Der Beckenboden: Training in der Schwangerschaft

Die Pflege des Beckenbodens ist gleichbedeutend mit Wohlbefinden, weil dadurch Unbehagen vermieden wird Harninkontinenz nach der Geburt. Ihn zu kennen und zu trainieren, sollte unabhängig von ihrem Alter zum Alltag einer Frau gehören. Von der Pubertät bis zur Menopause muss der Beckenboden trainiert werden, wobei während der Schwangerschaft besondere Aufmerksamkeit erforderlich ist.

Laut dem Webportal „Beckengesundheit“ leiden mindestens 80 Prozent der schwangeren Frauen an Beckenschmerzen, insbesondere ab dem dritten Quartal. Obwohl es nicht eine Krankheit ist, die grundsätzlich die Gesundheit des Babys oder der Mutter gefährdet, ist dies ein begrenzender Ärger, der die Beweglichkeit und den Alltag der Frau beeinträchtigt, die zum Beispiel Probleme hat Treppen steigen oder schlafen, da zu diesen Beschwerden im Dammbereich Gewichtszunahme und Gleichgewichtsverlust während der Trächtigkeit hinzukommen.


Ursachen von Schmerzen im Beckenbereich in der Schwangerschaft

Im Allgemeinen Ursachen von Schmerzen im Beckenbereich in der Schwangerschaft Sie können auf zwei Arten synthetisiert werden: hormonell und mechanisch. Die erste ist auf die physiologische und positive Zunahme von Relaxin zurückzuführen. Dieses Hormon ermöglicht es den Bändern, sich mehr als normal zu dehnen, wodurch sich die Gelenke öffnen und trennen, was für das Wachstum des Fötus notwendig ist; aber auch mit Nebeneffekten für den Körper der Frau, wie der Schmerz der Schienensymphyse, neben anderen Folgen.

Andererseits ist das mechanische Problem auf die Überlastung bestimmter Bereiche zurückzuführen, die nicht dafür vorbereitet sind, insbesondere diejenigen, die im Becken-Dreieck konzentriert sind (Rücken, Bauch und Beckenboden).


Symptome von Veränderungen im Beckenboden

- Schamschmerzen eindeutig identifiziert

- Schmerzen können in die Leistengegend, Oberschenkelbereich (hauptsächlich innen) ausstrahlen

- Gehen Sie mit Rotation aus dem Bein.

Wie man den Beckenboden während der Schwangerschaft bearbeitet

Da jede Frau einzigartig ist und jeder Fall anders ist, ist es am besten, einen Fachmann aufzusuchen, der eine Diagnose und eine spezifische Behandlung vornimmt. Jedoch für trainieren Sie den Beckenboden während der SchwangerschaftDie Physiotherapeutin Victoria Zamora, Gründerin von Pelvic Health, empfiehlt:

1. Passen Sie Ihre Haltung täglich auf, Besonders die Kontrolle des Rückens sollte immer so aufrecht wie möglich sein. Achten Sie auch auf die Schlafposition. Um sicherzustellen, dass die Beine mit dem Becken ausgerichtet sind, können Sie ein kleines Kissen im Bereich der Knie platzieren.


2. Führen Sie Übungen für den unteren Rücken, den Bauch und den Beckenboden durch. Sie können regelmäßig sanfte und moderate Sportarten ausüben, vorausgesetzt, Ihre Herzfrequenz überschreitet nicht etwa 130 Schläge pro Minute, wenn Sie bereits in Form waren, oder 95-105, wenn dies nicht der Fall ist.

3. Trainieren Sie Ihren Beckenboden, Wenn Sie ihn elastisch halten, können Sie das Risiko von Tränen während der Wehen, Schmerzen oder einer Episiotomie verringern - ein chirurgischer Schnitt im Perineum, um die Vaginalöffnung zu erweitern. Um zu lernen, wie man sich mit Kegel-Übungen zusammenzieht und entspannt, können Sie auch Massagen im Dammbereich durchführen.

4. Gehen Sie zu einem spezialisierten Physiotherapeuten das wirkt direkt auf die Muskeln

5. Verwenden Sie einen Gürtel, um das Becken zu stabilisieren. Dies führt zu einer stabilen, lokalen und ausreichenden Fixierung in den Gelenken dieses Bereichs.

Wenn Sie Sport treiben, vergessen Sie nicht ...

- Das Atmen sollte immer Naseninspiration sein, Mundablauf.
- Behalten Sie eine korrekte Haltung bei.
- Führen Sie das Dehnen durch, um die Muskeln zu entspannen und Beschwerden vorzubeugen.
- Muskelgruppen, die während der Schwangerschaft und bei der Geburt betroffen sein können.

Victoria Zamora. Beckengesundheit Physiotherapeut.

Schwangerschaftskalender Woche für Woche

Klicken Sie auf jedes Blütenblatt oder Kreis, um den Inhalt Ihrer Schwangerschaftswoche bzw. des Schwangerschaftstrimesters anzuzeigen.

Video: Beckenbodentraining in der Schwangerschaft


Interessante Artikel

Schlüssel zur Bekämpfung von Migräne

Schlüssel zur Bekämpfung von Migräne

Eine gesunde, abwechslungsreiche und vollständige Ernährung, die den Rhythmus und die Zeitpläne für Mahlzeiten und Schlaf nicht ändert, sind zwei Schlüsselelemente zur Bekämpfung von Migräne, einer...