Das Tablet im Unterricht: Fehler oder Erfolg?

In vielen Schulen beginnen Lehrer jetzt mit dem Satz "Einschalten der Tablets", der das alte "Öffnen Sie Ihre Bücher durch Seite 34" ersetzt hat. Es ist eine Tatsache: Die meisten Schulen werden am Ende digitale Schulungen in ihren Klassenzimmern implementieren. Aber was ist die Methode der Verwendung von Tablette im Klassenzimmer?

Mit der Einführung von Tablets in Schulen geht es darum, langweilige und anstrengende Aktivitäten für die Schüler viel angenehmer zu gestalten, das heißt, dass die Dynamik in den Klassen durch alle Lehrmittel und insbesondere audiovisuell und interaktiv vom Lehrer geleitet. Dies wird durch die Verwendung verschiedener Multimedia-Formate erreicht, die es ermöglichen, mit ihren geeigneten Werkzeugen unterschiedliche Verarbeitungskanäle zu bearbeiten.


Sobald der Überblick über die Anwendungen, die den Kindern über die Tablets zur Verfügung stehen, erfolgt ist, ist der Unterrichtsmechanismus bereits die Aufgabe des Lehrers. Auf diese Weise akzeptieren die Eltern das als erstes die Tabletten im Klassenzimmer Die Teilnahme der Schüler wird gefördert und der Unterricht wird unter Kontrolle des Lehrers durchgeführt, der die Entwicklung der Kinder in den verschiedenen Fächern auf individuelle Weise und Tag für Tag überprüft.

Studieren mit Tabletten versüßt die Anstrengung

Die Arbeit mit Tablets begünstigt eine analytische und sequentielle Darstellung der Informationen. Die interaktive Natur gibt den Schülern eine bessere Wahrnehmung der Kontrolle, vermittelt ihnen das Gefühl, die Protagonisten ihres eigenen Lernens zu sein, und erlaubt ihnen, sich selbst zu regulieren, und der Klasse wird ein spielerischer Charakter verliehen, der die Anstrengung versüßt.


Mit diesen Geräten steigt die Vielfalt der möglichen Dinge sowie deren Wirksamkeit. Es ersetzt die Lehrbücher, die alle im Gerät stecken. Darüber hinaus ist die Anzahl der Übungen und Trainingsaktivitäten, die ausgeführt werden können, dank Anwendungen für das Ausmalen, Simulationen von Prüfungen, Wörterbüchern, Lern- und Sprachspielen, Konzeptkarten ...

Natürlich wird es immer einen Lehrer geben, der zwischen den Schülern und deren Verwendung vermittelt. Er selbst ist derjenige, der die Motivation fördert, die die Verwendung des Tablets bewirkt. Bei all dem wird der Lehrer die Aufmerksamkeit seiner Schüler besser fesseln.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung dieser digitalen Geräte ist die einfache Einstellung der gewünschten Sprache. Wenn sich Kinder beispielsweise so schnell wie möglich an Englisch anpassen möchten, ist es am besten, das Tablet in dieser Sprache einzurichten, sodass die Schüler nie aufhören, Englisch zu kontaktieren.


Das Tablet: Nicht alles ist von Vorteil

Ist es wirklich notwendig? Gibt es für jeden Schüler ein iPad das Beste, was wir tun können? Wie alles hat es auch Nachteile.

1. Schreiben Der erste Nachteil von digitalen Tablets ist offensichtlich derjenige, der mit dem Schreiben zusammenhängt, da dies eine der wichtigsten Fähigkeiten ist, die die Schüler erlernen müssen. Kinder müssen schon in jungen Jahren anfangen, um viel zu schreiben, und der Eintritt eines Tablets in den Unterricht verlangsamt diese Aktivität. Außerdem ist das Schreiben auf einer Berührungstastatur manchmal unbeholfen, und das hilft den Kleinen nicht.

2. Visuelle Gesundheit. Wir fordern unsere Kinder immer auf, sich vom Fernsehen zu trennen, da Nähe zu Augenschäden führen kann. Und was ist dann mit dem Tablet? Bei dieser Verwendung sollte auch darauf geachtet werden, dass die Sehgesundheit der Kinder nicht beeinträchtigt wird.

3. Sucht nach neuen Technologien. Das Problem einer möglichen Abhängigkeit von elektronischen Geräten ist ein weiterer Nachteil von Tablets im Unterricht. Es ist sehr wichtig, Kindern beizubringen, sich selbst zu kontrollieren und das Gerät nur dann zu benutzen, wenn dies erforderlich ist. Darüber hinaus ist es klar, dass die Informationen, die die Schüler über ein Tablet erhalten, größer sind als im herkömmlichen System. Das Empfangen so vieler Reize kann sie überwältigen, dh sie verwirren und falsch informieren.

Abschließend muss, wie alles andere auch, der Einsatz dieser Geräte in der Schule von Lehrern und Eltern ordnungsgemäß überwacht werden und eine angemessene Altersanpassung des Kindes ermöglichen.

Gonzalo Medina

Video: #2 - Klausurvorbereitung startet in der Vorlesung - richtig mitschreiben = Erfolg! StudentenTipps


Interessante Artikel

Vermeiden Sie Betrug im Sprachunterricht

Vermeiden Sie Betrug im Sprachunterricht

Der Verband der Sprachunterrichtszentren der Autonomen Gemeinschaft Madrid (ACEDIM) hat begonnen Kampagne zur Vermeidung von Betrug in SprachunterrichtszentrenBesonders im Sommer eine der...

Die 15 Hauptziele der Eltern

Die 15 Hauptziele der Eltern

Wenn ein Jahr endet und das nächste Jahr beginnt, setzen wir uns alle eine Reihe von Zielen, die uns zu besseren Menschen machen. Als Eltern führen wir auch eine Reflexion durch, um eine Liste guter...

Was tun, wenn Ihr Kind Fieber hat?

Was tun, wenn Ihr Kind Fieber hat?

Während des Winters sind häufige Temperaturschwankungen, die Viruskrankheiten bei den Kindern des Hauses begünstigen. Sie sind typisch für den Winter, einige Erkrankungen wie Erkältungen, Grippe,...