Alles über Pneumokokken

Pneumokokken sind eine Art von Bakterien, die sich durch Kontakt mit infizierten oder nicht kranken Personen ausbreiten, die die Bakterien tragen. Die Behandlung erfolgt zwar mit Antibiotika Es gibt Impfstoffe, die Pneumokokken-Infektionen verhindern. Ärzte haben die Impfung von Kindern unter 5 Jahren und insbesondere von Kindern unter 2 Jahren empfohlen.

Pneumokokken-Infektionen

Und das ist die Pneumokokken-Infektion die Hauptursache für vermeidbare Infektionskrankheiten und Mortalität durch Impfung beim Kind. Diese Pathologie wird durch Streptococcus pneumoniae verursacht. Zu den häufigsten Infektionen gehören Atemwegsinfektionen wie Lungenentzündung, komplizierte Lungenentzündung mit Pleuraerguss und Bakteriämie.


Aufgrund ihrer Schwere, aber weniger häufig, sind Pneumokokken-Meningitis und auch Mastoiditis als Komplikation der Otitis von großer Bedeutung. Dieser Erreger auch verhält sich aggressiver bei immungeschwächten Kindern für eine der Ursachen, die zu einer Veränderung des Immunsystems und bei Kindern führen, die mit immunsuppressiven Medikamenten behandelt werden.

Ebenso besteht für Kinder, die nicht immungeschwächt sind, aber Grunderkrankungen, die mit häufigen und schwereren Pneumokokkeninfektionen, wie z. B. mit Liquorfisteln, Cochlea-Implantaten oder Kindern mit Herzerkrankungen, assoziiert sind, das Risiko einer schweren Pneumokokkenerkrankung. chronische Niere oder Lunge.


Impfstoffe gegen Pneumokokken

Es gibt zwei Arten von Impfstoffen. Eines für Neugeborene und kleine Kinder. Die andere ist für Risikopersonen, einschließlich der über 65-Jährigen, die an einer chronischen Krankheit leiden oder ein geschwächtes Immunsystem haben oder rauchen, an Asthma leiden oder in Pflegeheimen leben.

Es ist bemerkenswert die signifikante Reduktion der Lungenerkrankung Dank der Auswirkungen der Impfung und der Wirksamkeit des Impfstoffs konnte die Inzidenzrate von Krankenhauseinweisungen aufgrund einer invasiven Pneumokokken-Erkrankung seit zwei Jahren nach der Aufnahme in den Impfkalender auf weniger als die Hälfte reduziert werden.

Video: Impfgegner auf dem Vormarsch (2018) Keine Nadel in mein Kind


Interessante Artikel

Fünf ideale Aktivitäten für hyperaktive Kinder

Fünf ideale Aktivitäten für hyperaktive Kinder

Zu den häufigsten Merkmalen von Kindern mit Hyperaktivität gehören die ständigen Bewegungen der Füße und Hände, das häufige Aufstehen oder ständige Gespräche und ein impulsives Verhalten. Bei diesen...