Die Fälle von Depressionen nach der Geburt bei Eltern wachsen

A Geburt Es ist immer eine gute Nachricht, ein neues Familienmitglied macht Freude. Es gibt jedoch Zeiten, in denen dieser Zusammenhang nicht zu einem Glücksgefühl führt, wie zum Beispiel Fälle einer postpartalen Depression. Ein Problem, das normalerweise für Mütter gilt, aber auch Eltern betrifft.

In der Tat sind in letzter Zeit die Fälle von Eltern mit postpartale Depression Sie haben zugenommen. Dies zeigt die in der Jama Pediatrics veröffentlichte Studie, die sich auf die Situation vieler Männer nach den ersten 15 Monaten der Geburt ihrer Kinder konzentriert. Eine Arbeit, die darauf abzielt, der Situation dieser Eltern, die normalerweise im Hintergrund bleiben, Relevanz zu verleihen.


Zeitpunkt der Änderungen

Insgesamt wurden 2.946 Eltern ab der Entbindung und in den ersten 15 Monaten der Babys beobachtet. Von allen diesen Fällen wies der Vater in 4,4% der Fälle ähnliche Symptome auf Depression dass viele Frauen nach der Geburt erleben. Prozentsatz ähnlich den Zahlen bei Müttern, die sich 5% nähern.

Experten weisen darauf hin, dass die postpartale Depression bei den Eltern in direktem Zusammenhang mit dem Veränderungsprozess des Mannes steht, der einst seinen Sohn erlebt hat geboren. Nicht nur, weil sie die Verantwortung für die Erziehung von Kindern übernehmen müssen, sondern auch, weil sich auch die Erzeugung von Hormonen verändert, was den Beginn dieser Stimmungsstörung begünstigt.


Auf diese Weise erinnern sich die für diese Studie Verantwortlichen an die Notwendigkeit von Nachgeburtsanalysen, die sich nicht nur auf das Baby konzentrieren, sondern auch den Vater und die Mutter berücksichtigen, um zu analysieren, wie sie mit der Erziehung ihres Kindes konfrontiert werden. Auf diese Weise wird es möglich sein, diesen Problemen, die die Eltern durchmachen, ein Ende zu setzen totale Aufmerksamkeit für Neugeborene.

Bitten Sie um Hilfe

Wie gesagt wurde, ist eine postpartale Depression häufig mit Frauen verbunden, so dass den Symptomen, die in den USA auftreten, keine Beachtung geschenkt wird Männer. Bei den geringsten Zeichen der Eltern ist es daher wichtig, einen Termin mit dem Spezialisten zu vereinbaren, um eine korrekte Beratung zu erhalten. Seitens des Paares müssen wir Zeit einräumen und die Situation verstehen.

Nach und nach erkennen sie die Verbesserungen, die der Vater ermöglichen wird weiterarbeiten um einen optimalen Geisteszustand zu erreichen, der es Ihnen ermöglicht, die Bedürfnisse Ihres Kindes optimal zu erfüllen. Es wird auch empfohlen, dass beide Elternteile an Geburtskursen teilnehmen, in denen Eltern Fragen stellen können, um sich auf diese neue Situation einzustellen und ihre Nerven zu beruhigen, bevor das Kind kommt.


Damián Montero

Video: Skater Unfall deckt das traurige Geheimnis dieser Frau auf | Klinik am Südring | SAT.1 TV


Interessante Artikel

5 Tasten, um die Bräune nach dem Sommer zu erhalten

5 Tasten, um die Bräune nach dem Sommer zu erhalten

Der Sommer geht zu Ende und damit auch die Ferien. Die Strandtage und die Poolnachmittage gehören der Vergangenheit an. Wenn Sie sich endlich mit goldener Haut rühmen können, ist es Zeit, ins Büro...

Toxische Beziehungen: Wenn das Paar uns weh tut

Toxische Beziehungen: Wenn das Paar uns weh tut

Liebe in der Jugend ist von größter Bedeutung, da die ersten Paarbeziehungen die sentimentalen Parameter der Menschen aufbauen, dh wenn in diesem Alter eine Person eine gesunde Liebe lebt, werden...

Hausmittel gegen Läuse zu bekämpfen

Hausmittel gegen Läuse zu bekämpfen

Schulbesuch hängt mit dem Auftreten von Läusen bei Kindern zusammen. Es ist sehr verbreitet und sollte nicht alarmiert werden. Heutzutage gibt es zahlreiche wirksame Behandlungen, die Ihnen helfen...

Postpartale Traurigkeit

Postpartale Traurigkeit

Sie hatten gerade ein schönes Baby. Besuchen Sie sie. Sie sollten fertig sein, Sie sollten sich wie die glücklichste Frau der Welt fühlen, aber Sie fühlen sich nicht so. Sie fangen an zu weinen, ohne...