Englische Zertifikate fürs Auslandsstudium: TOEFL, IELTS und Cambridge

Trotz der Tatsache, dass die Fertigkeit in der Praxis in einer sprechenden Sprache demonstriert wird und es heißt, dass Spanier an "Titulitis" leiden, ist die Wahrheit, dass vor dem Bewerbungsgespräch ein junger Mensch an einer Universität studieren möchte Sie müssen ein Englischzertifikat vorlegen, das Ihnen die erforderlichen Kenntnisse der englischen Sprache bescheinigt, die Sie zum Lernen verschiedener Fächer in dieser Sprache benötigen.

Die zwei international am meisten anerkannten Zertifikate sind das TOEFL und das IELTS, das erste amerikanische und das zweite britische und australische. In Spanien sind jedoch das Cambridge, das First, Advanced und Proficiency, am bekanntesten, das von mehr als 15.000 Universitäten anerkannt wird.


Die Cambridge-Zertifikate haben eine dauerhafte Gültigkeit

Cambridge Englisch-Zertifikate sind Prüfungen genehmigt oder ausgesetzt werden und bestehen aus einer bestimmten Grammatik. Sie haben eine dauerhafte GültigkeitDies bedeutet, dass Sie den erworbenen Titel nicht erneuern oder sich im Laufe der Zeit erneut prüfen müssen. Andere Zertifikate sind zwei Jahre gültig. Die mündliche Prüfung wird mit einem anderen Schüler und zwei Lehrern durchgeführt. Die Stufen A2 bis C2 werden in dieser Reihenfolge gutgeschrieben:

- Cambridge English Key (KET). Die Anmeldegebühr beträgt 96 Euro.
- Cambridge English Preliminary (PET). 107 Euro.
- Cambridge English First (FCE). 192 Euro.
- Cambridge Englisch für Fortgeschrittene (CAE). 210 Euro.
- Cambridge English Proficiency (CPE). 217 Euro.


Für KET und PET ist eine Note von mehr als 7 von 10 erforderlich, im übrigen von 6 von 10. Diese Zertifikate sind auf das Selbstlernen ausgerichtet, da Universitäten und Unternehmen auf internationaler Ebene in der Regel den IELTS oder den TOEFL benötigen.

Der TOEFL läuft nach 2 Jahren aus

Die TOEFL (Test von Englisch als Fremdsprache) Es ist das älteste Zertifikat und hat eine Gültigkeit von 2 Jahren. Derzeit akzeptieren mehr als 5.000 Hochschuleinrichtungen, Universitäten, Zertifizierungsstellen und Austauschprogramme in 130 Ländern der Welt die TOEFL-Ergebnisse zur Bewertung der Sprachkenntnisse, darunter das Vereinigte Königreich, Kanada, Australien, Neuseeland und die Vereinigten Staaten. United

Die Prüfung wird online durchgeführt in akkreditierten Zentren. Für die mündliche Prüfung sprechen die Schüler mit einem Mikrofon, und ihre Antworten werden digital aufgezeichnet und an das virtuelle Scoring-Netzwerk gesendet. Der Test bewertet die vier wesentlichen Sprachkenntnisse 8Lesen, Schreiben, Zuhören und Sprechen)und Akkreditierungen von Level A1 bis C2. Die TOEFL iBT * -Prüfung wird mehr als 50 Mal im Jahr in autorisierten Prüfungszentren auf der ganzen Welt angeboten. Es ist sowohl für den akademischen Bereich als auch für die Arbeit nützlich, insbesondere in den Vereinigten Staaten. Die Anmeldegebühr beträgt 198 Euro.


Das IELTS ist eine persönliche Prüfung

1989 haben die University of Cambridge, das British Council und IDP Australia dieses Zertifikat lanciertIELTS (Internationales System zur Prüfung der englischen Sprache), die heute zusammen mit dem TOEFL das weltweit am meisten genutzte System für die sprachliche Akkreditierung auf Englisch ist. Es ist so weit verbreitet, dass 2013 2,5 Millionen Menschen untersucht wurden, von denen 1,5 Millionen Asiaten waren.

Das IELTS unterscheidet sich darin von den anderen Die Prüfung findet von Angesicht zu Angesicht statt, und der mündliche Teil wird von einem Lehrer persönlich durchgeführt. In Spanien ist nur der British Council für die Durchführung dieser Tests zugelassen, wobei jährlich rund 60 Telefonanrufe in 30 Städten im ganzen Land durchgeführt werden. Außerdem wird ein 30-stündiger Online-Schulungskurs angeboten, der in der Prüfungsgebühr enthalten ist.

Dieses Zertifikat umfasst zwei Modalitäten: Academic, das bekannteste und General Training, das an die Arbeitsumgebung gebunden ist. In beiden Fällen müssen die vier Fähigkeiten überwunden werden: Lesen, Schreiben, Zuhören und Sprechen. Der Test misst die Fingerfertigkeit der Sprache mit einer Punktzahl von 1 bis 9, die den Akkreditierungen entspricht, die von A1 bis C2 reichen. Das IELTS ist nicht genehmigt oder ausgesetzt, gibt jedoch das Englischniveau des Schülers an.

Derzeit liegt der Preis bei 205 Euro und die Ergebnisse werden 13 Tage nach der Prüfung ermittelt. Es anerkennt das Niveau der englischen Sprache, um Widersprüche zu realisieren, an einer Universität einzutreten und ist für die Professoren notwendig, die in zweisprachigen Schulen unterrichten möchten.

Marisol Neu

Sie könnten auch interessiert sein:

- Gründe, eine Sprache im Ausland zu lernen

- Sprachen lernen als Familie

- Wie lerne ich zwei Sprachen seit dem Baby?

- Sprachen lernen: Wie können Kinder leichter entspannen?

- Die Herausforderung des Sprachenlernens für Kinder

Video: #06 Geschäftsenglisch BEC Business English Certificate Higher C2 Cambridge Englisch Exam Prüfung


Interessante Artikel

Sauginstinkt, wie es bei Babys stimuliert werden kann

Sauginstinkt, wie es bei Babys stimuliert werden kann

Holen Sie sich eine gute Laktation In den ersten Tagen nach der Geburt des Babys ist die Grundlage für eine gute Ernährung. Darüber hinaus schafft das Stillen eine ganz besondere Verbindung zwischen...

Die Bedeutung der Berufsberatung bei jungen Menschen

Die Bedeutung der Berufsberatung bei jungen Menschen

Jugend ist der Schritt vor dem Erwachsenenalter. Nach und nach nimmt die Zukunft jedes Menschen an den Entscheidungen, die in diesen Zeiten getroffen werden, Gestalt an. Ein gutes Beispiel ist die...