Am Anfang hat jede Frau Schwangerschaftssymptome anders Einige zeigen alle typischen Anzeichen, während andere wenig oder praktisch keine erleben.


1. Kopfschmerzen haben einen hormonellen Ursprung. Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten Anfangssymptomen. Nach Meinung der Experten von Ava "sind diese Kopfschmerzen in der Regel die Folge der Zunahme von Hormonen, die zu Beginn der Schwangerschaft auftreten".

2. Stimmungsänderungen. Produziert durch die Zunahme von Schwangerschaftshormonen.

3. Der häufige Harndrang, was noch vor dem Wachsen des Babys auf die Blase auftreten kann.

4. Morgenkrankheit Sie sind ein weiterer Hinweis auf eine Schwangerschaft und können von der zweiten bis zur achten Schwangerschaftswoche auftreten. Manche Frauen leiden während der gesamten Trächtigkeitsdauer und können, obwohl sie oft als "Morgen" bezeichnet werden, zu jeder Tageszeit auftreten.


5. Ein Viertel der schwangeren Frauen färbt oder blutet leicht. aber dieses Blut ist normalerweise etwas klarer als die Menstruation. Normalerweise geschieht dies zwischen sechs und 12 Tagen nach der Empfängnis, obwohl es bis zu den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft dauern kann. Geschwollene oder schmerzende Brüste oder Brustwarzen können ebenfalls ein häufiges Symptom der Schwangerschaft sein, und viele Frauen erleben dies innerhalb von ein bis zwei Wochen nach der Empfängnis.

6. MüdigkeitAufgrund der Zunahme von Progesteron (ein Hormon, das in der Schwangerschaft und beim Wachstum von Milchdrüsen hilft) ist es in Schwangerschaften üblich. Darüber hinaus kann es bereits eine Woche nach der Empfängnis erscheinen ", erläutert Ava.

7. Ein Gaumenwechsel. Viele empfinden während der Schwangerschaft eine gewisse Abneigung gegen bestimmte Nahrungsmittel, Heißhunger oder eine Kombination aus beiden, obwohl diese Symptome die gesamte Periode andauern können.


Viele Symptome treten erst später auf. Obwohl einige Frauen die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft erleben, nehmen andere sie erst wahr, wenn sie die zweiwöchige Wartezeit überschritten haben. Viele der Symptome wie schmerzende Brüste, Müdigkeit und leichte Blutungen ähneln denen der Menstruation. Der einzige Weg, um sicher zu sein, ob Sie schwanger sind, besteht darin, nach zwei Wochen einen Test durchzuführen.

Marina Berrio
Hinweis: AVA

Video: Schau, was die Farbe des Blutes während der Periode über deine Gesundheit verrät!


Interessante Artikel

Was ist das Wissenschaftssache?

Was ist das Wissenschaftssache?

Von Emilio López-Barajas. UniversitätsprofessorDie wissenschaftliche Methode Angewendet, um Wissen zu erlangen, erlaubt es nicht immer eine vollständige Erfassung der Realität. Derjenige, der in der...

Kinder und Fette: finden Sie den Mittelpunkt

Kinder und Fette: finden Sie den Mittelpunkt

Es ist bewiesen: zu Kinder sie lieben das "fettige" Mahlzeiten. Nuggets, Hamburger, Hot Dogs, Chips usw. Die Fetteinfach so Proteine, die Hydrate oder die Vitamineist für seine Entwicklung...