Dies sind die häufigsten Komplexe von Kindern

Die Zeit, in der das Beste die schönste Zeit ihres Lebens, die Kindheit, sein sollte, kann zu einer echten Tortur werden, wenn man einen Komplex hat, ein Gefühl, das sie in vielerlei Hinsicht blockieren kann, nicht nur auf sozialer Ebene, und dass sie die Arbeit überwinden müssen dein Selbstwertgefühl

Nach acht oder neun Jahren können Kinder die Reaktionen anderer bewerten und erkennen, ob sie gut oder schlecht sind. Aus diesem Grund müssen wir von Kindern lernen, für sich selbst zu denken und sich für einige der Dinge zu entscheiden, die sie direkt betreffen. Nur so werden sie sich selbst sicherer machen und alle Ablehnungen von außen überwinden können.


Die häufigsten Komplexe bei Kindern

Die häufigsten Komplexe von Kindern können körperlich sein, das heißt, von ihrer eigenen Person im Vergleich zu anderen, Intellektuellen, wenn sie durch mangelndes Selbstwertgefühl verursacht werden, wenn sie ihre Noten mit anderen Schulkameraden vergleichen, und emotional, wenn sie Scheu oder Introversion sind Sie blockieren ihre sozialen Beziehungen.

1. Körperliche Komplexe
Der Ursprung der physischen Komplexe von Kindern entsteht, wenn sie sich körperlich miteinander vergleichen, in Höhe und Gewicht, weil sie wie die Besten sein wollen, die im Fernsehen beworben werden oder als Lieblingssportler oder Schauspieler. Es beginnt der Leidensweg für ein Kind, dessen Gewicht beispielsweise etwas höher ist als der Durchschnitt seines Alters, für Brillenträger, für Zahnspangen ...


2. Angst vor Schulversagen
Eltern neigen dazu, die Noten, die Kinder mit nach Hause bringen, mit ihrer beruflichen Zukunft zu vergleichen. Dies kann zu Schuldgefühlen für das Kind führen und zu einem Minderwertigkeitskomplex führen. Auch ein Zustand der Angst zu glauben, dass er keine guten Noten bekommen kann und dass sein Berufsleben ein Misserfolg sein wird.

3. Introversion
Es gibt Kinder, die Angst haben, mit anderen Klassenkameraden in Verbindung zu treten, weil sie Angst haben, was sie von ihnen halten, und sie ablehnen. Sie nehmen vorweg, was andere über ihre Person entscheiden können, und dies führt dazu, dass sie ihre Schüchternheit oder Introversion völlig unterdrücken.

Ideen, die Kindern helfen, ihre Komplexe zu überwinden

- Jeder Vergleich ist abscheulichbesonders wenn es sich wiederholt, und wir lassen das Kind immer unten. In seinem Alter war es nicht besser oder schlechter, nur anders.


- Entdecken Sie die Qualität des Kindes wo es möglich ist, sich zu unterstützen, um Ihnen zu helfen. Ein besonderes Hobby, ein Sport, bei dem es auffällt, eine Tugend ... Wenn Sie seine Vorzüge erkennen, werden Sie die Welt mit anderen Augen sehen und sich rehabilitiert fühlen.

- Versuchen Sie, ihn mehrmals am Tag zu loben. Keine Notwendigkeit, Tugenden zu finden. Lassen Sie ihn sehen, dass seine Familie zu seinen Gunsten ist.

- Wenn Sie einen Defekt haben verstecken Sie nicht, was Realität ist: ein Defekt. Das kann er nicht ignorieren. Im Gegenteil, er muss es überwinden und erkennen, dass er viel Verdienst hat, um es gut zu verstehen. Lassen Sie ihn erkennen, dass er eine besondere Person ist, so dass er ein hohes Selbstverständnis hat.

Manchmal zeigt sich der Minderwertigkeitskomplex mit übermäßiger Scheu, Faulheit, Wutanfällen oder mehr oder weniger einfallsreichen Kauderwelsch, die sehr nervös werden können. In jedem Fall müssen wir immer versuchen, die Tatsachen bezüglich des Komplexes mit den Mängeln durch Vergleiche zu rügen. Aber natürlich können Sie nicht aufgeben, Ihre Verpflichtungen nicht zu erfüllen, z.

Marisol Nuevo Espín

Es kann Sie interessieren:

- Komplexe, Feinde des Selbstwertgefühls

- 10 einfache Möglichkeiten, um das Selbstwertgefühl unserer Kinder zu verbessern

- Komplexe und mangelndes Selbstwertgefühl: Warum unterschätzen wir uns selbst?

- Das Denken lehren, kritisches Denken von Kindern

Video: Die 7 größten Konstruktionen, die jemals von Menschen transportiert wurden


Interessante Artikel

Die Routine ist nicht so schlimm

Die Routine ist nicht so schlimm

Wir haben einen neuen Kurs mit dem aufgeladenen Akku begonnen. Es kostet aber in Wirklichkeit unser Gewöhnliche Arbeit verleiht dem Leben Stabilität und ZusammenhaltDas bedeutet, dass wir einen Tag...

Folgen von zu lautem Musikhören

Folgen von zu lautem Musikhören

20 Prozent der Jugendlichen haben eine Dauerhaftes Klingeln in den Ohren Englisch: www.goethe.de/ges/mol/thm/tre/en1571343.htm Nur 5 Prozent ergreifen Präventionsmaßnahmen, wie eine Studie des...