Der Einfluss der Umwelt auf das Übergewicht von Kindern

Die Fettleibigkeit Es ist zu einer der großen Epidemien von heute geworden. Das in den neuen Generationen immer häufiger sitzende Leben und eine defizitäre Ernährung führen dazu, dass Fälle von Übergewicht immer häufiger auftreten. Es ist daher nicht überraschend, dass viele Eltern sich Sorgen machen, die Größe ihrer Kinder zu kontrollieren, um die Probleme zu vermeiden, die sich aus dieser Situation ergeben.

An dieser Stelle müssen wir den Einfluss hervorheben, den die Umwelt auf das Internet hat Fettleibigkeit. Die Umwelt ist ein Faktor, der berücksichtigt werden muss, wenn dieses Problem in Wohnräumen vermieden wird Archiv für Pädiatrie und Jugendmedizin und in dem erklärt wird, wie in einigen Fällen das Übergewicht angesichts der Bedeutung der Umgebung, in der sich das Kind entwickelt, "ansteckend" sein kann.


Sozialer Einfluss

Obwohl sich Fettleibigkeit nicht wie andere Krankheiten durch die Luft oder durch direkten Kontakt ausbreitet, wird sie durch das soziale Umfeld übertragen, in dem sich das Kind entwickelt. Um dieses Ergebnis zu ermitteln, konzentrierte sich diese Studie auf die Fälle von 1.300 Eltern Sie lebten in verschiedenen Militärstützpunkten, in geschlossenen Umgebungen und mit Einfluss aus dem Ausland.

Nach einer Analyse der Situation von insgesamt 12 im ganzen Land verteilten Stützpunkten beobachteten die Forscher, dass diese Familien zu Orten mit bestimmt waren hoher Fettleibigkeitsindexhatte eine größere Chance, ihren Body Mass Index (BMI) zu erhöhen, nachdem er einige Zeit in dieser Umgebung gelebt hatte. Ein weiterer Test für den Zusammenhang zwischen Umwelt und Übergewicht waren Familien, die außerhalb dieser Gebiete lebten.


Die Familien, die sich entschieden haben, in den Städten zu leben schliessen Militärstützpunkte hatten in der Regel weniger Fälle von Fettleibigkeit, obwohl an diesen Arbeitsplätzen Übergewicht auftrat. Unter diesen Umständen hatten die Haushalte eine größere Unabhängigkeit bei der Menüauswahl und beim Leben mit ihren eigenen Standards.

Die Forscher betonten auch, dass Freunde und Lebensstil von ihnen beeinflusst Fettleibigkeit. Personen mit Partnern, die sich für eine sitzende Lebensweise für Inaktivität entscheiden, kopieren diese Praktiken und passen sie schließlich an ihr Zuhause an. Letztlich sind es die Kinder, die diese Routinen im Alltag als normal empfinden.

Prävention von Fettleibigkeit

Fettleibigkeit kann nicht nur durch Überwachen der Haut kontrolliert werden Umwelt Wenn sich das Kind entwickelt und auch auf den Lebensstil des Kindes aufpasst, kann dieses Gesundheitsproblem in Schach gehalten werden:


- Frühstück täglich Wenn Sie nicht frühstücken, sollten Sie den ganzen Morgen über Hunger leiden und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie zwischen den Stunden picken müssen, größer sein.

- Vermeiden Sie industrielles Gebäck und Schmuck. Beide Produkte enthalten einen hohen Anteil an Zuckerverbindungen und gesättigten Fetten bei Gebäck.

- 5 Mahlzeiten pro Tag. Frühstück, Frühstück am Vormittag, Mittagessen, Snack und Abendessen. Wenn Sie diese 5 Mahlzeiten am Tag einnehmen, ist sichergestellt, dass Sie nicht hungern und zwischen den zu sättigenden Mahlzeiten picken müssen.

- Übung. Nicht nur die Ernährung beeinflusst Fettleibigkeit, das gesunde Menü muss durch tägliche Aktivitäten und ein Leben ohne sitzende Lebensweise ergänzt werden.

Damián Montero

Video: Psychologie: Der Einfluss der Anderen - Ansteckender Konsum


Interessante Artikel

Heilmittel gegen Langeweile von Kindern

Heilmittel gegen Langeweile von Kindern

Die Ferien kommen und mit ihnen die begehrte Freizeit. Unsere Kleinen freuen sich auf die Feiertage, wenn die Zeit reif ist Langeweile ist das dominierende Tonikum in diesen Tagen.Ihre Aktivität...