Lesen im Sommer verbessert die Ergebnisse zu Beginn des Kurses

Im Sommer bleibt viel Freizeit. Ein Freizeitraum, der vielfältig genutzt werden kann. Wenn Sie wissen, wie Sie die Optionen wählen, können sich nicht nur die Kleinsten des Hauses unterhalten, sondern auch große Vorteile erzielen. Es ist der Fall von lesenEine Aktivität, bei der Kinder in Phantasiewelten eintauchen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen können.

Aber auch auf die Wette setzen lesen Während des Sommers hilft es den Kleinen auch, den Kurs während des Urlaubs vorzubereiten. Dies zeigt sich in einer Arbeit der Wallace Foundation, in der diese Aktivität als eine einfache und wirtschaftliche Praxis dargestellt wird, die die Sommerzeit markiert und den Schülern die Vorbereitung auf den nächsten Kurs ermöglicht.


Verlust der Gewohnheit

Während das Lesen im Sommer eine empfohlene Aktivität ist, verlieren viele Studenten diese Gewohnheit im Urlaub. Freizeit wird in andere Angelegenheiten investiert, was dazu führt, dass Studentenebene absteigen Dies betrifft die Minderjährigen, sobald der Kurs beginnt, indem sie das Niveau erreichen müssen, das sie vor Abschluss des akademischen Jahres hatten.

Diese Stiftung zitiert mehrere Werke, die das zeigen Gewinne während des Sommers die Lesung nicht zu verlassen, und das ermutigt Eltern, diese Gewohnheit bei ihren Kindern zu fördern, während sie im Urlaub sind. Zu den registrierten Vorteilen zählen das Erlernen einer neuen Sprache und die Entwicklung der Vorstellungskraft des Kleinsten des Hauses.


Erweitern Sie das Vokabular von kleiner erlaubt es, neue Wörter zu Beginn des Kurses zu erkennen. Auf der anderen Seite hilft die Entwicklung der Phantasie bei den Schülern, größere Erfolgschancen zu haben, wenn sie sich mit der Lösung von Aktivitäten wie mathematischen Problemen konfrontiert sehen. Der wichtigste Aspekt ist jedoch, dass das Kind während des Urlaubs eine intellektuelle Tätigkeit durch das Lesen ausübt.

Wie bei der Leseebene bleibt der Geist des Schülers intellektuell stimuliert. Dadurch können Sie eine haben besser anfangen und während des Schuljahres mehr Aufmerksamkeit und effizienter zu erbringen, damit das Niveau auch in den ersten Tagen nicht verloren geht.

Ermutigen Sie das Lesen im Sommer

Wie gesagt, nach so viel Zeit im Unterricht ist es möglich, dass Sie freie Zeit haben, um die Kleinen des Hauses für andere zu interessieren Aktivitäten. Es ist Aufgabe der Eltern, diese Angewohnheit während der Sommermonate zu fördern und ihre Kinder einzuladen, diese empfohlene Angewohnheit nicht zu verlassen. Hier sind einige Tipps, um es zu bekommen:


- Familienpraxis Während des Sommers können die Eltern einen oder mehrere Tage pro Woche auswählen, an denen das Lesen als Aktivität ausgewählt wird. Lassen Sie jeden das Buch auswählen und kommentieren Sie dann die Erfahrung.

- Interessieren Sie sich für das Lesen der Kinder. Interesse an dem, was Kinder lesen, zu zeigen, ist eine sehr empfehlenswerte Option für Kinder, um zu zeigen, wie sehr sie das Lesen genießen.

- Kennen Sie das Angebot. Wenn Sie zu Beginn des Sommers ein Buch geben, haben Sie die Möglichkeit, diese Gewohnheit zu beginnen. Um dies zu tun, nichts besser als die Interessen der Kinder und das Angebot des Marktes zu kennen, um mit diesem Geschenk richtig zu sein.

- Erlaube ihnen zu wählen. Wenn das Kind bereits ein regelmäßiger Leser ist und weiß, was seine Aufmerksamkeit erregt, sollten die Eltern es ihm erlauben, seine nächste Lesung zu wählen.

- Für die Kleinen ist es eine gute Idee, sie im Bett zu lesen, damit sie sich mit diesen Papierkameraden vertraut machen.

Damián Montero

Video: Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: Beenden Sie Ihr Konjunkturprogramm für Politikverdrossenheit!


Interessante Artikel

Spiele und Spielzeug zum Lernen

Spiele und Spielzeug zum Lernen

Das Spiel ist von grundlegender Bedeutung für die kognitive Entwicklung von Kindern und der beste Weg, um mit ihrer Umgebung in Beziehung zu treten. Spielen hat nicht nur Spaß, sondern auch die...