Medizinische Vorschläge zur Einstellung des Rauchens bei Minderjährigen

Die Tabak Neben Alkohol und Mobbing gehört es zu den Feinden, wenn es um die Jugend geht. Ihren Verbrauch bei Jugendlichen einzudämmen und zu verhindern, dass sie eine Sucht auslösen, ist eine Schlacht, die jeden Tag ausgetragen wird. Es gibt viele Probleme, mit denen Raucher konfrontiert sind, insbesondere in diesen Zeitaltern, wenn der Körper noch nicht entwickelt ist.

Daher von der Ärztekammer von Spanien, WTOund der Allgemeine Rat der Ärzteoffiziere, CNPT, haben der Regierung eine Reihe von Vorschlägen vorgelegt, rauchen bei Teenagern Ratschläge, mit denen versucht wird zu vermeiden, dass die Jugendlichen mit diesem Konsum beginnen, den so viele Konsequenzen langfristig haben.


Ausbau rauchfreier Räume

WTO und CNPT beschreiben die Gesundheitsfortschritte, die dank des Inkrafttretens der EU erzielt wurden Tabakgesetz 28/2005. Dank ihr war es möglich, die Konzeption dieses Produkts zu ändern, das zuvor als normale und sozial akzeptierte Gewohnheit angesehen wurde, und wird nun von den meisten als Problem betrachtet. Darüber hinaus hat die Verringerung der Exposition gegenüber Rauchgasen die Anzahl der Passivraucher reduziert.

Dennoch bleibt das Rauchen ein Problem, insbesondere bei jungen Menschen, die früh mit dem Konsum beginnen. Nicht zu vergessen die Anzahl der Passivraucher. Aus diesem Grund wurde eine Reihe von Räten auf der Grundlage des Rahmenübereinkommens zur Bekämpfung der Tabakkonsumierung des WHO, an dem sich Spanien 2007 beteiligt hat, und die folgende Vorschläge unterbreitet:


1. Sicherstellung der Einhaltung des Tabakgesetzes. Es sollte ein Bewusstsein dafür geschaffen werden, wie wichtig es ist, das Rauchen in sensiblen Bereichen wie der Umgebung von Schulen oder Krankenhäusern zu vermeiden. Gleichzeitig sollten höhere Sanktionen für Räumlichkeiten verhängt werden, die Minderjährigen den Zugang zu diesen Gegenständen ermöglichen.

2. Rauchfreie Räume erweitern. Rauchfreie Räume sollten auf Bereiche wie Bushaltestellen ausgedehnt werden, in denen ein Nichtraucher Rauch von Dritten absaugen kann, was bei Kindern schädlich ist.

3. Lege die elektronische Zigarette ein. Die derzeitige Gesetzgebung berücksichtigt keine elektronischen Zigaretten, das Tor für viele junge Menschen beim Rauchen. Die Vorschriften müssen diese Risiken berücksichtigen und entsprechend handeln.

4. Erhöhen Sie den Preis anderer Produkte. Der Preis der Zigarettenschachtel ist für viele junge Menschen ein Hindernis, jedoch entscheiden sich viele für Tabakrollen, da dies eine billigere Alternative ist. Eine Erhöhung der Steuerbelastung wäre ein guter Weg, um Ihren Einkauf zu stoppen.


5. Start von Kampagnen gegen das Rauchen. Schulen müssen zu Räumen werden, in denen ständig Kampagnen gegen Tabak durchgeführt werden. Die Bildungsbehörden müssen das Engagement dieser Konferenzen übernehmen und auf allen Bildungsebenen sicherstellen.

6. Verbessern Sie die Aufmerksamkeit für Raucher. Die Gesundheitsbehörden sollten Behandlungen gegen das Rauchen bevorzugen, um diese Abhängigkeit bei Rauchern einzudämmen, und diese Therapien auf das Niveau anderer setzen, beispielsweise die Betreuung von Bluthochdruck.

7. Prävention gegen Cannabis. Bei manchen Jugendlichen ist Cannabis das Tor zum Rauchen. Sie fangen an, dieses Produkt zu konsumieren, enden mit Zigaretten und entwickeln eine Nikotinsucht. Daher sollte es auch bei Sensibilisierungskampagnen berücksichtigt werden.

8. Neutrale Tabakverpackung. Zigarettenpackungen haben manchmal auffällige Farben, die selbst bei den gewalttätigen Bildern, die sie tragen, auffallen. Es wird vorgeschlagen, dass diese Behälter farbneutral sind, um diesen Effekt zu vermeiden.

Damián Montero

Video: Unabhängiger Stampin' Up! Demonstrator | Das musst Du wissen | Alle wichtigen FAQ's


Interessante Artikel

Erkennung und frühzeitige Behandlung von Anorexie

Erkennung und frühzeitige Behandlung von Anorexie

Die Anorexie Es ist eine sehr ernste Situation und schwer zu überwinden. Wenn es nicht rechtzeitig erkannt wird, bedeutet dies, dass sich das Problem verschlimmert. Wenn jedoch rechtzeitig erkannt...