Treffen von Eltern und Lehrern, wie wichtig es ist, die Entwicklung des Kurses zu kennen

Der Kursbeginn ist asphaltiert. Nach einem Sommer voller Spaß kommt endlich die Rückkehr in die Klassenzimmer, und nicht nur die Eltern haben Einfluss auf die Kinder. Die Lehrer Sie werden viele Stunden mit den Kindern verbringen und während der Schulzeit sowohl Wissen als auch Werte vermitteln. Wie kann vermieden werden, dass es Abweichungen zwischen den Nachrichten gibt, die in der Wohnung übertragen werden und denen, die im Kurs gesendet werden?

Treffen zwischen Eltern und Lehrer Sie haben die Antwort Ein sehr wichtiges Treffen, bei dem die Eltern aus erster Hand wissen, was ihre Kinder während des Schuljahres in den Klassenzimmern erwartet. Auf der anderen Seite haben Lehrer Informationen aus erster Hand über ihre zukünftigen Schüler und können diese optimal nutzen.


Treffen von Anfang an

Wann sollten diese Treffen zwischen Eltern und Lehrern stattfinden? Die Antwort ist klar, je früher desto besser. Die ersten Tage des Kurses sollten sicherstellen, dass dieses Treffen stattfindet und dass die Eltern das haben Informationen über die Zukunft des Jahres, das beginnen wird.

Wie aus der Junta de AndalucíaDas erste Treffen des Kurses ist das wichtigste. Es wird das ganze Jahr über Kommunikations- und Partizipationskanäle schaffen. Daher muss bei der Vorbereitung dieses ersten Treffens besondere Sorgfalt angewandt werden.

Das Treffen sollte mit dem beginnen Präsentation der Teilnehmer. Eltern müssen sowohl ihren Namen als auch den Namen ihres Kindes angeben. In diesem ersten Treffen sollten die folgenden Themen klargestellt werden:


- Aspekte der Organisation und des Betriebs des Zentrums. Wenn Eltern das Zentrum nicht kennen, weil es der erste Kurs ihrer Kinder ist, ist es Zeit, es zu zeigen.

- Allgemeine Zeilen des Tutorial-Aktionsplans. Die Ziele des Kurses, die wichtigsten Aktivitäten, die die Schüler durchführen werden, der Unterrichtsplan und die Besprechungen, falls notwendig, Interviews mit den Eltern usw.

- Merkmale der Gruppe, in die ihre Kinder integriert sind: Anzahl der Schüler und Schüler, festgestellte Stufe, flexible Gruppierungen, Wiederholer usw.

- Identität der Professoren, die die verschiedenen Fächer unterrichten, Datum der Bewertungen, Zeitpläne für ihre Tutorien und Zustellung von Notizen usw.

- Arbeitsmethodik, Prognosen für Heimstudien und deren Bequemlichkeit, Organisation und Planung, Zusammenarbeit der Eltern.

Regelmäßige Besprechungen

Obwohl dieses erste Treffen zu Beginn des Schuljahres erforderlich ist, müssen auch andere Sitzungen abgehalten werden, um die Schulbesuche zu besuchen natürlich welches das akademische Jahr dauert: Schwierigkeiten, Analyse der Ergebnisse von Bewertungen und Prüfungen usw. Die Informationen, die den Eltern zur Verfügung gestellt werden, sollten nicht in einfachen Daten gespeichert werden, sondern sollten mit einigen Überlegungen einhergehen, die Rückschlüsse auf Vorschläge für gemeinsame Maßnahmen ermöglichen.


Am Ende des Kurses ist es auch wichtig, ein Meeting zu veranstalten, um über die Zukunft zu sprechen, obwohl es notwendig ist, eine Gleichgewicht des Kurses, der von den Zielen des ersten Treffens ausgeht und die Erfolge und Schwierigkeiten analysiert. Wenn die abschließende Bewertung nicht abgeschlossen ist, kann eine ungefähre Prognose erstellt werden und darauf die Reflexionen, die als angemessen erachtet werden.

Damián Montero

Video: Wie du Ordnung in deine Gedanken und Gefühle bringst - Interview Special mit Ryder Carroll


Interessante Artikel

Ford präsentiert das neue Galaxy

Ford präsentiert das neue Galaxy

Die amerikanische Firma Ford hat das Neue vorgestellt Galaxyein Modell, das ein aktualisiertes Design enthält, a großer Innenraum und Nachrichten in Bezug auf technologische Ausrüstung, zusätzlich zu...