Tipps, um das Versagen von Kindern zu verhindern

Nach einem langen Kurs, ohne die erwartete Leistung zu erhalten, In den Sommermonaten ist es Zeit zu lernen um die anstehenden Probanden zu erholen. Es ist jedoch wichtig, vor der Ankunft von zu handeln Spannung. Und wenn es schon zu spät ist, sollten wir Sensibilisierung der Kinder, um schlechte Noten zu vermeiden und verhindern, dass es nächstes Jahr wieder passiert.

Angesichts der schlechten Noten ist es nicht nur wichtig, für Wiederherstellungen zu Kinderversagen verhindern und die Situation zu wiederholen, ist gleich oder wichtiger.

Viele Familien treffen sich jeden Sommer mit dem gleichen Problem. Die Feiertage kommen und mit ihnen die schlechten Noten, die Abneigungen und die Monate der Hitze und des Studiums. Es gibt viele Väter und Mütter, die sich fragen, warum sie es während des Kurses nicht getan haben.


Und ist es so, dass schlechte Noten eine weit verbreitete Realität sind und es wichtig ist, eine Änderung der Einstellung bei unseren Kindern zu fördern, die Entwicklung von Lernstrategien zu fördern und die Schulleistung von Kindern zu verbessern.

Die schlechten Noten. Warum lernt mein Sohn nicht?

Jahr für Jahr finden wir uns jeden Sommer in derselben Situation, mit schlechten Noten. Die schlechten Noten werden von Enttäuschungen, Kämpfen und zwei Monaten sehr heißem und vielem Lernen begleitet. Wir fragen uns oft, warum sie das noch nicht gemacht haben. Auf diese Weise vermeiden wir Enttäuschungen, wir vermeiden Studienaufenthalte.

Die Gründe für schlechte Schulnoten sind vielfältig. Im Allgemeinen haben sie alle einen gemeinsamen Hinweis auf mangelndes Interesse und Motivation, die sie daran hindern, ihre Leistung zu erbringen. Das mangelnde Interesse und die Motivation wirken sich direkt auf so unterschiedliche Aspekte aus:


- mangelnde Konzentration.
- Wenig Mühe.
- Aufschub, oder ich lasse es für später, ich werde morgen lernen. Die Verschiebung.
- Keine oder geringe Planung der Studie.
- Mangel an Lerngewohnheiten.

Und am Ende löst all diese Situation die gefürchtete Spannung und alles, was sie mit sich bringen, aus.

Kann man schlechte Noten vermeiden?

In der Regel haben wir schlechte Noten, wenn diese bereits Realität sind. Wenn wir die Qualifikationen haben, kümmern wir uns in diesen Momenten um das Studium im Sommer und versuchen, die anstehenden Fächer zu bekommen. Es ist jedoch möglich, schlechte Noten zu vermeiden. Es ist zweckmäßig, die Situation zu verhindern, bevor die Spannung ankommt.

Es ist möglich, schlechte Noten zu vermeiden. Wenn wir ihnen helfen, sich ihres Studiums bewusst zu werden und für das eigene Lernen verantwortlich sind, können wir Misserfolge vermeiden. Einige Tipps, um schlechte Noten zu vermeiden:


1. Kommunikation und Dialog sind von grundlegender Bedeutung. Als Grundlage allen Verstehens. Es ist sehr wichtig, aktiv zuzuhören, das heißt nicht nur, was sie uns mit Worten sagen, sondern auch darauf zu hören, was sie fühlen und dass sie wahrscheinlich nicht wissen, wie sie uns sagen sollen. Ihre Ängste, Ihre Sorgen, Ihre Frustrationen und Ihre Art, auf sie zu reagieren.

2. Bringe ihnen bei, dass sie Verantwortung für ihre Verpflichtungen übernehmen. Studieren ist Ihre Hauptaufgabe, es ist von grundlegender Bedeutung, dass wir ihnen von klein aus helfen, Verantwortung zu übernehmen.

3. Es ist sehr wichtig, ein aktives Studium zu fördern. Nur wenn sie aktive Protagonisten ihres Lernens sind, werden sie stärker eingebunden und können ihr eigenes Lernen gestalten.

4. Helfen Sie ihnen, einen Zeitplan für ihre Lernzeit zu entwickeln. Es ist sehr wichtig, dass sie diesen Studienplan einhalten.

5. Bringen Sie ihnen die Wichtigkeit der Anstrengungsfähigkeit bei. gib ihnen nicht alles getan.

6. Stärken Sie Ihre Leistungen. Es geht nicht darum, Ihre guten Noten zu verstärken, sondern Ihre Arbeit zu verstärken. Wenn es ihnen gut geht, verstärken wir sie, auch wenn die Ergebnisse nicht gut sind.

Celia Rodríguez Ruiz. Klinischer Gesundheitspsychologe. Spezialist für Pädagogik und Kinder- und Jugendpsychologie. Direktor von Educa und Lernen.
Autor der Sammlung. Anregung zum Lesen und Schreiben.

Video: 10 Dinge die du beim Duschen jeden Tag falsch machst!


Interessante Artikel

Wie erweisen Sie Dankbarkeit bei Ihren Kindern

Wie erweisen Sie Dankbarkeit bei Ihren Kindern

Wie jedes Gefühl kann auch (und muss) Dankbarkeit erzogen werden. Wir Eltern müssen alles in ihrer Macht Stehende tun, um dieses Gefühl bei unseren Kindern zu fördern und zu erziehen. Dankbarkeit als...

Zu Hause hyperaktiv: Ich kann nicht stillstehen

Zu Hause hyperaktiv: Ich kann nicht stillstehen

Pedro ist 6 Jahre alt. Seine Eltern wissen nicht, was sie mit ihm machen sollen: "Es ist ein richtiger Wirbelwind." Nicht für einen Moment, und selbst wenn er sitzt, bewegt er sich ununterbrochen,...

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Kinder fühlen sich a Illusion natürlich für die Umwelt, die sie umgibt. Aber als Eltern müssen wir genau darauf achten, dass diese Suche nach Glück nicht durch ansteckenden Pessimismus behindert...