Schlüssel zur Vermeidung fallender Geburtenraten

DieGeburt In Spanien ist sie in den letzten Jahren schrittweise zurückgegangen und hat alarmierend niedrige Werte erreicht. Nun, anlässlich der V Jährliche Familienstunde von The Family Watch organisiert, wurde eine Analyse der Familie gemacht und es wurden Vorschläge zur Stärkung gemacht, unter denen die Familienstabilität den Schlüssel zur Verbesserung der Geburtenrate darstellt.

Die Abnahme der Geburtenrate in Spanien

Die neuesten demographischen Daten, die vom National Institute of Statistics (INE) zur Verfügung gestellt wurden, zeigen einen Rückgang der Geburtenzahlen, der parallel zur fortschreitenden Alterung der Bevölkerung auftritt. Angesichts der geringen Anzahl von Geburten geben Experten an, dass es bei fortgesetzter Abnahme der Geburtenrate keinen Generationswechsel oder Erwachsenen geben wird, die das System unterstützen.


Die niedrige Geburtenrate Spaniens spiegelt sich somit in den jüngsten vom INE gesammelten Daten wider, die auf einen Rückgang der Geburten im fünften Jahr in Folge hindeuten, mit nur 425.390 neuen Kindern, 6,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Ein Rückgang, der seit 2008 bereits über 18 Prozent liegt. Die Tatsache, dass Spanien eine Fertilitätsrate von weniger als 2,1 pro Frau hat (als Ersatzfruchtbarkeit betrachtet), bedeutet daher, dass eine Pyramide mit stabiler Bevölkerung oder eine Beibehaltung der Familie nicht garantiert wird.

Die aktuelle Situation der Familie in der Welt

"Die Familie ist das grundlegende Element der Gesellschaft und der natürlichen Umgebung für das Wachstum und das Wohlergehen aller ihrer Mitglieder" (Entschließung des Menschenrechtsrats). Diese Definition unterstreicht die Bedeutung der Familie als sozialisierendes Element, eine Bedeutung, die Eltern und Kinder dazu bringen sollte, über die gegenwärtige Situation der Familie in der Welt nachzudenken:


1. Kinderarmut Derzeit sind die Hälfte der Armen der Welt Kinder. Dies ist eine Realität, die schon lange in Familien präsent ist. Jetzt, mit der Wirtschaftskrise, hat sich die Kinderarmut jedoch verschlechtert, bis wirklich alarmierende Zahlen erreicht werden, die nach wie vor nicht das höchstmögliche Niveau erreicht haben.

2. Jugendarbeitslosigkeit Junge Menschen haben derzeit erhebliche Probleme, sich in die Gesellschaft zu integrieren. Daher führt die Jugendarbeitslosigkeit (40% der Arbeitslosen in der Welt sind jung) dazu, dass viele von ihnen aufgeben, nach Arbeit zu suchen oder unter unzureichenden Bedingungen zu arbeiten. Dies ist nicht nur ein Problem für die Jugendlichen und ihre Eltern, sondern auch ein wichtiges Hindernis für die Festigung neuer Familien, die sehen, wie unabhängig zu werden, ein Haus zu haben oder Kinder zu haben, ist ein fernes Ziel.


3. Gewalt im familiären Umfeld. Die Verschlechterung der familiären Bindungen, die häufig durch verschiedene Probleme unterbrochen oder beschädigt wurden, hat in einigen Familien zu einem ernsthaften Problem geführt: Gewalt. Jeden Tag steigt die Zahl der Menschen, die Gewalt in der Familie erleiden, Väter, Mütter und Kinder, die anstelle von Bindungen immer mehr Hindernisse für die Stabilität der Familie setzen.

4. Verzicht auf ältere Menschen. Die Familie, die nicht nur für Kinder, sondern auch für ältere Menschen verantwortlich ist, hat die ältesten Mitglieder der Gesellschaft schrittweise ausgeschlossen. Wenn man sich nicht notwendig fühlt, gepaart mit dieser Aufgabe von Familienmitgliedern, von denen sich viele nicht für ältere Menschen interessieren, haben viele ältere Menschen sich um sich selbst gekümmert und leben in einer Einsamkeit, die gleich oder schädlicher ist als viele Krankheiten.

10 Vorschläge zur Stärkung der Familie

In dieser Situation in der V Jährliche Familienstunde von The Family Watch organisiert, wurde eine Reihe von Vorschlägen vorbereitet, um die Familie zu stärken, die in der Resolution des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen enthalten ist, die für alle Mitgliedstaaten gilt:

1. Definieren Sie den Inhalt der Familienperspektive.

2. Geben Sie der Familie ihre Bedeutung in der Entwicklungsagenda.

3. Betrachten Sie die Beziehung zwischen Familie und nachhaltiger Entwicklung.

4. Definieren Sie die Indikatoren, mit denen Sie die Auswirkungen auf die Familie messen können eines Standards durch den entsprechenden Bericht.

5. Die Stärkung von Familien fördern durch die öffentliche Förderpolitik.

6. Empfehlen Sie Maßnahmen, die die Übertragung von Armut zwischen den Generationen verhindern.

7. Maßnahmen fördern, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern, sowie die Mitverantwortung beider Elternteile.

8. In Programme investieren, die die Beziehungen zwischen den Generationen zur Familie erleichtern.

9. Entwerfen Sie Strategien, die dazu beitragen, Gewalt in der Familie zu verhindern.

10. Errichtung von Konzerten mit Organisationen der Zivilgesellschaft, der Privatwirtschaft und akademischen Einrichtungen zu untersuchen, was wirklich funktioniert.

Patricia Núñez de Arenas

Video: Prophetic WARNING | Russia Will Invade America IF USA Divides Jerusalem | Sadhu Sundar Selvaraj


Interessante Artikel

Fünf ideale Aktivitäten für hyperaktive Kinder

Fünf ideale Aktivitäten für hyperaktive Kinder

Zu den häufigsten Merkmalen von Kindern mit Hyperaktivität gehören die ständigen Bewegungen der Füße und Hände, das häufige Aufstehen oder ständige Gespräche und ein impulsives Verhalten. Bei diesen...