Mein Baby saugt seinen Finger, was mache ich?

Die digitale Absaugung ist eine schädliche Angewohnheit, die nur schwer zu entfernen ist und deren Mundverformungsvermögen größer ist als die des Schnullers. Es gibt fast immer eine emotionale Komponente und eine besondere Persönlichkeit. Sie sind normalerweise Kinder mit einer wichtigen elterlichen Abhängigkeit, und der Psychologe weiß am besten, wie er das Problem behandeln soll.

Der Spezialist kann helfen, indem er in den Mund Geräte einführt, die das Kind daran erinnern, dass "er den Finger an den Mund legt", aber nur von dem Moment an, in dem das Kind den Wunsch hat, aufzuhören, denn wenn "wir" platzieren ein Gerät "und das Kind möchte es nicht verlassen, es saugt den Finger weiter und verschlechtert die Verformung, anstatt sich zu verbessern.


Wenn Ihr Kind sein erstes Lebensjahr erreicht, sollten Sie versuchen, den Schnuller zu entfernen und die Angewohnheit zu vermeiden, nachts mit dem Finger zu saugen, da dies zu Deformationen im Oberkiefer führen kann.

Auge mit dem Schnuller

Der Schnuller hat die Funktion, die Notwendigkeit des Saugens des Babys zu erfüllen. Wenn Ihr Kind dies mit Stillen oder Stillen abdeckt und ruhig ist, müssen Sie keinen Schnuller in den Mund nehmen.

Der Schnuller muss alle gesetzlichen und gesundheitlichen Anforderungen erfüllen, die in der Gesetzgebung festgelegt sind. Es besteht die Gefahr, dass das Wachstum der Kiefer, die sie verformen, beeinträchtigt wird. Daher ist keines besonders zu empfehlen. Wenn das Kind es jedoch verwendet, ist es besser, dass es klein ist und die Eltern es im Alter von einem Jahr entfernen. Es kann zu Zahndeformationen führen, da das Volumen des Schnullers einen Abstand zwischen ihnen schafft, es kann jedoch auch zu Veränderungen des Wachstums der Ober- und Unterkieferknochen führen, die eine kompliziertere Behandlung erfahren.


Tipps zur Pflege der oralen Entwicklung des Babys

1. Der Schnuller sollte im Alter von einem Jahr entfernt werden. Der Grad der Unruhe beim Entfernen des Schnullers ist variabel und hängt vom Kind ab. Es wird für ein paar Tage geltend gemacht und die Eltern müssen "diese Etappe aushalten", daher ist es besser, eine ruhige Zeit für die Familie zu wählen.

2. So entfernen Sie den Schnuller des Babys.Die Verfahren sind vielfältig und hängen vom Reifegrad Ihres Kindes ab. Sie können eine Vielzahl von Argumenten oder Ausdrücken verwenden, wie zum Beispiel: "Die Perez-Maus hat ihn genommen", "er ist durch das Fenster gefallen", "er ist am Strand verloren gegangen", "Schatz, Sie sind alt und ich denke, Sie sollten das verlassen Schnuller "usw. Manchmal ist es nützlich, nach und nach kleine Stücke der Zitze zu schneiden, ohne dass das Kind es sieht, so dass es immer weniger lohnend wird.

Seit dem Auftreten der ersten Zähne ist es wichtig, dass Sie feste Nahrungsmittel schrittweise in die Ernährung Ihres Kindes einbeziehen, um eine kraniofaziale Entwicklung und eine Anpassung des Oberkiefers zu erreichen. Übermäßiges Füttern mit zerquetschten Lebensmitteln, Pürees oder Porridges kann zu Störungen des Zahnwachstums und frühzeitigem Auftreten von Karies führen.


Paula Bodes
Berater: Dr. Elena Barbería. Professor der Abteilung für Prophylaxe, Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie der Fakultät für Zahnmedizin der Complutense-Universität von Madrid.

Video: Gizmo finger lutschen


Interessante Artikel

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Zu den guten Zwecken, die wir alle vor allem in Bezug auf Gesundheit haben, gibt es eine von Übung. Das Tragen von Schuhen und Sportbekleidung ist im Prinzip nicht einfach, aber sicherlich ist es am...