Molliges Baby, Vorsicht vor Übergewicht in der Kindheit!

Eine Sache ist, dass unser Kleines ein wenig voll ist, und eine andere ist, dass Sie anfangen können, ein zu betrachten molliges Baby. Derzeit wird geschätzt, dass um 7% der Kinder sind fettleibig. Verhindern Sie das Fettleibigkeit in der Kindheit Dies ist von grundlegender Bedeutung, insbesondere wenn wir nicht möchten, dass unser Sohn morgen zu einem Erwachsenen wird, der morgen Probleme mit Übergewicht hat.

Laut verschiedenen Studien zur Kinderernährung gilt jedes Kind, dessen Gewicht das Durchschnittsgewicht, das seiner Größe und seinem Alter entsprechen würde, um 15% übersteigt, als fettleibig. Je früher Fettleibigkeit im Leben des Kindes festgestellt wird, desto komplizierter wird die Behandlung.


Mollig zu sein ist nicht gleichbedeutend mit Gesundheit

Es gibt zwei Perioden, die günstiger sind, wenn diese Art von Problem eingeführt wird. Einer von ihnen, vielleicht der wichtigste von allen, besteht aus den ersten zwei Lebensjahren unserer Kinder.

Seltsamerweise es gibt noch viele Kinder, die "gemästet" werden mit der anachronistischen Vorstellung, dass Fettigkeit für Gesundheit steht. Leider sind gerade in diesem Alter die Hauptfehler der Überfütterung (primäre Adipositas) aufgetreten.

Verhindern Sie, dass Ihr Baby ein aufgeladenes Kind ist

Zu verhindern, dass unser Kind ein überladenes Kind wird, ist nicht so schwierig. Tatsächlich besteht der Trick darin, bestimmte Essgewohnheiten zu vermeiden und sorgfältig die Fette und Süßigkeiten zu kontrollieren, die unser Kleiner täglich zu sich nimmt.


Wenn wir beispielsweise das Kind füttern und trinken müssen, müssen wir dies immer tun, ohne dass Speisen oder Getränke Zucker hinzugefügt wird. Zucker, egal ob weiß oder braun, verfeinert oder nicht, in Form von Honig oder Sirup ... normalerweise mögen alle Kinder es, aber es ist zweckmäßig, den Verbrauch zu Hause vom ersten Tag an zu begrenzen.

Versuchen Sie auch immer, zu Hause zubereitete Lebensmittel zu wählen, verglichen mit denen, die vermarktet werden und immer zu reich an Zucker sind.

Nahrung für Ihr Baby: kein Fett oder Zucker

Offensichtlich geht es nicht darum, diese Art von Nahrung radikal zu beseitigen, sondern weder zu werden, noch jetzt oder später zu einer Belohnung oder einer Form des Trostes ("wenn Sie nicht weinen" oder "oder wie heute Sie sich gut benommen haben" ... Ich werde ein Bonbon geben.

Wenn Ihr Kind wirklich rundlich ist, zögern Sie nicht, einen Angriffsplan zu starten. Die Kekse, die das Frühstück oder den Imbiss oder zwischen den Mahlzeiten, süßen Desserts, Obst außerhalb der Mahlzeiten ... einnehmen, enthalten viele zusätzliche und nutzlose Kalorien, die der Körper des Kindes als Fett speichert.


Diese Gewohnheiten für andere zu ersetzen, ist so einfach, dem Kind einen Joghurt (ohne Zucker) anzubieten, wenn es seinen Hunger nicht aufhalten kann oder gekochtes Essen immer vor gebratenem oder paniertem Essen wählen kann.

Tipps, um Übergewicht bei Kindern zu verhindern

1. Vermeiden Sie bestimmte Ernährungsgewohnheiten, die nicht empfohlen werden. Wenn wir unserem Kind vom ersten Tag an zuckerfreie Lebensmittel anbieten, wird der Kleine diesen Geschmack nicht vermissen.

2. Auge mit dem Schokoriegel, diesem Bonbon oder Keks dass sie Ihrem Baby ohne Ihre Einwilligung geben, weil es eine Ursache für schlechte Essgewohnheiten sein kann.

3. Wenn Ihr Kind etwas Festes knabbern möchte, Gib vorher ein Stück Brotkruste, dass ein Keks oder andere Speisen mit Zucker oder Honig zubereitet werden.

4. Wenn Ihr Baby im Kindergarten zu Mittag isst, Versuchen Sie immer, auf das Wochenmenü unserer Kleinen aufmerksam zu sein, um die Fütterung in der Nacht ausreichend zu ergänzen.

Um zu verhindern, dass unsere Kinder bestimmte Nahrungsmittel zu sich nehmen, sollten wir nicht in solche Versuchungen geraten. Unser Beispiel wird daher von grundlegender Bedeutung sein, wenn es darum geht, unseren Kindern eine gute Ausbildung in dieser Hinsicht zu vermitteln. Wählen Sie zum Beispiel Obst als Dessert gegen zuckerreiche Lebensmittel. Hacken Sie nicht zwischen den Stunden vor ihnen und essen Sie keine Süßigkeiten oder Süßwaren, die sie strengstens verboten haben.

Marisol Nuevo Espín

Video: Martina Leibovici-Mühlberger: Es geht vielen unserer Kinder nicht so gut


Interessante Artikel

7 Tipps, um die Sicht während des Lesens zu beachten

7 Tipps, um die Sicht während des Lesens zu beachten

Ob zur Arbeit oder zum Vergnügen, wir verbringen jedes Mal mehr Zeit mit dem Lesen. Fortschritte haben das klassische Format in die Rolle von Büchern verwandelt, und obwohl es immer noch der Favorit...

6 Tasten zum Interpretieren von Kinderzeichnungen

6 Tasten zum Interpretieren von Kinderzeichnungen

Durch die Zeichnungen von Kindern Wir können einige Merkmale seiner Persönlichkeit oder seiner emotionalen Situationen erkennen, die in diesem Moment durchlaufen, wobei stets zu berücksichtigen ist,...