Schlüssel zum Kindersport

Die sportliche Vorteile Sie sind für jedes Alter unbestreitbar, solange sie an die Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes Menschen angepasst sind. Habe eine aktives Leben zusammen mit einer gesunden ErnährungEs ist wichtig, glücklich zu sein. Deshalb ist es so wichtig, dass Kinder und Jugendliche treiben Sport, und Eltern haben viel damit zu tun.

Die Gruppe für körperliche Aktivität der spanischen Vereinigung für Pädiatrie erinnert daran, dass körperliche Inaktivität "ein erhebliches Risiko für die körperliche und geistige Gesundheit einer Person darstellt". So ist insbesondere bei jungen Menschen die regelmäßige körperliche Übung "Es hilft bei der Prävention und Behandlung von Fettleibigkeit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, psychischen Veränderungen, Demineralisierung der Knochen und einigen Krebsarten."


Aber für körperliche Aktivität sind nicht nur Kinder und Jugendliche verantwortlich, sondern die Eltern haben viel zu tun. Daher hat diese Gruppe des spanischen pädiatrischen Verbandes einen Dekalog für Eltern über die körperliche Aktivität von Kindern und Jugendlichen mit mehreren Schlüsseln entwickelt, die wir nicht vergessen dürfen.

Dekalog für Eltern zum Kindersport

1. Empfehlungen: Wie viel Sport soll gemacht werden? Der erste Schlüssel dieses Dekalogs erinnert uns an die Realisierung von mäßige körperliche Aktivität oder nicht kräftig sollte mindestens 60 Minuten pro Tag sein, der in mehrere Sitzungen aufgeteilt werden kann. Der Sport sollte überwiegend aerob sein und dreimal pro Woche kräftige Aktivitäten zur Stärkung der Muskeln und des Knochens durchsetzen.


2. Keine sitzende Lebensweise: Dieser Punkt ist der Schlüssel: Jede Art von täglicher Aktivität ist besser als eine sitzende Option. Daher empfehlen diese Kinderärzte, zu Fuß zu gehen, Fahrrad zu benutzen oder die Treppe zu steigen, und begrenzen die Zeit, in der Kinder fernsehen oder mit elektronischen Geräten spielen.

3. Spaß und Spiel: Das Beste ist, dass Kinder und Jugendliche Sport treiben und dabei Spaß haben und spielen. Ermutigen Sie nicht den Wettbewerb, sondern die Gemeinschaft: Gruppenaktivitäten sind vorzuziehen, Spaß zu machen und im Freien.

4. Sicherheit: Beachten Sie natürlich die Sicherheit bei körperlicher Betätigung. Stellen Sie sicher, dass die Umgebung (z. B. Spielplatz) ausreichend und gefahrlos ist, und ermutigen Sie Ihre Kinder, die Sicherheitsregeln jeder Sportart (z. B. der Helm mit dem Fahrrad) zu beachten.

5. In jedem gesundheitlichen Zustand: körperliche Aktivität kann an jede Situation des Übenden angepasst werden und ist in fast allen Fällen von Vorteil. Diese Kinderärzte erinnern sich, dass der Gesundheitszustand und die Entwicklung von Kindern mit chronischen Krankheiten und Behinderungen insgesamt verbessert werden. Sie sollten also keine Angst haben, wenn Ihr Kind an einer Krankheit leidet, und lassen Sie es Sport treiben.


6. Gewohnheiten: Es stimmt, manchmal sind wir zu faul, um Sport zu treiben (vor allem, wenn es sehr kalt oder sehr heiß ist). Aber das Üben von körperlicher Bewegung muss von Kindheit an eine gesunde Angewohnheit sein, und Eltern haben viel damit zu tun. Wenn wir uns Sport zur Gewohnheit machen, wird es einfacher sein, ihn rechtzeitig zu behalten, und er wird auch dann fehlen, wenn Sie nicht trainieren können.

7. Vorrangige Tätigkeit: Sport ist eine wichtige Aktivität am Tag des Kindes. Binden Sie es daher in die täglichen Aktivitäten Ihres Kindes ein, wie bei außerschulischen Aktivitäten, bei denen Sie zusätzlich in ihre Gesundheit investieren.

8. Nennen Sie ein Beispiel: Es ist wichtig, dass Sie Ihren Kindern ein Beispiel geben. Machen Sie körperliche Bewegung und planen Sie Familienaktivitäten (z. B. Laufen oder Ausflüge), wenn Sie möchten, dass Ihr Kind aktiv ist.

9. Hydratation: Achten Sie natürlich auf Ihre Gesundheit. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind Flüssigkeit trinkt, insbesondere wenn die Aktivität intensiv ist und die Atmosphäre heiß ist.

10. Essen: Abwechslungsreich und ausgewogen muss dies die tägliche Ernährung Ihrer Familie und von Puppen Ihrer Kinder sein. Es ist die grundlegende Säule, auf der die Entwicklung eines gesunden Lebens basiert.

Angela R. Bonachera

Video: kinderauto elektroauto RX Sport mit Stoßfänger, türen, kofferraum, 12V Fern,-Manuell Steuerbar


Interessante Artikel

Gibst du Spielzeug weg? Emotionen geben

Gibst du Spielzeug weg? Emotionen geben

Wussten Sie das? Gedächtnis gibt emotionalen Erinnerungen Priorität? Das ist richtig, das Gedächtnis ist selektiv und speichert bevorzugt positive Erinnerungen und solche, die uns aus verschiedenen...

Salzarme Diät, wird es immer empfohlen?

Salzarme Diät, wird es immer empfohlen?

Mythen über das Essen gibt es viele. Die Gesellschaft ist mit Gerüchten über die Ernährung überflutet und sie sagen den Menschen, was sie essen sollen und was nicht. Eines der bekanntesten ist die...

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Kinder fühlen sich a Illusion natürlich für die Umwelt, die sie umgibt. Aber als Eltern müssen wir genau darauf achten, dass diese Suche nach Glück nicht durch ansteckenden Pessimismus behindert...