Gebiss an Kindern bei Kindern, was zu tun ist

Die Lernprozess von Kindern trägt bei vielen Gelegenheiten so viele mit sich Schläge. Obwohl dies natürlich ist, ist es auch wahr, dass sich Eltern Sorgen machen, vor allem wenn sie klein sind und immer noch nicht den Reflex haben, sich mit ihren Händen zu "schützen", was das macht Schläge auf die Zähne Gewohnheit sein.

Wie sie von der spanischen Vereinigung für Pädiatrie erklären, ist das erste Lebensjahr, in dem das Baby vom Krabbeln zum Gehen geht, und es ist der Moment, in dem Stürze sind häufiger und mit ihnen die Schläge in den Schneidezähnen.

Ebenso, wenn sie größer sind, die Schläge sind auch üblich. Nach sechs Jahren betreiben Kinder mehr aktiven Sport und mit weniger Aufsicht von Erwachsenen. Daher neigen sie auch dazu, relativ normal zu fallen, mit dem daraus folgenden Schlag auf die Zähne, die normalerweise gezogen werden.


Was mache ich, wenn mein Kind die Zähne schlägt, aber keine fallen lässt?

Die erste Sache ist versichere uns Um uns selbst und dem Kleinen die Möglichkeit zu geben, den Umfang der Situation einzuschätzen: Wir müssen Schauen Sie, ob unser Kind einen Zahn bewegt oder ein Stück fehlt Eins: Wir müssen nur zum Zahnarzt gehen, wenn sich seine Zähne bewegen oder wenn er nicht wie zuvor beißt.

Wenn wir zu schätzen wissen, dass unserem Kind ein Stück Zahn fehlt, sollten wir nach dem Fragment suchen und, wenn es groß ist, Verhindern Sie, dass es austrocknet und gehen Sie zum Zahnarzt: Wenn das gefallene Stück klein ist, poliert der Zahnarzt den Zahn, aber wenn er groß ist, kann er mit speziellen Klebstoffen verklebt werden.


Was ist, wenn im Herbst ein Zahn fällt?

In diesem Fall müssen wir wie im vorherigen Fall ruhig bleiben. Es ist notwendig Den Zahn finden und gut lagern: in Milch oder SalzlösungEs kann aber auch Speichel sein, wenn wir keinen Zugang zu Milch oder Serum haben. Sobald wir es haben, ist das Erste, dass wir bald zum Zahnarzt gehen und den Zahn nicht berühren (weder reiben, noch die Wurzel kratzen).

Das ist weil Der Zahnarzt kann den Zahn reimplantieren. Bei Babyzähnen geschieht dies natürlich nicht gleich: Der Zahnarzt setzt ihn nicht erneut ein, da er den Keim des im Kiefer "wachsenden" Zahnes schädigen könnte.

Schläge auf den Zahn und Bewusstseinsverlust

Da Kinderärzte auch daran denken, Wenn das Kind das Bewusstsein verliert, Kopfschmerzen hat oder nach dem Schlaganfall die Orientierung verloren hat, bringen Sie es am besten in das nächstgelegene Gesundheitszentrum. Es ist auch notwendig, auf diese Weise zu handeln, wenn Gesichtsdeformationen beobachtet werden, da sie auf andere Frakturen hinweisen könnten, die wir nicht sehen.


Auf der anderen Seite erklären Experten das oft Zahntrauma von Babys Sie bleiben unbemerkt, bis die Eltern Veränderungen in der Zahnfarbe feststellen. Wenn dies passiert, ist das Wichtigste, zu gehen Kindzahnarzt zu beurteilen, welche Behandlung befolgt werden sollte.

Angela R. Bonachera

Interessante Artikel

YouTube Kids ist geboren, Videos von und für Kinder

YouTube Kids ist geboren, Videos von und für Kinder

Die YouTube-Videoplattform hat beschlossen, eine neue Anwendung, YouTube Kids, zu starten, die sich an Kinder richtet und die große Nachfrage nach Familienvideos abdecken soll. Und ist, dass, wenn...

Abenteuerparks für Familien mit Kindern

Abenteuerparks für Familien mit Kindern

Wir sind alle hinausgegangen, um den Tag auf dem Land zu verbringen, und wir haben uns vorgestellt, wie viel Spaß es machen würde, auf die Bäume zu klettern, von einem zum anderen zu ziehen, in einem...

Was muss ich tun, wenn mein Sohn stottert?

Was muss ich tun, wenn mein Sohn stottert?

Es ist unvermeidlich, Angst und Angst zu empfinden, wenn wir sehen, dass sich die Sprache unseres Sohnes nicht "so entwickelt" wie es sollte. Deshalb ist das erste, sich zu beruhigen: Die Nerven...