Respekt in der Familie: Schlüssel zur Verbesserung der Autorität

Lehrer und Pädagogen wissen aus Erfahrung, dass dies der Fall ist Eine verständliche Autorität erlangt den Respekt des Kindes und es ist der Grundstein für die Entwicklung ausgeglichener und glücklicher Menschen. Aber was ist der Schlüssel zur Verbesserung der Autorität, um ein Klima des Respekts in der Familie zu schaffen?

Es gibt Leute, die nur rauskommen; Sie haben Autorität wie von Natur aus. Sie müssen nicht wütend sein, es genügt für sie, es einmal zu sagen, um gehorcht zu werden.

Dies muss jedoch nicht normal sein; Es gibt immer Menschen, die in allen menschlichen Qualitäten besonders begabt sind, und in Autorität würde es nicht weniger sein. Normalerweise wird die Autorität also durch Anstrengung erreicht.


Eltern mit Autorität: zwischen Theorie und Praxis

Eltern sollten ihre Autorität dazu nutzen, ihre Familie auf vernünftige, koordinierte und fruchtbare Weise zu organisieren, je nach dem Projekt, mit dem sie angeblich ihr Zuhause gegründet haben.

Im Gegensatz zu Geschäftsführern haben Eltern keine Angestellten in ihrem Dienst bezahlt, um ihr Familienprojekt zu erhalten, sondern sie schicken ihre Kinder zu denen, die sie nicht entlassen können. Ein Merkmal der elterlichen Autorität ist der Motivationsschutz. Die Kinder sehen in der Autorität ihrer Eltern einen Grund für die Aktion.


Theoretisch wissen Eltern, wie es geht, aber in der Praxis ist es schwieriger, da es sich eines Tages lohnt, aber jeden Tag gibt man auf, und man gewinnt die Schlacht ... von Zeit, von Ideen, durch Übermüdung, von Schwierigkeiten ..., die alles in dem Mangel an Motivation für die inneren Angelegenheiten beenden.

Schlüssel zur Verbesserung der Autorität

Es ist nicht notwendig darauf hinzuweisen, dass die erste und wichtigste, die allen gemeinsam ist, die persönlichen Qualitäten und die Vorbildlichkeit dessen sind, was man autoritär sein möchte.

1. Aufwand Um Autorität zu demonstrieren, ist es von Anfang an notwendig, die Anstrengungen zu unternehmen und das Engagement für die Familie mit dem täglichen Einsatz zu kombinieren, um professionelle Ziele zu erreichen. Wenn andere Aufgaben das notwendige Engagement für die Wohnung behindern, muss der Vater oder die Mutter dies in Demut erkennen, sagen und so schnell wie möglich ein gemeinsames Rechtsmittel suchen.


2. Vorfreude Normalerweise ist der Mangel an Zeit normalerweise vorhersehbar und kann daher nicht als Entschuldigung dienen. wir müssen vorhersehen. Der Vater (und in geringerem Maße die Mutter) muss gewährleisten, dass seine Hauptfunktionen erfüllt werden. Wenn Sie nicht über die nötige Zeit verfügen, sollten Sie nach der Formel suchen, um die Heimarbeit durch Teilen von Aufgaben zu ermöglichen. Es gibt Jobs, die Eltern delegieren können, wobei zu berücksichtigen ist, wann die Ausführung delegiert wird, aber keine Verantwortung.

3. Hörfähigkeit. Um die Autorität zu verbessern, müssen Vater und Mutter ihre Fähigkeit entwickeln, zuzuhören. Darüber hinaus haben sie ein positives Interesse daran, dass Kinder wertvoller sind als sie, um zu lernen und die ganze Familie zu verbessern. Dass die Kinder in bestimmten Fähigkeiten oder Kenntnissen besser sind, verringert den Wert der Autorität der Eltern überhaupt nicht.

