Haushaltsunfälle, die Elemente, die Sie zu Hause beachten müssen

Der Betrieb eines Hauses erfordert viele Elemente. Von den Speisen können Sie die verschiedenen Mahlzeiten im Laufe des Tages zubereiten, bis hin zu den Reinigungsprodukten, die dazu dienen, das Zuhause in einem optimalen Zustand zu haben, oder den Spielsachen, die das Kleinste des Hauses ausmachen genießen. Bedenken Sie jedoch, dass nicht alle Artikel sicher sind, zumindest nicht für jedes Alter.

Es gibt viele Produkte, die eine Ursache haben können häuslicher unfall im kleinsten. Wie erkennt man sie? Von Facua hat eine Liste für Eltern erstellt, die die häufigsten Pannen bei Kindern berücksichtigt, damit Eltern diese Situationen überwachen können und so große Probleme im Alltag des Zuhauses vermeiden können.


Die Gefahr für Kinder

Wie von Facua angedeutet, bilden Kinder eine der am stärksten gefährdeten Gruppen. Kinder unter fünf Jahren haben mehr Stimmzettel als Hauptdarsteller häusliche Unfälle. Gleichzeitig listet Facua die häufigsten Probleme auf:

- Wunden und Blutungen. Provoziert durch den Kontakt der Haut mit scharfen und scharfen Gegenständen.

- Verbrennungen. Durch Kontakt mit Objekten bei hohen Temperaturen verursacht.

- Stürze und Schläge. Verursacht durch den Niederschlag des Kindes auf Treppen oder Oberflächen in verschiedenen Höhen oder bei harten Oberflächen.


- Würgen Aufnahme von Objekten, die den Durchmesser der Speiseröhre überschreiten.

- Vergiftung. Einnahme von Produkten in schlechtem Zustand oder chemischen Produkten.

Wie zu verhindern

Facua gibt Eltern auch einige Tipps, um diese Unfälle zu Hause zu verhindern:

Wunden und Blutungen.

- Schneiden Sie scharfe oder scharfe Gegenstände aus der Reichweite.

- Legen Sie die Messer mit den Spitzen nach innen in die Schubladen und verwenden Sie sie nicht für andere Aufgaben (Schraubendreher).

- Überprüfen Sie die zerbrochenen Teller und Gläser.

- Bewahren Sie die Rasierklingen an einem anderen Ort auf als andere Badutensilien wie Kämme, Cremes usw.

Verbrennungen.

- Platzieren Sie Schutzvorrichtungen an heißen Objekten, die zugänglich sind.

- Überlasten Sie die Steckdosen nicht.

- Rauchen nicht im Bett.

- Verwenden Sie Handschuhe, um heiße Gegenstände aufzufangen.


- Die Pfannengriffe dürfen nicht aus dem Küchenschrank herausragen.

- Entfernen Sie Kinder aus der Küche, während Sie Speisen zubereiten.

- Gehen Sie mit gefährlichen Produkten vorsichtig um: Feuerwerkskörper, Säuren usw.

- Gehen Sie vorsichtig mit Kerzen um.

Stürze und Schläge.

- Halten Sie den Boden frei von Hindernissen.

- Vermeiden Sie rutschige Oberflächen.

- Verwenden Sie im Badezimmer Fußmatten, um ein Abrutschen zu vermeiden.

- Prüfen Sie die Treppengeländer auf die richtige Höhe.

- Verwenden Sie keine defekten Treppen oder Stühle, um auf hohe Stellen zu gelangen.

Würgen.

- Lassen Sie kleine Kinder oder Gegenstände, die zerlegt werden können (Knöpfe, Murmeln, Augen von ausgestopften Tieren ...), nicht spielen oder manipulieren.

- Beim Essen ist es notwendig, kleinere Essensstücke in den Mund zu nehmen und diese langsam zu kauen, nicht zu schlucken.

- Sprechen Sie nicht mit vollem Mund, da die Nahrung in die Atemwege gelangen kann.

Vergiftung.

- Bewahren Sie alle Produkte an einem sicheren Ort außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

- Medikamente sollten in einem Medikamentenschrank aufbewahrt werden.

- Bewahren Sie die Produkte in ihren Originalbehältern auf.

- Befolgen Sie die Anweisungen auf den Etiketten.

- Bewahren Sie verschiedene Produktarten (Lebensmittel, giftige Produkte usw.) nicht zusammen auf.

Damián Montero

Video: Balkongeländer für Innenbereiche - Balkongeländer Stahl / Edelstahl - Balkonkonstruktionen Bielefeld


Interessante Artikel

10 Kindersicherheitstipps in Schwimmbädern

10 Kindersicherheitstipps in Schwimmbädern

Sommerferien sind keine Ferien, wenn es keinen Pool oder Strand gibt, in denen man baden kann Risikofaktorbesonders für Kinder. Kinder unter 5 Jahren sind in Schwimmbädern am stärksten einem...

10 Reinigungstipps für ein leuchtendes Haus

10 Reinigungstipps für ein leuchtendes Haus

Der Frühling ist da und das bedeutet nur eines: Es ist Zeit, die Fenster zu öffnen, auszugehen und auf die Teile des Hauses zu achten, die im Winter am meisten leiden. Normalerweise die Teppiche, die...