Die großartige Lehre des schlechten Lehrers

Nicht alle Eltern sind immer großartig, und wir machen nicht ständig Fehler. sowie nicht jeder Fachmann, der immer als Lehrer tätig ist oder ein "Herr", der unserem Sohn ein Hobby gemacht hat und nicht weiß, wie er ihm helfen kann. Wenn diese Voraussetzungen klar sind, können wir Nutzen Sie die Tatsache, dass Sie während eines Kurses einen schlechten Ruf bekundet habenr 'vor dem Klassenzimmer eines unserer Kinder.

Wenn wir von der Prämisse ausgehen, dann auch Als Eltern haben wir bei unseren Entscheidungen über unsere Kinder Fehler gemacht, Trotz aller Liebe der Welt können wir uns in die Lehrer unserer Kinder einfühlen und verstehen, dass sogar das "ganze Fleisch in die Spucke" gesetzt wird, eine "Annus horribilis" durchlaufen kann und nicht zu ihren Schülern passt. Wenn wir der objektiven Tatsache gegenüberstehen, dass wir einen "schlechten Lehrer" haben, müssen wir Holen Sie das Beste heraus und vielleicht morgen unsere Kinder nimm eine großartige Lehre davon auf: dass wir im Leben gute und schlechte Bosse haben werden und dass wir so schnell wie möglich lernen müssen, um damit fertig zu werden, mit der Überzeugung, dass wir positive und negative Fragen bekommen, wenn wir sie nutzen.


Wie können wir unseren Kindern in dieser Situation helfen? Erklären Sie, dass wir angesichts eines schlechten Lehrers - oder eines schlechten Chefs - das Leben verbittern können und unser Pech bereuen können, oder Nutzen Sie die Situation, um unseren Charakter auszubügeln. Ich schlage vor, Sie ermutigen sie, zu gewinnen:

- Geduld: Was für ihn eine "Reihe von Ungerechtigkeiten" ist. Wer hat gesagt, dass das Leben fair war? Je früher sie es lernen, desto glücklicher werden sie sein.

- Demut: wir sind nie dabei, also von Zeit zu Zeit den Mund halten Falsche Urteile über uns sind ein sehr praktischer Weg, um den Charakter zu verbessern.

- TesónSie müssen verstehen, dass wir diesem Professor mit Beharrlichkeit und Mühe zeigen können, dass wir einen Schatz beifügen, der es wert ist, entdeckt zu werden.


- Wohltätigkeit: Was für ein guter Zeitpunkt, um den Kindern beizubringen, "ihre Zungen zu beißen" und ihre Lehrer nicht zu kritisieren, selbst wenn sie überzeugt sind, dass sie zu 100% Recht haben. Wir müssen ihnen beibringen, wie wichtig es ist, den Ruhm unserer Mitmenschen zu schützen - heute so unmodern!

- Sicherheit an sich: Denn wenn Sie den Wert kennen, den Sie für sich selbst haben, den Wert für Ihre Eltern und Geschwister, den Wert, den Sie als Person unabhängig von den Meinungen anderer haben, können Sie dies stellen Sie sich den Wechselfällen des Lebens stärker entgegen. Wer kennt keine Mitarbeiter, die von ihren Chefs ständig wissen müssen, dass sie sich wunderbar glücklich fühlen können?

- Stärke: Es ist wichtig, dass sich unsere Kinder "schwer tun", damit sie gesund aufwachsen können. Diese Aussage scheint für die Eltern schlecht zu sein, im Gegenteil. Wenn wir sie überfordern, erziehen wir unglückliche Menschen dadurch, dass sie ihr Leben nicht autonom ausführen können.


Ich könnte über "die großartige Lehre des schlechten Professors" weitermachen, aber mit diesen Pinselstrichen können wir bereits sehen, wohin die Schüsse gehen. Beschweren wir uns nicht, Lass unsere Kinder es nicht tun. lass uns nicht kritisierenwenn wir wollen, dass sie es nicht tun; lasst uns gut von allen sprechen und wir werden glückliche Kinder erziehen, weil sie wissen, dass sie nicht das Zentrum des Universums sind und dass Probleme in allen Lebensphasen bestehen, was wichtig ist. wissen, wie man sie mit Schwindel nimmt.

A Tatsache gezeigtoder: Es gibt viel mehr gute Lehrer und Lehrer als die schlechten, daher kann es vorkommen, dass Sie diesem Dilemma niemals gegenüberstehen.

COACH OF THE FAMILY - Der Blog der Zeitschrift Thisfamilywelove

Video: Vera F. Birkenbihl - Humor in unserem Leben


Interessante Artikel

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Das An- und Ausziehen Ihres Babys ist eine Aufgabe, die Sie fast mit geschlossenen Augen erledigen müssen. Zu Beginn kann es jedoch kompliziert sein, vor allem wenn Sie ein neues Elternteil sind. Die...