40% der Kinder leiden an Karies

Mundgesundheit ist ein weiterer Punkt, der beim Wohlergehen der Kleinen zu berücksichtigen ist. Obwohl dies a priori nicht so wichtig erscheint, sollten andere Aspekte niemals vergessen werden. Ein Beispiel ist das Hohlräume, die von den Kindern selbst oder von den Eltern oft nicht gesehen werden und die beiseite gelegt werden, wobei sie die Probleme ignorieren, die sie erzeugen können.

Sie müssen auch die Notwendigkeit berücksichtigen, diese Probleme bei den Kleinen zu vermeiden. Mission, die derzeit nicht verfolgt wird, da sie den Daten des 32. Kongresses der spanischen Gesellschaft für ambulante Kinderheilkunde und Grundversorgung entnommen wird. Ereignis, bei dem ein Ergebnis erzielt wurde: der Familien Sie geben nicht die Bedeutung, die sie der Mundgesundheit verdienen.


Besuche beim Orthopäden

Die Daten, die auf diesem Kongress angeboten wurden, zeigen, dass bis zu 30% der Kinder unter drei Jahren und 40% der Minderjährigen sechs haben Hohlräume von frühem Beginn Zahlen, die deutlich machen, dass Kinder den Orthopäden nicht schon im ersten Jahr besuchen. Dieser Spezialist ist derjenige, der die Grundlagen dafür schaffen muss, um diese Zahnprobleme zu vermeiden.

Ein weiterer relevanter Besuch ist ab dem Alter von 6 Jahren, zu diesem Zeitpunkt beginnen die Babyzähne zu fallen und erwachsene Zähne werden geboren. In diesen Zeitaltern treten Probleme wie die Hypomineralisierung im Molaren Schneidezahn auf, ein Problem, das eine gute Voraussetzung erfordert Erkundung entdeckt werden. Tatsächlich kann dieser Zustand in Hohlräume und andere schädliche Situationen ausarten.


Besuche beim Orthopäden sind ebenfalls erforderlich, während bis zu 40% der Kinder im Vorschulalter ein Zahntrauma erlitten haben. Ein Beispiel ist der Verlust eines Zahnstücks. Ein Besuch bei diesem Fachmann wird sicherstellen, dass er korrekt ausgetauscht wird. Die empfohlene Zeit, um größere Probleme zu vermeiden, ist die Teilnahme an dieser Konsultation 20 Minuten nach dem Vorfall

Bürsten und andere Tipps

Obwohl Besuche beim orthopädischen Chirurgen wichtig sind, dürfen wir die Eigenverantwortung der Prothese nicht vergessen. Es müssen verschiedene Hausaufgaben gemacht werden Aktivitäten um auf die Zähne zu achten:

- Beaufsichtigen Sie das Bürsten von Kindern bis zu 10 Jahren. Dies sollte niemals mehr als zwei Minuten dauern, um den gesamten bakteriellen Plaque zu entfernen.

- Beschränken Sie die Zuckermenge in der Ernährung von Kindern, indem Sie auf Lebensmittel mit gesättigten Fetten und andere für die Zähne schädliche Produkte verzichten.


- Zahnpasta mit Fluorid. Diese Produkte helfen, Karies zu vermeiden, es ist wichtig, Kindern beizubringen, es nicht zu schlucken und eine Menge zu verwenden, die der Größe einer Erbse entspricht.

- Aufnahme von Zahnseide. Eltern können den Faden mit dem Aussehen der ersten Teile beginnen. Es ist immer ratsam, sich mit dem Spezialisten über die Relevanz dieses Produkts zu beraten.

- regelmäßige Besuche. Überprüfen Sie die Prothese regelmäßig, um Probleme zu erkennen. Dies ist sehr wichtig und eine Verantwortung, die Sie zu Hause übernehmen müssen.

Damián Montero

Video: Visite: Karies entfernen ohne Bohren | Professor Hendrik Meyer-Lückel im Gespräch


Interessante Artikel