Anorexia nervosa: Wenn Abnehmen zu einem Problem wird

Für viele Jugendliche scheint es fast zwingend zu sein bestimmte Größe ein Kleid tragen Oder halten Sie sich an ein paar Gewichtsindizes, um als "attraktiv" zu gelten. Kanons, die das Selbstwertgefühl vieler junger Menschen beeinträchtigen. Das bewirkt bei ihnen a unzufrieden mit seinem Körper Sie versuchen, mit extremen Lösungen, wie beispielsweise dem Aufhören zu essen oder übermäßiger Bewegung, Abhilfe zu schaffen, um auf diese aufgezwungenen Stereotypen zu reagieren.

Eine Haltung, die seitdem wirklich gefährlich ist Sorgen Sie sich um das Gewicht Es reduziert die Menge an Nahrungsmitteln, was zu einem ernsthaften Gesundheitsproblem führt. Kinderärzte bezeichnen diese Fälle als "Anorexia nervosa", eine Erkrankung, bei der sofort gehandelt werden muss und sie aufgrund der Komplikationen, die sie den Betroffenen bringen kann, daran gehindert werden kann, weiterzugehen.


Wie manifestiert sich Magersucht?

Das erste Symptom, das Eltern alarmieren sollte, ist das Sehen ihrer Kinder Sie hören auf zu essen die gleichen Mengen wie zuvor ohne offensichtliche Gesundheitsprobleme. Auf die Frage, warum er nicht isst, antwortet der Jugendliche, er fühle sich nicht einfach so und werde sogar verärgert, wenn seine Eltern ihm vorschlagen, etwas anderes zu nehmen. Es kann auch vorkommen, dass sich Teenager für die Produkte entscheiden mit weniger Kalorien des Marktes. Es kann vorkommen, dass diese jungen Leute zu viel Bewegung wählen, um ihr Gewicht zu reduzieren. In extremen Fällen können sie harntreibende oder abführende Produkte einnehmen.

Ursachen, die das Auftreten von Magersucht bestimmen

Die Ursachen, die produzieren Anorexie Sie sind gemäß den Kinderärzten mehrfach. Es gibt biologische Faktoren Als Regulatoren des Appetits fühlen sich die Teenager nicht gezwungen zu essen. In anderen Fällen führt eine persönliche Vorgeschichte von Übergewicht in der Kindheit oder eine familiäre Vorgeschichte von Stimmungsstörungen oder Essverhalten zu Anorexia nervosa. Menschen mit niedrigem Selbstwertgefühl, Tendenz zu Perfektionismus, affektiver Instabilität oder Unsicherheit entwickeln eher Magersucht.


Es gibt andere Ursachen, die das auslösen Unordnung bei Menschen, die zum Beispiel den Beginn einer kalorienarmen Diät bei der Suche nach dem aktuellen Schönheitskanon, der von extremer Dünnheit gekennzeichnet ist, prädisponiert haben und dies häufig in vielen Medien- und Internet-Anzeigen zu sehen ist. Ein Konflikt von Partnern oder zwischen Mitgliedern einer Gruppe von Freunden kann ebenfalls die Störung auslösen.

Es gibt einige Faktoren, die sich fortsetzen Krankheit und das verhindert die Erholung. Die soziale Isolation, die Leugnung der Krankheit und die Verzerrung des Körperbildes sind einige davon. Andere biologischer Natur, wie Veränderungen des Verdauungssystems, die den Rückkopplungsprozess behindern, und Peptide, die den Appetit regulieren, machen es schwierig, die Magersucht zu überwinden.

Anorexia nervosa: lernen und niemals beschuldigen

Wenn eines dieser Verhaltensweisen bei den jüngsten entdeckt wurde, müssen Sie sich zuerst informieren. Informieren Sie sich, wie Sie Betroffene optimal behandeln können, da viele Eltern die Schwere dieser Störungen nicht verstehen. Andererseits sollte diese Einstellung niemals jungen Menschen vorgeworfen werden, die darunter leiden, da sie nicht dafür verantwortlich sind, so zu handeln.


Am empfehlenswertesten ist es, ihnen zu verstehen zu geben, dass sie immer die Unterstützung ihrer Eltern haben werden und dass sie, wenn sie jemanden brauchen, mit dem sie sich entlüften können, sie haben werden. Sie müssen auch nicht darauf drängen, dass sie mehr essen oder so tun, als wäre es nur eine vorübergehende Laune. Um das Problem zu lösen, müssen wir sowohl auf ernährungsphysiologischer Ebene einen Spezialisten finden, um dem Heranwachsenden gute Essgewohnheiten zu verleihen, als auch auf psychologischer Ebene, um dieses Problem zu vertiefen.

Damián Montero

Video: Wenn der Hunger zur Sucht wird: Das Leiden der Magersüchtigen


Interessante Artikel

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Das plantare Papillom, welches Es ist eine der häufigsten Fußinfektionenist im Sommer noch mehr präsent, besonders bei Kindern. Der Kontakt des nackten Fußes an heißen und feuchten Orten wie...

In Form: die Vorteile von Aerobic

In Form: die Vorteile von Aerobic

Es gibt viele Leute, die sich dafür entscheiden, ihren Zeitplan besser zu organisieren und sich ein paar Stunden pro Woche für den Sport zu nehmen. Für das neue Jahr ist es ein guter Zweck, ins...

Peugeot Traveler: eine neue familiäre Dimension

Peugeot Traveler: eine neue familiäre Dimension

Kraft und Eleganz zeigt das neue Design des Peugeot Traveler, der 2016 auf dem Genfer Autosalon bei der Weltpremiere präsentiert wird. Der Reisende möchte das Segment der Mehrzweckfahrzeuge und des...

Gewalt bei Kindern, warum tritt dieses Verhalten auf?

Gewalt bei Kindern, warum tritt dieses Verhalten auf?

Die Entwicklung eines Kindes ist ein langsamer und schwieriger Prozess. Im Laufe der Jahre erwirbt das Kind Werte von verschiedenen Entitäten, insbesondere der Familie. Unabhängig davon, wie viel...