Die Grippe, alles was wir wissen müssen

Wie jedes Jahr ist die Jahreszeit der saisonale Grippeeine Virusinfektion leicht übertragbar. Es ist ein häufigeres Virus im Winter in gemäßigten Klimazonen, während es in Ländern in tropischen Gebieten der Fall ist Grippe-Epidemie Es kann das ganze Jahr über vorkommen.

Jährlich sind Millionen von Menschen betroffen, zwischen 5 und 10 Prozent der Erwachsenen und zwischen 20 und 30 Prozent der Kinder. Darüber hinaus die Grippe verursacht zwischen 3 und 5 Millionen Fälle von schwerer Pathologie, vor allem bei Menschen, die älter als 65 Jahre sind, Daten, die auf die Notwendigkeit hinweisen, bestimmte Zweifel an dieser Erkrankung auszuräumen: Habe ich Grippe oder ist es nur eine Erkältung? Soll ich etwas gegen das Fieber nehmen? oder muss ich mich impfen lassen?


Was ist die Grippe?

Sie besteht aus einer Infektion der Nase, des Rachenraums, der Bronchien und reicht sogar bis in die Lunge, viralen Ursprungs (Influenzavirus), an dem sich die Menschen einmal alle paar Jahre erkranken können. Wie üblich verwechseln die Symptome der Influenza mit der Erkältung, es ist jedoch zu beachten, dass diese eine Person mehrmals im Laufe des Jahres betreffen kann, während sich die Grippe in der Regel alle paar Jahre zusammenzieht. Darüber hinaus ist das Fieber in der Grippe sowie die Kopfschmerzen und der Grad des Verfalls höher.

Wie verbreitet sich die Grippe?

Die Grippe verbreitet sich durch winzige Tröpfchen, die eine infizierte Person beim Husten ausstößt und eine andere Person inspiriert. Ein weiterer schneller Ausbreitungsweg führt durch die Hände eines Patienten mit dem Virus, wenn er mit einer anderen Person in Berührung kommt. Aus diesem Grund ist die Übertragung zwischen Individuen sehr schnell, insbesondere an Orten, an denen eine große Anzahl von Menschen konzentriert ist, wie zum Beispiel Schulen, Büros, Hochschulen oder Seniorenresidenzen.


Es gibt jedoch Gruppen, die anfälliger für Infektionen sind, z. B. Kinder unter 2 Jahren, ältere Menschen und Personen, die aus irgendeinem Grund das Immunsystem geschwächt haben oder bereits an anderen Erkrankungen wie Herzkrankheiten leiden. , renale, metabolische, pulmonale oder hepatische Erkrankungen. Wenn Sie bereits an einer Grippe erkrankt sind, können Ihnen einige Tipps zum Besseren helfen. Das Wichtigste ist zu wissen, dass Antibiotika gegen das Virus unwirksam sind und nur vom Arzt verschrieben werden dürfen, wenn die Grippe durch eine bakterielle Infektion erschwert wird.

Impfung, die Hauptwaffe der Prävention gegen Influenza

Gute Hygiene ist der Schlüssel zur Eindämmung der Influenza. Influenzapatienten sollten sich ständig die Hände waschen, um zu vermeiden, dass das Virus in Gegenständen verbleibt, die andere verwenden, oder das Virus direkt übertragen wird, wenn sie mit anderen Personen in Kontakt kommen. Es ist auch wichtig, Ihren Mund beim Husten zu bedecken, um zu verhindern, dass infizierte Tröpfchen sich durch die Luft ausbreiten und andere Personen, die sie einatmen.


In jedem Fall ist der Influenza-Impfstoff das beste Mittel, um den Grad der durch das Virus verursachten Krankheit zu reduzieren, weshalb die Gesundheitsbehörden ihn besonders für die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen empfehlen. Die Zusammensetzung des Impfstoffs wird in jeder Saison entsprechend den Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aktualisiert, um die Influenza von einem Jahr zum anderen zu verhindern.

Der Grippeimpfstoff und die Risikogruppen

Der Impfstoff wird empfohlen:

- die über 65

- schwangere Frauen

- Kinder zwischen 6 Monaten und 5 Jahren

- Menschen mit chronischen Krankheiten

- Angehörige der Gesundheitsberufe

Dr. Ismael sagte Criado. Internistischer Dienst des Krankenhauses La Milagrosa in Madrid

Video: Deutschland hat Grippe (2018) Influenza


Interessante Artikel

Die Rolle des Vaters während der Schwangerschaft

Die Rolle des Vaters während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft und in den ersten Lebensmonaten hat das Kind meist Kontakt mit seiner Mutter, lebt aber nicht isoliert davon, sondern befindet sich in einem sozialen Kontext, der den...

Besuche im Lager, die Regeln sollten klar sein

Besuche im Lager, die Regeln sollten klar sein

Wie viele Dinge können Sie im Sommer unternehmen? Wenn Sie wissen, wie Sie mit den Zeiten umgehen, bleibt im Sommer die Langeweile vom Kind fern. Von einem Familienausflug über einen Poolbesuch bis...