Den Kindern oder dem Paar zuzuhören bedeutet nicht nur, sie zu hören, sondern ihre wertvollsten Standpunkte zu akzeptieren, zu erkennen, dass jeder die Realität teilweise betrachtet - auch ihn - und genau deshalb muss er beim Kopfmachen hinzufügen können komplementär, die das Ganze bereichern.

4. Suchen Sie nach dem Gemeinwohl. Eltern müssen den Wunsch nach Familienfortschritt mit der Suche nach dem besonderen Wohl jedes einzelnen Kindes kombinieren. Langfristig nähren sich diese beiden Ziele.

Eltern, die blind nach ihren Kindern suchen, um gehorchen zu können, können leicht in einen Zustand des Opfers geraten, wenn sie sehen, dass ihre Kinder nicht auf das Projekt reagieren, von dem sie geträumt haben. Diese Haltung vergiftet die familiäre Atmosphäre und wirkt der Autorität entgegen, weil Eltern nur negative Aspekte bei ihren Kindern sehen und sich nicht von ihren Eltern geschätzt fühlen.

In diesen Fällen ist es am effektivsten, das Positive eines jeden herauszufinden, ohne den Grund dafür zu entfernen oder zu formulieren. Weder die Eltern noch die Kinder sind schlecht. Nicht das Gegenteil. Scheinbar unbedeutende Ereignisse können die Stimmung und sogar die Rücksichtnahme auf sich selbst oder andere verändern. Wir müssen darauf achten, keine radikalen Beurteilungen von Einzelaktionen vorzunehmen.

Fragen zur Selbstbewertung

1. Vermeiden Sie Anweisungen unter dem Einfluss von Niederschlag, Stolz oder Wut?

2. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, versichern Sie sich, a) dass es notwendig ist (und mit den übrigen Verpflichtungen vereinbar ist); b) dass das Kind, das es ausführen soll, dies erreichen kann?

3. Wissen Sie, wie Sie das richtige Maß zwischen dem Vermeiden von Befehlen oder dem Anvertrauen von Angelegenheiten und der Gewohnheit, sie zwangsweise zu erteilen, einhalten?

4. Wenn Sie etwas von Ihren Kindern fragen, "Sie bitten fast um Verzeihung", geben Sie viele Erklärungen an? Oder beherrschen Sie Arroganz?

5 Vermeiden Sie es, aus einer Laune heraus zu senden? Aber fordern Sie wiederum, dass das Gesendete erfüllt wird, ohne ungelöste Fragen zu hinterlassen?

Tipps zur Verbesserung der Autorität

- Denk nach, bevor du sprichst und Bestellungen so genau wie möglich geben.

- Fragen Sie nach dem Verantwortlichen. Behalten Sie die wichtigsten Aufträge im Auge, damit sie nicht vergessen werden.

Luis Manuel Martínez. Arzt in der Pädagogik

Hinweis: Cristina Gil Gil, Lehrer und Autor des Buches La profe antwortet. Beratung für pädagogische Anliegen der Eltern.

Video: Biblical Series III: God and the Hierarchy of Authority


Interessante Artikel

Spiel und Werte, wie man durch Spaß lehrt

Spiel und Werte, wie man durch Spaß lehrt

Welches Kind kann nicht gerne spielen? Wenn es nicht die Verantwortlichkeiten gäbe, die sie haben, würde sicherlich der Jüngste des Hauses den ganzen Tag damit verbringen, auf diese Weise Spaß zu...

Peugeot 5008, der Familien-Minivan

Peugeot 5008, der Familien-Minivan

Der Peugeot 5008 ist als Familien-Minivan mit 5 und 7 Sitzen erhältlich und ideal für Reisen und Urlaub. Der Peugeot 5008 Minivan ist eine ideale Wahl für lange Reisen, da er sich durch...

Der Apgar-Test des Neugeborenen

Der Apgar-Test des Neugeborenen

Der Übergang des Neugeborenen vom intrauterinen zum extrauterinen Leben bringt viele Veränderungen mit sich, und es ist wichtig zu beurteilen, ob dieser Übergang normal verläuft. Diese Beurteilung...