Spaß mit der Persönlichkeit haben: eine Herausforderung für Jugendliche

Spaß an der Persönlichkeit zu haben, ist in der heutigen Gesellschaft nicht einfach, da Jugendliche zahlreiche Botschaften erhalten, die sie gerade zum Gegenteil einladen. Eltern machen sich Sorgen, dass es in der Regel üblich ist, dass viele junge Leute feiern, Alkohol trinken, bis sie Enthemmung und leichtes Lachen erreichen, dh Persönlichkeitsverlust. Dies ist das schreckliche Paradox, dem wir gegenüberstehen, dass Sie, um Spaß zu haben, eine schlechte Persönlichkeit brauchen.

Wie können wir unseren Jugendlichen helfen, Spaß zu haben und Spaß zu haben, ohne ihre Persönlichkeit aufzugeben? Denn die Freizeit war nach klassischer Perspektive die Zeit, um den Geist zu kultivieren, sich den Berufen zu widmen, die wir mögen und die Entfaltung und Entwicklung unseres Geistes beinhalten. Wie weit scheint das von all den Nachmittagen der Diskothek, den großen Flaschen und der Suche nach einer Rolle, wie den höchsten Ansprüchen vieler Teenager heute!


Und dennoch ist es nicht notwendig, darauf zu verzichten, dass sie lernen, ihre Freizeit auf vernünftige und verantwortungsvolle Weise zu nutzen. Freizeit kann zu einer kontinuierlichen Quelle von Informationen und Erfahrungen werden, besonders in dieser Jugendzeit.

Mangel an Sinn, um Freizeit zu nutzen

Der Mangel an Bedeutung bei der Verwendung von Freizeit bei Jugendlichen manifestiert sich auf drei Arten: Unterlassung von Aktivitäten prägend (künstlerisch, kulturell, Hobbys...); Beschäftigung in schädlichen Aktivitäten (Missbrauch kommerzialisierter Ablenkungen, schädliche Werte ...); und sicher unangemessene Einstellungen (Passivität gegenüber den Wegen, um die Zeit zu füllen, die bereits durch die Umgebung gegeben ist, in der sie leben, mangelnde Autonomie und ein kritisches Gefühl, sowohl bei der Auswahl als auch bei der Durchführung von Aktivitäten, geringer Anstrengung ...).


Diese unangebrachten Einstellungen Sie haben zur Folge, dass in allen Zeiten schlechte Gewohnheiten entstehen, vor allem aber in der Pubertät, vor allem aufgrund der Tatsache, dass sie härter arbeiten als zuvor. Unter diesen Gewohnheiten können wir Faulheit und Unordnung erwähnen, die normalerweise während der Ferien zunimmt, wenn sie die ständige Suche nach reinem Vergnügen, die Flucht vor allen Anforderungen als absolutes Nichtstun verstehen.

Eine weitere Folge ist die Langeweile. Jugendliche sind aus zwei Gründen empfindlicher gegenüber Langeweile als Kinder: Ihre Neugier ist weniger breit und sie brauchen mehr Neuheit. Wenn wir nicht wachsam sind, kann die Langeweile ihrerseits destruktive Aktivitäten auslösen, mit denen sie versuchen, den Mangel an Neuheit ihrer üblichen Berufe auszugleichen.

Auf der anderen Seite Missbrauch kommerzieller Unterhaltung Das Nachtleben hat sehr wichtige Auswirkungen auf Jugendliche, wie zum Beispiel übermäßige Ausgaben (mit der Notwendigkeit, dieses Geld zu finden, wie es ist), die Schädigung ihres moralischen Lebens (als Folge der schlechten Umgebung, die an bestimmten Orten vorhanden ist: Diskotheken usw.), die Massifizierung oder den Kult des Film- und / oder Sportstars.


Väterliche Bedenken

Dies sind einige Fragen, die das Anliegen der Eltern zusammenfassen:

Denken Sie immer daran, Spaß zu haben und nichts zu tun ...

- Manchmal, pkönnen wir von fordern gehen. Spaß ist notwendig und wir sollten keine Angst haben, eine gute Zeit zu haben. Der Veränderungsprozess, dem unser Sohn unterworfen ist, zusammen mit der größeren Anstrengung, die von ihm in dieser Phase verlangt wird (in Studien, in seinen Verantwortlichkeiten, in seiner sozialen Beziehung), hat das Meer der Konflikte, in denen er sich bewegt, hinzugefügt. Es macht eine Zeit der Ruhe, des Spaßes und des sozialen Zusammenlebens notwendig.

- Du musst respektieren Sie die Momente der Freizeit der KinderB. vermeiden, dass sie ständig gebeten werden, zu Hause zu lernen oder zu helfen. Diese Haltung hilft uns dabei, die Bedeutung der Freizeit für das eigene Training zu erkennen und sich zu bemühen, es zu finden.

Ich fürchte, er widmet sich nur den Bildschirmen ...

