Das Essen der Plazenta nach der Geburt hat keine bekannten Vorteile

Von Zeit zu Zeit werden bestimmte Lebensgewohnheiten oder Speisen in Mode, weil Prominente sie ausführen ... aber es ist wichtig, sich an eine Maxime zu erinnern: Eine Frau, die im Fernsehen oder in Zeitschriften erscheint, bedeutet nicht, dass sie gesund ist. Und genau darauf möchte er eine neue Untersuchung auslösen: die Plazenta nach der Geburt zu essen ist in Mode, aber Es hat noch unbekannte Risiken.

Es ist leicht, an Prominente zu denken, die "gelobt" haben die Vorteile der eigenen Plazenta nach der geburt: Koutney Kardashian zum Beispiel hat im Internet darüber gesprochen, wo Sie viele Artikel finden, die über diese Praxis sprechen und wie gut es für Mütter ist ... ohne etwas in wissenschaftlichen Artikeln aufrechtzuerhalten.


Die Mode der Plazentofagie

Plazenta zu essen ist bekannt als Pest Aufgrund der damit verbundenen Mode hat ein Forscherteam der Northwestern University in den Vereinigten Staaten eine Studie entwickelt, in der sie zehn weitere wissenschaftliche Artikel, die zu diesem Thema veröffentlicht wurden, überprüft hat.

Nach dieser Arbeit sind sie zu dem Schluss gekommen Es gibt keine Informationen von Tieren oder Menschen das stützt die Behauptungen, die sagen, nehmen Plazenta (in welcher Form auch immer) schützt vor Depressionen nach der Geburt, lindert Schmerzen nach der Schwangerschaft, steigert die Energie, unterstützt das Stillen, fördert die Elastizität der Haut, verbessert die Bindung der Mutter oder füllt das Eisen im Körper auf.


Es gibt nicht nur keinen Anspruch darauf, solche Überzeugungen wissenschaftlich aufrechtzuerhalten, sondern vielmehr Es gibt keine Studien, in denen die Risiken der Einnahme von Plazenta untersucht werden. Eine Membran, die als Filter fungiert, um den sich entwickelnden Fötus vor Toxinen und Schadstoffen zu absorbieren und zu schützen, so Experten.

Die Gefahren der Einnahme der Plazenta

"Unser Gefühl ist, dass Frauen, die sich für die Pharyngia der Pest entscheiden sind bereit, etwas zu sich zu nehmen, ohne den Nutzen zu belegen und, was noch wichtiger ist, von ihren potenziellen Risiken für sich und ihre Kinder ", sagt Crystal Clarck, Hauptautor der Studie, die in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift veröffentlicht wurde Archiv der psychischen Gesundheit von Frauen.

In diesem Sinne sagt Clarck, der Assistenzprofessor für Psychiatrie an der Universität ist, obwohl es viele subjektive Berichte über Frauen gibt, die Nutzen wahrnehmen, "Es gibt keine Forschung, die den Nutzen oder das Risiko der Einnahme der Plazenta analysiert"Studien an Mäusen lassen sich nicht in menschliche Vorteile umsetzen", betont er.


Darüber hinaus erwähnt der Experte ein Detail von entscheidender Bedeutung: "Es gibt keine Vorschriften für die Lagerung und Zubereitung der Plazenta und die Dosierung ist inkonsistentMit anderen Worten: "Frauen wissen nicht, was sie einnehmen", was die Notwendigkeit einer Untersuchung in diesem Bereich unterstreicht.

Sprechen Sie mit dem Arzt über die Plazenta

Laut Clarck hofft sie, dass diese Art von Studien Frauen dazu ermutigen wird, mit ihren Ärzten über ihre Pläne nach der Geburt zu sprechen; auf diese Weise Die Experten können ihnen erklären, welche Optionen die von der Wissenschaft unterstützten Optionen sind und leiten sie so bei Entscheidungen.

In der Tat interessierte sich diese Lehrerin für das Studium der Plazentofagie: Nachdem mehrere schwangere Patienten sie gefragt hatten, ob es wahr sei, dass die Plazenta nach der Geburt als Antidepressivum wirken würde. Sie, die nicht viel über das Thema wusste, begann zu recherchieren und entdeckte dasSein Glaube war viel weiter verbreitet, als er sich hätte vorstellen können.

Obwohl fast alle nichtmenschlichen Plazentasäugetiere nach der Geburt ihre Plazenta aufnehmen, erklären sie an dieser amerikanischen Universität, dass die ersten dokumentierten Berichte von Frauen nach der Geburt einer Frau praktiziert wurden Pest Sie befinden sich in den 70er Jahren in Nordamerika.

In den letzten Jahren vertraten die Befürworter diese Praxis Sie haben ihre Vorteile bekannt gemacht für die Gesundheit, die viele Frauen dazu gebracht hat, es für eine Erholung nach der Geburt zu halten. "Die Popularität ist in den letzten Jahren in die Höhe geschossen", sagt der Lead Researcher.

Trotzdem bleibt er wachsam: "Unser Gefühl ist, dass Menschen Sie treffen diese Entscheidung nicht auf wissenschaftlicher Basis oder sprechen mit Ärzten. Einige Frauen tun dies auf der Grundlage von Nachrichten, Blogs und Websites ", schließt er.

Angela R. Bonachera

Video: Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation


Interessante Artikel

Volkswagen Touran: kontrollierte Amplitude

Volkswagen Touran: kontrollierte Amplitude

Die dritte Generation des Touran beträgt 13 Zentimeter länger als die vorherige Version, hat sieben Sitze Serie und hat eine Größerer Kofferraum Es stellt sich heraus a Familienauto Dies muss für...