Achtsamkeit: hier und jetzt

Die Achtsamkeit erscheint als neuer psychologischer Trend. Eine Methode, die psychologische Techniken mit Meditationsstrategien verknüpft. Der Begriff ist zwar nicht modern, aber der Begriff ist nicht immer klar und es gibt einige Fragen, die genau das aufwerfen Achtsamkeit? Was ist das für ein neuer Trend? Warum ist es in Mode? Welche Vorteile kann das bringen?

Was ist das Achtsamkeit?

Der Begriff Achtsamkeit ist die Kombination zweier englischer Wörter, Geist Was bedeutet Geist und? Fülle was bedeutet voll. Die Achtsamkeitbezieht sich daher auf die volles Bewusstseinbis zur Kapazität von Sei in der Gegenwart, im Hier und Jetzt und erkennen, was passiert, wenn es passiert.


Oft sind wir von vielen Gedanken überwältigt, die in unseren Geist eindringen, wir kümmern uns um das, was wir jetzt tun, aber wir denken darüber nach, was wir als Nächstes tun müssen oder was wir zuvor getan haben. Diese Lawine der Gedanken stört unseren Geist, der dazu gezwungen ist, fast gleichzeitig mehrere Gedanken zu behandeln. Wenn dies geschieht, legen wir oft das beiseite, was gerade passiert, und leiden unter den logischen Konsequenzen.

Die Achtsamkeit oder volle Aufmerksamkeit würde genau in der Fähigkeit bestehen, unsere Aufmerksamkeit und unser Gewissen zu konzentrieren. Es ist die Fähigkeit, bewusst auf die Erfahrung des gegenwärtigen Augenblicks mit Interesse und Akzeptanz zu achten.


Warum ist es in Mode? Achtsamkeit?

Derzeit gewinnt die Aufmerksamkeit in der westlichen Medizin und in der Psychologie zunehmend an Bedeutung, da verschiedene Untersuchungen gezeigt haben, welchen Nutzen die Ausübung dieser Disziplin hat. Es erscheint daher als wirksame Alternative mit großen Vorteilen. Der Trend entspricht vielen sozialen Bedürfnissen und trägt zum Wohlbefinden der Menschen bei.

Was ist Achtsamkeit?

Wenn wir unsere Aufmerksamkeit durch Achtsamkeit trainieren, können wir uns direkt auf das beziehen, was in unserem Leben hier und jetzt im gegenwärtigen Moment geschieht. Die Praxis von Achtsamkeit Bringen Sie uns näher an eine neue Art der Beziehung zu unserer gegenwärtigen Realität.

Wenn wir fähig sind, in der Gegenwart zu sein, mit Aufmerksamkeit, Interesse und Akzeptanz, werden wir unsere eigene Realität kennenlernen, wir werden uns auf sie konzentrieren und die Gedanken von diesem Moment zurücklassen, und daher werden wir die Gelegenheit haben, bewusst unser Unbehagen, Stress, zu bearbeiten , Schmerz, Verlust, Krankheit usw. adaptiver auf das reagieren können, was uns passiert.


Die Achtsamkeit Es ist auch ein leistungsfähiges Instrument zur Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts und ermöglicht es uns, Fähigkeiten wie Konzentration, Unterscheidbarkeit und Mitgefühl zu entwickeln.

Wie ist die Praxis? Achtsamkeit?

Die Achtsamkeit Es besteht darin, im konkreten Moment den Gedanken, Emotionen, Körperempfindungen und der Umgebung, die uns umgibt, Aufmerksamkeit zu schenken. Konzentriere dich auf das Hier und Jetzt, ohne zu urteilen. Wir kümmern uns um unseren Zustand, unsere Gedanken, Gefühle, Empfindungen, ohne sie zu beurteilen.

Die Übung braucht Zeit und erfordert etwas Übung. Die logische Sache ist zunächst, dass wir viele Gedanken über die Zukunft oder die Vergangenheit haben, aber nach und nach werden wir lernen, uns selbst zu beseitigen.

Celia Rodríguez Ruiz. Klinischer Gesundheitspsychologe. Spezialist für Pädagogik und Kinder- und Jugendpsychologie. Direktor von Educa und Lernen. Autor der Sammlung Regen Lese- und Schreibprozesse an.

Video: Achtsam im Hier und jetzt - Achtsamkeit nach Thich Nhat Hanh - Thomas Barth


Interessante Artikel

Volkswagen Touran: kontrollierte Amplitude

Volkswagen Touran: kontrollierte Amplitude

Die dritte Generation des Touran beträgt 13 Zentimeter länger als die vorherige Version, hat sieben Sitze Serie und hat eine Größerer Kofferraum Es stellt sich heraus a Familienauto Dies muss für...