- Wenn Sie denken, dass Ihre Hauptoption für Freizeit ist ist anzuschließen, Wir müssen uns fragen, was in unserer Freizeit passiert: Welches Beispiel geben wir ihnen, wie sehr wir sie schätzen, ob wir wissen, wie wir sie finden und wie wir sie nutzen. Eltern, die passiv Freizeitaktivitäten annehmen, die von den Gepflogenheiten ihrer Umgebung auferlegt werden, können eine gute Einstellung ihrer Kinder kaum fördern. Dasselbe gilt für Eltern, die vom "Laster der Arbeit" und "Langeweile" und ohne Hobbys dominiert werden.

- Die Bildschirme nehmen viel Zeit für andere Dinge. Neben ihren großartigen Bildungsmöglichkeiten fördern diese Medien häufig die Geselligkeit (denken Sie wie andere, tun Sie, was jeder tut), geistigen Infantilismus (akzeptieren Sie nur das, was angenehm ist) und mangelndes Nachdenken (passiv den Ansichten von andere, die nicht alleine denken).

- Versuchen Sie, sich immer mit Freizeitaktivitäten zu beschäftigen, die einen bestimmten Zweck verfolgen, den Müßiggang vermeiden, nichts zu tun und auf der Couch zu liegen. Wenn sie nichts zu tun haben, können sie beispielsweise zu Hause Bestellungen aufgeben.Ihnen das Kochen beizubringen und Spaß zu machen, wird sehr nützlich sein.

Ich habe Angst, dass Sie von Ihren Freunden beeinflusst werden, wenn Sie Spaß haben ...

- Es ist eine logische Angelegenheit, aber wir können nicht erwarten, dass unser Sohn sich immer von diesen negativen Einflüssen fernhält. Obwohl wir alle ihre Freunde kennen und ihnen vertrauen, müssen wir sie auf gefährliche Situationen vorbereiten, sowohl auf körperliches als auch auf schlechtes Verhalten. Verpassen Sie nie die Gelegenheit: am Strand, in den Ferien, an einem "unschuldigen" Ort des Spaßes, auf einer Party oder einem Geburtstag ...

Wir alle haben die Erfahrung gemacht, dass wir uns innerhalb der Gruppe anders verhalten und dass es wichtig ist, das Kind zu warnen, wir müssen ihm beibringen, wenn nötig "Nein" zu sagen, und dafür müssen wir ihnen helfen, Persönlichkeit zu bekommen, ohne sie zu überfordern.

Situationen, in denen Sie niemals nachgeben können

- In der Gesundheit Ihres eigenen Körpers: zum Beispiel trinken oder Drogen nehmen.

- In Bezug auf das eigene Leben oder das anderer Hüte dich vor Freunden, die das Auto ihres Vaters benutzen!

- Beim Trampeln auf deinen tiefsten Glauben, denn das schadet seinem Geist, der ebenso wertvoll ist wie sein Körper.

- In was verunglimpft er sein Geschlecht, das ist die Tür zum wunderbaren Geschenk des Lebens. Im übrigen können wir von unserem Sohn im Allgemeinen nicht erwarten, dass er systematisch ablehnt, was der Bande gefällt. Wenn das Kind in Bezug auf die vorherigen Punkte eine wirksame Barriere aufbaut, ist es unerheblich, ob es sich eines Tages als Außerirdischer und als Mann von den Höhlen zu den anderen anzieht.

Es gibt Ihnen viel Licht, um darüber nachzudenken, wie Ihre Gruppe von Freunden war und wie gut es gelang, Ihre Position und Ihre Ideen zu verteidigen. Manchmal haben Eltern eine schlechte Kontrolle über die Freizeit ihrer Kinder und wir machen uns mehr Sorgen darüber, dass sie keine Exzesse haben (bald wiederkommen, nicht zu viel trinken, nicht viel ausgeben), nicht aber über die Art der Aktivität. Dies ist wirklich das Wichtige, und wir müssen versuchen, die Nutzung der Freizeit zu kennen und zu kontrollieren, darüber informiert zu werden, wo sie sich befinden, was sie tun und wie sie es tun: entweder direkt oder indirekt.

Ricardo Regidor
Hinweis: Gerardo Castillo. Autor von "Teens und ihre Probleme"

Video: Gefälscht Oder Nicht Gefälscht – 17 Rätsel und Quizze Die Dich Um Den Verstand Bringen


Interessante Artikel

Mundgeruch Ratschläge gegen Mundgeruch

Mundgeruch Ratschläge gegen Mundgeruch

Die Mundgeruch es ist nur der unangenehme Geruch, der aus Ihrem Mund kommt, das heißt, Mundgeruch. Dies kann sowohl für diejenigen, die darunter leiden, als auch für diejenigen, die an ihrer Seite...

Fahrradtouren: Sicherheitsschlüssel

Fahrradtouren: Sicherheitsschlüssel

In einem gesunden Lebensstil und beim Gehen ist das Trainieren wichtig Fahrrad Sie sind eine gute Option, wenn sie als Familie gemacht werden. Das Fahrrad hört jedoch nicht auf, ein Fahrzeug zu sein,...

Sitze für Badewannen: Die Gefahr des Vertrauens

Sitze für Badewannen: Die Gefahr des Vertrauens

Obwohl sie a priori eine große Hilfe beim Waschen von Babys sind, Sitze für Badewannen Sie beinhalten mehr Risiken, als sie erscheinen. Es ist wahr, dass sie dem Kind helfen, sich während dieser...