Schlüssel zur Erkennung möglicher Probleme bei Kindern

Jeder Vater möchte seinem Sohn helfen. Zu sehen, dass die Kleinen Probleme haben, ist kein gutes Geschmackserlebnis für Eltern, um das zu unterstützen klein und nicht so klein muss man aufpassen. Oft verstecken Kinder, was ihren Alltag aus Scham und Angst vor Konsequenzen verändert.

Angesichts dieser Stille berühren sich die Eltern Schärfen Sie Ihre Sinne und achten Sie darauf, was mit ihren Kindern geschieht. Aus dem Verstandene Stiftung Sie geben verschiedene Tipps, um die Kinder beobachten zu können, ohne dass sie sich beobachtet fühlen, und erkennen auf diese Weise mögliche Probleme, um sie zu lösen oder darüber zu sprechen, um in dieser Situation vollständige Unterstützung zu leisten.


Achtung, kontrolliere niemals

Der erste Schritt, den Eltern verstehen müssen, ist, dass ihre Arbeit in diesem Sinne darin besteht, auf das zu achten, was mit ihren Kindern geschieht. Sie sollten niemals kontrollieren, was mit Kindern geschieht, und sie stören Tag für Tag. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie beobachten können, ohne sich vorher einzumischen:

- Wähle ein Verhalten. Bevor Sie anfangen zu beobachten, müssen Sie entscheiden, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit richten möchten. Stimmung Aggressives Verhalten?

- Notieren Sie sich in einem Medium, das eine Überprüfung und Abfrage der Informationen der verschiedenen Tage ermöglicht.

- Auf alle möglichen Arten beobachten. Nicht nur in dem Moment, in dem das Verhalten auftritt, auch in den Momenten davor und danach, um mögliche Auslöser oder Konsequenzen zu sehen.


- Kaufen Sie die Entwicklung im Laufe der Zeit. Die heutige Einstellung kann sich von der von morgen unterscheiden. Was hat sich geändert? Warum?

- Versuchen Sie zu helfen. Mit den gesammelten Informationen können Eltern versuchen, ihren Kindern zu helfen. Sie können auch aufschreiben, ob die Unterstützung, die Sie gegeben haben, Auswirkungen hatte.

- Bitten Sie um Hilfe, wenn ein ernstes Problem erkannt wird. Wenn die Eltern feststellen, dass ein schwerwiegendes Problem hinter einem Verhalten wie einem Mobbingfall in der Schule versteckt ist, sollten die zuständigen Behörden davon in Kenntnis gesetzt werden.

Kommunikation fördern

Um Probleme mit Kindern zu entdecken, muss man nicht nur beobachten, sondern auch wissen, wie man mit ihnen kommuniziert. Dies sind einige Tipps, die aus der Amerikanische Akademie für Pädiatrie:

- Verfügbar sein. Eltern müssen immer für ihre Kinder zur Verfügung stehen und Lücken in ihren Agenden schaffen, um ihre Probleme anzuhören.


- Kann zuhören Es ist nicht dasselbe zu hören als zu hören, wenn die Kinder sprechen, müssen wir dem, was sie sagen, so viel Aufmerksamkeit wie möglich widmen.

- Zeigen Sie Empathie. Sie müssen Ihre eigenen Gefühle mit denen der Kinder abstimmen und sie wissen lassen, dass ihre Situation verstanden wird. So klein es auch als Problem erscheinen mag, sollten wir nicht aufpassen und denken, dass es sich um Kinder handelt.

- Bleib ruhig. Während des Abhörens ist es möglich, etwas zu lernen, das Sie nicht mögen, aber Sie müssen ruhig und hilfsbereit sein und nicht wütend werden.

Damián Montero

Video: 11 Zeichen für Gesundheitsprobleme, erkennbar an deinem Gesicht


Interessante Artikel

Heilmittel gegen Langeweile von Kindern

Heilmittel gegen Langeweile von Kindern

Die Ferien kommen und mit ihnen die begehrte Freizeit. Unsere Kleinen freuen sich auf die Feiertage, wenn die Zeit reif ist Langeweile ist das dominierende Tonikum in diesen Tagen.Ihre Aktivität...