Kinder brauchen 90 Minuten, um zu fragen, wie viel fehlt

"Wie viel fehlt?" Es scheint das Lied des Sommers zu sein, aber es ist die Zeichenfolge unserer Kinder, wenn wir eine Reise unternehmen ... und die harte Reise mehr als 90 Minuten. Und es ist eineinhalb Stunden, da Kinder so oft fragen müssen, wie viel Zeit es braucht, um unser Ziel zu erreichen, wie eine Studie gerade gezeigt hat.

Die Studie, die mit Kindern aus dem Vereinigten Königreich, Irland, Frankreich, Deutschland und Spanien durchgeführt wurde, belegt dies Die Kinder brauchen durchschnittlich eine Stunde und 27 Minuten, um ihren Eltern die mythische Frage zu stellen, "wie viel fehlt". wenn sie eine Reise im Auto machen. Dies wird durch die von Enterprise-Rent-A-Car durchgeführte Umfrage an 4.500 Eltern dieser Länder bestätigt.


Obwohl dies der Durchschnitt ist, reagieren nicht alle Kinder gleichermaßen auf Autofahrten: 46% und 48% der Franzosen und Deutschen scheinen unruhiger zu sein: Sie stellen die Frage während der ersten halben Stunde der Reise diejenigen aus Großbritannien, Irland und Spanien scheinen mehr zu warten: In den meisten Fällen tritt die Frage während der ersten Fahrstunde auf.

Mit den Kindern im Auto

Natürlich stellen nicht alle Kinder die Frage: Den befragten Eltern zufolge 12% der Kleinen fragen nie, wie lange Das Ziel muss während der Fahrt mit dem Auto erreicht werden. Acht Prozent warten mindestens drei Stunden, um danach zu fragen. Auf der anderen Seite sind diejenigen, dieSie können 15 Minuten nicht stehen bevor er seine Eltern nach der Dauer der Reise befragt: Dies ist der Fall bei einem von 14 Kindern.


Mit Kindern im Auto zu fahren ist nicht immer einfach. Tatsächlich geben 12 Prozent der befragten Eltern an, dass sich ihre Kinder während des Autofahrens "schlecht benehmen", ein Prozentsatz, der im Falle von Spanien viel höher ist, wenn er auf 21 Prozent steigt. Die meisten von Spanische Eltern sorgen für korrektes Verhalten der Kinder: Dies sagen 79% der Befragten.

Eine andere interessante Tatsache ist, dass die Iren (41%) das am meisten erkennen Sie sagen ihren Kindern nicht die Wahrheit über die Dauer der Reise wenn gefragt, ein Prozentsatz, der bei spanischen Eltern bei 33 Prozent liegt.

Mit dem Auto mit der Familie unterwegs

"Freiheit und Flexibilität" sind die beiden Schlüsselbegriffe, die von den befragten Eltern zur Rechtfertigung hervorgehoben werden die Verwendung des Autos als Transportmittel während der Ferien. Darüber hinaus sehen laut Studie etwas mehr als die Hälfte der Eltern (52%) im Auto ein "Gelegenheit", Zeit mit der Familie zu verbringenund 43% derjenigen, die dies getan haben, stellen sicher, dass nichts ihnen missfallen hat.


Natürlich ist nicht alles perfekt. Nach der Umfrage für 40% die Langeweile Auf langen Reisen ist dies die Hauptursache für die Auslösung von Argumenten. Tatsächlich sagen 22% der Eltern, dass, wenn sie "angewidert" werden, ein Aspekt der Reise gerade darin besteht, dass sich Kinder im Auto langweilen oder sich zwischen Geschwistern streiten.

Bei Spaniern greifen die Eltern auf ihre eigenen Strategien zurück, um die Kinder zu unterhalten und sicherzustellen, dass sie sich während der Reise gut benehmen. Zum Beispiel geben 44% und 41% an, dass sie Videospiele oder Filme verwenden, um Kinder zu beschäftigen. Trotzdem gewinnen traditionelle Spiele: 70% der Befragten verwenden andere Spiele wie die "Ich sehe-ich sehe".

Ebenso ist eine mit Musik belebte Reise laut Umfrage angenehmer, aus der es so erscheint Pop-Rock-Musik wird bevorzugt für diese Anlässe (38%) anstelle von eher traditionellen oder als Kindermusik betrachteten. In der Tat haben Künstler Katy Perry, Taylor Swift und Rihanna am meisten zugehört.

Angela R. Bonachera

Video: Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen


Interessante Artikel

Wie viele Anzeigen sehen Ihre Kinder über Junk Food?

Wie viele Anzeigen sehen Ihre Kinder über Junk Food?

Kinder zu erziehen ist keine einfache Aufgabe, vor allem wenn wir äußere Elemente haben, die ihnen das Gegenteil von dem vermitteln wollen, was wir ihnen sagen. So ist es mit dem Junk FoodWir möchten...

Babybäder: Kauftipps

Babybäder: Kauftipps

Wie viele sachen Die Ankunft des Babys impliziert viele Male viele Gegenstände kaufen Notwendigkeiten, die wiederum eine wichtige Investition erfordern. Unter diesen Objekten, die wir zu Hause...