So verhindern Sie, dass Ihr Baby ungeduldig wird: Weisen Sie es zu warten

Obwohl es unmöglich scheint aus dem Die ersten Wochen eines Babysund zwischen 0 und 2 Jahren können Kinder unterrichtet werden Gewohnheit des Wartens. Wichtig ist nicht so sehr, ihnen beizubringen, geduldig zu sein, sondern zu versuchen, geordnete Routinen zu etablieren, die ihnen bei ihrer Entwicklung helfen und die den Rest der Menschen um sie herum das Leben erleichtern.

Wenn ein Baby gerade zu Hause angekommen ist, haben Eltern nach mehreren schlaflosen Nächten den ersten Eindruck, dass ihr Leben nie wieder in Ordnung kommen wird. Chaos übernimmt die Zeitpläne der Familie als Ganzes in einer Weise, dass es ebenso unmöglich wie frustrierend ist, zu versuchen, wertvolle Zeiten für jede Aktivität zu planen. Obwohl es in diesen ersten Wochen wie ein Science-Fiction-Roman aussieht, ist es möglich, Kindern das Warten beizubringen.


Der Schlüssel ist einfach: Wenn Sie einige genau definierte Zeitpläne aus der Wiege nehmen möchten, erhalten Sie eine Verhaltensgewohnheit, die die Momente, in denen wir Ihre Geduld fördern werden, erheblich erleichtert.

Der Traum, der Grundstein

Ein gut schlafendes Kind ist ein glückliches Kind. Schon aus diesem Grund lohnt es sich, bestimmte Gewohnheiten in den Schlafroutinen von Babys zu erreichen, die sich fortsetzen, wenn sie nach den ersten Monaten beginnen, ihren Schlaf- und Wachrhythmus zu festigen. Wenn es jedoch gut ist, sich bewusst zu sein, dass der erste Begünstigte in der Bestellung im Traum das Baby selbst ist, wird auch akzeptiert, dass die Routinen in den ersten Lebensmonaten sehr schwer zu warten sind und einer Vielzahl von Faktoren unterliegen, die sie zum Springen bringen durch die Luft die üblichen Rhythmen.


Es gibt viele Theorien darüber, wie man Kinder gut schlafen lässt. Alle sind sich jedoch einig, dass Babys mehrere Stunden Schlaf brauchen, die viel höher sind als die von Erwachsenen. Und wenn sie sich nicht ausgeruht haben, geht nichts. Sie sind irrsinnig und das führt dazu, dass sie schlechter schlafen, dass es schwieriger für sie ist zu schlafen. Sie sind hungrig, aber sie sind so müde, dass sie schlecht essen und ihren Appetit nicht stillen. Sie treten in einen Teufelskreis ein, der nicht nur ihren Biorhythmus, sondern auch den Rest der Familie verändert.

Zahlreiche Studien haben einen direkten Zusammenhang zwischen dem Schlafmangel von Babys und einem schwierigen Charakter oder reizbarem Verhalten gefunden. Für Dr. Diego García Borreguero, Präsident der Spanischen Schlafgesellschaft, gibt es drei grundlegende Ziele für Eltern: Synchronisieren Sie die Rhythmen des Babys mit Tag und Nacht, Regelmäßige Termine erhalten in den verschiedenen Routinen, lehre Babys, sich zu versöhnen Allein der Traum von der Bühne der Wiege.


Die Mahlzeiten in Ordnung, gesünder

In den ersten Lebensmonaten, in denen Milch die einzige Nahrung ist, die das Baby erhält, liegt der Rhythmus der Nahrung normalerweise zwischen zwei und vier Stunden, mit leichten Abweichungen. Einige Ärzte empfehlen die Fütterung "auf Nachfrage", das heißt, wenn das Baby danach fragt, und andere raten, zwischen dem Einnehmen und der Einnahme etwas zu warten. Wie auch immer, nach den ersten Wochen können fast alle Babys ihren eigenen Verhaltensrhythmus etablieren.

Wenn Eltern die Stunden analysieren, die Babys essen, entsteht auf natürliche Weise ein bestimmtes Verhalten. Wenn wir diese Rhythmen in der Ernährung beibehalten, werden wir in anderen Bereichen erfolgreiche Routinen erreichen. Es gibt viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Die Anzahl der Mahlzeiten variiert je nach Elementen wie Flüssigkeitsbedarf, Aktivität oder Krankheit.

Nach und nach, wenn Babys in die Welt ziehen mit Löffel fütternDie Rhythmen der fünf täglichen Mahlzeiten können so angepasst werden, dass sie sich in der Aufwachzeit gut verteilen. Die Bedeutung der Ordnung in den Mahlzeiten geht über die Entwicklung der Geduld hinaus. Es ist auch der Schlüssel, um ein ausgewogenes Menü zu gewährleisten, das besser kalibriert ist und eine rationellere Verteilung der verschiedenen Arten von Nährstoffen ermöglicht.

Wenn Sie bestimmte Stunden zwischen den Schüssen warten müssen, werden sie hungrig genug sein. Kinder, die von klein auf lernen, dass sie zwischendurch zwischen den Mahlzeiten "knabbern" können und von Zeit zu Zeit einen Keks bekommen, mit weniger Hunger zur nächsten Mahlzeit kommen und ihre Ernährung verschlechtern, weil sie mit langsam absorbierenden Kohlenhydraten ergänzt werden, die die Sättigung begrenzen Appetit, der tatsächliche Bedarf an Nährstoffen.

