Kinder kritisch, wie man erzieht, um dieses nervige Verhalten zu vermeiden

Die Vergleiche sind abscheulich und sie leiten sich in vielen Fällen kritisch von anderen ab, wenn man bedenkt, dass sie weniger sind als der, der sie macht. Viele Eltern sind überrascht, ihre Kinder zu sehen Schein andere denken, dass sie einen Fehler haben, den sie für "lustig" halten oder ihnen unterlegen sind. Wie kann sich ein so kleiner Mensch so verhalten?

Die Lösung geht wie immer durch Bildung. Die Einbeziehung von Empathie in die Erziehung von Kindern begünstigt eine Entwicklung, die darauf abzielt, ihr Verhalten zu vermeiden kritisch. Eltern können viel dazu beitragen, diese schädlichen Einstellungen bei ihren Kindern zu verhindern, was zu ernsthaften Problemen wie Mobbing führen kann.


Perfektionistische Kinder

Warum fängt ein Kind an? kritisieren zu viel Aus dem Bildungsministerium von Navarra werden verschiedene Ursachen herausgearbeitet, unter denen das perfektionistische Gefühl der Kleinsten, die sich durch diese Handlungen zu geben scheinen, hervorzuheben ist. Die Kleinen fühlen sich über die anderen hinaus und um es auszudrücken, vergleichen sie sich mit anderen und heben die negativen Qualitäten hervor, die sie besitzen.

Mit diesen negativen Kritiken fühlen Kinder auch die Macht, die Emotionen anderer Menschen zu dominieren, wenn sie durch Kritik in der Lage sind, die gewünschte Empfindung zu erzeugen. Neben dieser Erklärung werden auch andere im Zusammenhang mit der Suche angeboten, um alle zu besitzen Prominenz:


- Aufmerksamkeit erregen. Spott ist ein effektiver Weg, um Aufmerksamkeit zu erhalten, der Rest seiner Teamkollegen lacht mit ihm über diesen Witz und wird auf Kosten dieser Kritik zum Protagonisten der Situation.

- Seien Sie in Ihrer Gruppe akzeptiert. Das Bedürfnis nach Zugehörigkeit kann so groß sein, dass sich das Kind über andere lustig macht, um von den anderen akzeptiert zu werden.

Bildung spielt auch bei kritischen Kindern eine sehr wichtige Rolle, von den Werten, die von den Eltern vermittelt werden, bis zu dem, was sie als sozial akzeptabel verstehen, nachdem sie sie im Fernsehen gesehen haben:

- Nachahmung Einige Kinder modellieren ihr Verhalten, indem sie nachahmen, was um sie herum in derselben Familie wie ihre Eltern oder Geschwister geschieht. Wenn sie sehen, dass ihre Eltern sich über andere Menschen lustig machen und ihre negativen Qualitäten hervorheben, verstehen sie, dass dies ein Nachahmungswert ist.
- Einfluss der Medien. Einige Fernsehsendungen zeigen die Protagonisten der Serien, die die negativsten Qualitäten anderer Menschen verspotten und hervorheben. In diesem Sinne ist es notwendig, zu überwachen, was Kinder auf dieser Plattform sehen, bevor sie unbestreitbar die Bildung beeinflussen.


Was können Eltern tun?

Wie bereits gesagt, liegt die Antwort in der Ausbildung von kleiner. Es ist Aufgabe der Eltern, sicherzustellen, dass durch ihre Lehren und die Weitergabe von Werten vermieden werden kann, dass Kinder diese Verhaltensweisen zeigen.

- In Empathie erziehen. Kinder sollten verstehen, dass sie mit ihrer negativen Kritik ein Gefühl der Traurigkeit bei Gleichaltrigen erzeugen. Wenn Sie diese Empathie erzeugen, werden Sie zweimal überlegen, bevor Sie diese Witze machen.

- Machen Sie ihnen die Unterschiede klar. Nicht jeder ist gleich, aber anders zu sein, ist kein Problem. Kinder müssen verstehen, dass sie Menschen aus verschiedenen Kulturen, mit unterschiedlichen Lebensweisen und mit anderen Qualitäten kennenlernen werden, und sie können viel von ihnen lernen, wenn sie sich ein wenig öffnen.

- Selbstbewertung. Eltern sollten sich anschauen und sehen, welches Bild sie Kindern geben. Manchmal zeigen ältere Menschen Verhaltensweisen, die schlechte Werte einschränken können, z. B. sich über eine Person lustig zu machen, die für ihr neues Image bekannt ist, oder einen Kollegen für seine Leistung.

- Wahre Freundschaft. Kinder müssen verstehen, dass eine echte Freundschaft auf Vertrauen und Verständnis beruht und nicht auf dem Gefühl von Führung und Autorität, das auf Kosten einer anderen Person an einem schlechten Ort entsteht.

Damián Montero

Video: Anarchie in der Praxis: Freiheit der Zukunft - Hörbuch (Stefan Molyneux)


Interessante Artikel

Wie soll man vor der Stufe von Nein handeln?

Wie soll man vor der Stufe von Nein handeln?

Die negative Einstellung des Kindes ist eine logische Antwort auf das Gefühl der Selbstentdeckung und Selbstbestätigung. Daher ist das „Nein-Stadium“ an sich nicht negativ. Ja, es ist die Art und...

10 Tipps, um die Rückkehr in die Schule vorzubereiten

10 Tipps, um die Rückkehr in die Schule vorzubereiten

Die Ferien enden, die Zeit, um spät aufzustehen, zu spielen und zu baden. Kinder und Eltern erwarten die Ankunft des Monats September. Nach drei Monaten nähert sich die Rückkehr zur Schuleund die...

Die 7 Geheimnisse einer dauerhaften Liebe

Die 7 Geheimnisse einer dauerhaften Liebe

Ist es möglich eine Liebe zum Leben? Ist das Ideal im Herzen von Frauen und Männern möglich? Wenn wir uns an das halten, was uns die Fernsehserie oder die Filme zeigen, ist das Übliche eine Nacht...