Gemeinsam erziehen: die Hauptlinien der Familienerziehung

Die Weg, um Kinder zu erziehen Es ist einer der häufigsten Reibungspunkte für Ehen. Es ist für Eltern unabdingbar, die Vereinbarungen treffen und die Einheitlichkeit der Gedanken und Handlungen vor ihren Kindern zeigen können. Die Wichtigkeit der Zustimmung der Eltern die wichtigsten Linien der Bildung Stabilität in der Familie ist unerlässlich.

Vorteile der Vereinbarung in den wichtigsten Bereichen der Bildung

In der Regel haben Vater und Mutter zunächst einige gemeinsame Überlegungen zur Erziehung von Kindern. Wenn Sie jedoch auf das Detail eingehen, kann es zu Abweichungen bei der Darstellung bestimmter Situationen kommen. Nicht umsonst kommt jeder aus seiner eigenen Familie und somit aus seinem eigenen Bildungssystem, aus seinem eigenen Lehrmodell.


Diese Realität kann sehr vorteilhaft sein, da die Ehe es ermöglicht, die komplexesten Probleme in der Bildung aus verschiedenen Blickwinkeln zu lösen, wobei die Perspektiven zunächst nicht angesprochen wurden. Es gibt jedoch auch einige Risiken, die vermieden werden müssen.

Das bedeutet nicht, dass sich die Eltern in der Erziehung ihrer Kinder unbedingt über alles einigen müssen, aber sie müssen diese Vereinbarung vor den Kindern zeigen, auch wenn sie in einer Diskussion geerntet wurde und eine der Parteien nicht die volle Überzeugung über das Kind hat Entscheidung angenommen. Diskussionen in Bildungsangelegenheiten sollten immer hinter dem Rücken der Kinder geführt werden. Ansonsten können wir unerwünschte Auswirkungen haben.


Probleme aufgrund fehlender Übereinstimmung zwischen den Eltern

Das größte Problem besteht darin, dass Kinder und vor allem Jugendliche wissen, wie sie die Uneinigkeitssituationen der Eltern ausnutzen können, um eine vorteilhafte Position einzunehmen und die für ihre Interessen am besten geeignete Möglichkeit zu wählen. Von diesem Moment an werden sie versuchen, die Uneinigkeit unter anderen Umständen zu begünstigen.

Abgeleitet von diesem Problem gibt es den Autoritätsverlust. Wenn die Kinder nachweisen, dass sich die Eltern untereinander streiten, machen sie eine spätere Lesung, in der sie interpretieren, dass die Autorität in Frage gestellt werden kann. Dieser Umstand ist sehr gefährlich, da er auf die übrigen Felder hochgerechnet wird.

Zweifellos werden die Kinder keine klaren Regeln befolgen. In den Häusern, in denen die Normen nicht eindeutig definiert sind, ist am häufigsten, dass die Kinder auf Kosten der Eltern ihre eigenen schaffen.


Diese zu berücksichtigenden Elemente gelten nicht nur für Ehen, sondern auch für getrennt lebende Eltern. Es ist wichtig, dass Kinder weiterhin wahrnehmen, dass sich die Eltern in bestimmten Aspekten nicht gut verstehen, aber im Unterricht weiterhin gemeinsam handeln.

Alicia Gadea

Video: EDDA la película


Interessante Artikel

Dekalog für einen Sommer mit Kindern

Dekalog für einen Sommer mit Kindern

Die Feiertage dienen der Erholung, aber nichts zu tun. Daher sind sie eine gute Zeit für Kinder, um zu Hause mit dem Helfen zu beginnen, die Gewohnheit des Lesens zu fördern, ihnen das Gefühl zu...