Wenn das Kind aufwächst und seine Zeitpläne mit denen der übrigen Familienmitglieder abgestimmt werden können, wird das Warten auf Essen erträglicher. Die Belohnung ist nicht das Gericht, sondern ein gemeinsamer Moment. Wenn jedoch die Fütterungsrhythmen nicht mit den Schlafrhythmen im Gleichgewicht sind, weigern sich sehr kleine Kinder oft zu essen, weil Müdigkeit wichtiger ist als Hunger.

Für Ihr Baby alles zu seiner Zeit

Einige der Gewohnheiten, die wir bei Babys zu entwickeln versuchen, sollen die folgenden Aktivitäten erleichtern. Deshalb ist Ordnung in Zeiten, in denen zwischen Essen und Schlaf vermittelt wird, so wichtig.Daher hilft eine kleine tägliche Aktivität am Morgen ihnen, ihr psychomotorisches Potenzial zu entwickeln, und gleichzeitig öffnet sich ihr Appetit auf das Mittagessen. Mit ihnen am Nachmittag zu spielen, dient dazu, die Bindung zu verbessern, aber auch, um ihr Interesse zu einem Zeitpunkt zu wahren Sie werden müde und wir laufen Gefahr, nach Stunden in ein tiefes Nickerchen zu fallen und eine Mahlzeit auszulassen. Die Gewohnheit, sie vor dem Einschlafen zu baden, hat den Vorteil, sie zu beruhigen und zum Schlaf zu veranlassen.

All diese Ereignisse, die im Leben von Babys und Kleinkindern miteinander verbunden sind, dienen nicht dazu, sie auf die Zeit aufmerksam zu machen. Es gibt noch viele Jahre, um diese abstrakte Idee zu verstehen. In den ersten Jahren können Kinder jedoch erkennen, dass Ereignisse Vorrang haben. Das hilft ihnen, ihre Erwartungen zu meistern. Ein Kind kann den Unterschied zwischen sieben Uhr nachmittags und neun Uhr nachts nicht verstehen, aber es vermag es zu verstehen Zuerst spielen wir, dann essen wir zu Abend, dann baden wir und nach dem Bad müssen wir immer schlafen.

Warten Sie in den kleinen Dingen

Mit dem Wachstum von Kindern, insbesondere nach einem Jahr, in dem sie ausreichend Autonomie erlangen und mit ihren Kommunikationsfähigkeiten nachfragen können, was sie wollen, können wir damit beginnen, ihre Geduld zu fördern kleine Wartezeitenmanchmal gezwungen, andere absichtlich. Wenn sie beispielsweise nach einem Glas Wasser fragen und sich nicht am Austrocknen befinden, können wir eine Wartezeit von ihnen verlangen. Da sie nicht verstehen, was "ein Moment" bedeutet, müssen wir das klar einschränken. Zum Beispiel laden wir Sie ein, zu warten, bis wir mit dem fertig sind, was wir tun. Auf diese Weise können sie sich den Moment vorstellen, in dem sie betreut werden.

Wenn wir im Zoll konstant sind, werden wir Gewohnheiten einschränken, die sich in der nützlichen Ordnung der Ordnung entfalten. Um dies zu erreichen, müssen wir jedoch die festgelegten Kriterien einhalten. Wenn wir entschieden haben, dass Fernsehen nur zu einer bestimmten Tageszeit gesehen wird, ist es wichtig, dass wir diese Routine beibehalten. Brechen bedeutet, gleichzeitig das Schema ihrer Zeitpläne zu brechen, zusätzlich zur Unterwerfung unter die Normen.

Dies bedeutet nicht, dass wir uns auf die strikte Erfüllung jeder Tätigkeit einlassen müssen. Es gibt unzählige Gelegenheiten, bei denen das vorgegebene Skript verlassen werden muss: Besuch eines Verwandten, Krankheit, unvorhergesehenes Ereignis, Reise ... Das Wichtigste in diesen Fällen ist es, zu versuchen, so schnell wie möglich zur Routine zurückzukehren und die Ursache zu betonen der Außergewöhnlichkeit der Zeitpläne. Obwohl sie noch klein sind, werden sie nach und nach verstehen, unter welchen Umständen bestimmte Verhaltensweisen zulässig sind.

Victoria Molina
Hinweis:Diego García Borreguero, Präsident der spanischen Schlafgesellschaft

Video: Krone-Schmalz bei Maischberger: "Dann machen Sie Ihre Sendung doch alleine"


Interessante Artikel

5 Tasten, um die Bräune nach dem Sommer zu erhalten

5 Tasten, um die Bräune nach dem Sommer zu erhalten

Der Sommer geht zu Ende und damit auch die Ferien. Die Strandtage und die Poolnachmittage gehören der Vergangenheit an. Wenn Sie sich endlich mit goldener Haut rühmen können, ist es Zeit, ins Büro...

Toxische Beziehungen: Wenn das Paar uns weh tut

Toxische Beziehungen: Wenn das Paar uns weh tut

Liebe in der Jugend ist von größter Bedeutung, da die ersten Paarbeziehungen die sentimentalen Parameter der Menschen aufbauen, dh wenn in diesem Alter eine Person eine gesunde Liebe lebt, werden...

Hausmittel gegen Läuse zu bekämpfen

Hausmittel gegen Läuse zu bekämpfen

Schulbesuch hängt mit dem Auftreten von Läusen bei Kindern zusammen. Es ist sehr verbreitet und sollte nicht alarmiert werden. Heutzutage gibt es zahlreiche wirksame Behandlungen, die Ihnen helfen...

Postpartale Traurigkeit

Postpartale Traurigkeit

Sie hatten gerade ein schönes Baby. Besuchen Sie sie. Sie sollten fertig sein, Sie sollten sich wie die glücklichste Frau der Welt fühlen, aber Sie fühlen sich nicht so. Sie fangen an zu weinen, ohne...